Varreist ihr dises Jahr irgendwo?

Würde mich gern interessieren ob ihr dieses Jahr riskieren wurdet um nach Urlaub zu fahren?

1

Hallo

unser Sohn hat die ersten beiden Juliwochen in Frankreich in der Normandie Urlaub gemacht. Sie hatten schon letztes Jahr ein Ferienhaus gebucht und es war lt. ihren Aussagen ein sehr entspannter Urlaub. Die Strände sind wahnsinnsbreit und lang, da liegt sich niemand auf der Pelle.

In den Läden und Restaurants Hygienevorschriften einhalten und vor allem Abstand halten.

Wir selbst fahren in unseren zweiten Heimatort an der Ostsee und waren da auch sofort nachdem wir wieder hinreisen konnten.

Ich denke im Ferienhaus / wohnung ist Urlaub machen zumindest in Deutschland kein Problem und wenn man im Ausland die Touristenhochburgen meidet und mit dem eigenen Auto anreist, o.k.
Fliegen oder nur auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen sein würde ich nicht zur Zeit.

LG

2

Nein.

3

Wir sind im Moment auf einem Campingplatz in Bayern, auf der einen Seite ist es wirklich toll, auf der anderen Seite finde ich es hier viel zu voll da alle Plätze belegt sind.

4

Hallo,

wir hatten noch im November einen Griechenland Urlaub gebucht.
Dieser sollte jetzt in 18 Tagen starten :-)
Nach ganz langem überlegen und mit etwas Aufwand und Glück mit Hilfe des Reisebüros durften wir umbuchen und werden - sofern bei unseren Aktivitäten Zuhause nicht noch was schief geht - in 18 Tagen nach Bayern/Grenze zu Österreich in ein Hotel fahren.

Hätten wir kostenlos stornieren können, hätten wir auch das gemacht, aber je näher der Termin rückt, desto mehr merkt man, dass man doch sehr urlaubsreif ist und vielleicht sogar noch mehr als in den anderen Jahren...

Angst vor Ansteckung im Urlaub habe ich gar keine. Dort haben wir keine Bekannten und Verwandten, wie zuhause, denen wir ohne Maske begegnen werden.
Hier zuhause haben wir zwar auch sehr eingeschränkten Kontakt. Meine Kinder spielten bisher immer nur mit ihren jeweils besten Freunden - also pro Kind ein anderer Kontakt.
Und in Räumen haben wir uns bisher nur mit der engsten Verwandschaft.
Mein Mann jedoch trifft seine Freunde nun übers Wochenende zum Zelten und bei mir auf der Arbeit tragen wir keine Maske weil der Abstand angeblich immer eingehalten wird, aber das ist leider nicht ganz immer der Fall.

Also sollten wir nicht vorher noch in Quarantäne müssen, weil doch einer der wenigen unserer Kontakte positiv getestet wird, freuen wir uns sehr auf den Urlaub!

Allen, die auch weg fahren wünsche ich gaaanz viel Spass und bin mir sicher, dass man das Risiko sehr gut im Griff haben kann, wenn man sich an gewisse Regeln hält!

Liebe Grüße
Jenny

5

Wir waren 15 Tage in Kroatien und bereuen keine Sekunde!

11

Ja - gut dass ihr zu Hause seid - in Österreich heißt es seit heute Urlauber in Kroatien umgehend heim fahren wer kann ..

12

Hab ich auch schon gehört. Deutschland wird sicherlich nachziehen.

6

Hallo!

Wir waren 2 Wochen in Österreich (Kärnten, dort gibt es im gesamten Bundesland weniger Infektionen als bei uns im Landkreis - und wir waren nie rot) und haben es einfach nur genossen. Nie hab ich einen Urlaub so herbeigesehnt und nie habe ich einen Urlaub mehr genossen als in diesem Jahr. Und obwohl dort die Regeln viel lockerer sind als bei uns momentan, hatte ich zu keinem Zeitpunkt Angst vor einer Infektion. Ich bin Zahnärztin und arbeite tagtäglich unmittelbar im oder am möglichen Infektionsgeschehen. Und obwohl wir erst sehr spät überhaupt Masken bekamen, habe ich mich bisher nicht infiziert. Warum sollte ich mich da ausgerechnet im Urlaub in einer Gegend, wo es kaum Fällte gibt, infizieren.

LG

7

Ja, wir fahren ins selbe Bundesland.

8

Hallo,

nein, auch heuer gibt es keinen Urlaub, obwohl ich wirklich Urlaub bräuchte.
Allerdings wohnen wir in Kärnten, und wenn es passt, können wir schnell zum See kommen (vorausgesetzt, es ist genug Platz auf der Liegewiese).

LG
Karin

9

Wir waren an der Nordsee, in Südtirol und der Toskana. Im Herbst planen wir noch eine kurze Reise nach Mallorca oder die Kanaren. Allerdings sind die Flugverbindungen nicht gerade stabil. Mal sehen, eventuell wird es auch Frankreich.
Wir hatten noch nie so entspannte Urlaube wie dieses Jahr. Wenn das auch in Zukunft so bleibt, gerne auch teuerer, dann hat Reisen wieder seinen Wert zurück.

Top Diskussionen anzeigen