Ägypten mit Kleinkind?

Guten Morgen an alle,

nächstes Jahr April/Mai möchten wir gerne in die Sonne fliegen. 5 Stunden Flugzeit ist unser Maximum.
Ins Auge gefasst haben wir nun Ägypten, weil es wettertechnisch passt und auch in unserem Budget liegt. Unsere Maus ist dann noch nicht ganz 4 J.
Wie weiter unten schon empfohlen liebäugeln wir mit El Gouna.
Nun macht man sich ja doch seine Gedanken aufgrund der politischen Lage.

Wie seht ihr das? Findet ihr es fahrlässig mit Kleinkind dorthin zu fliegen?
Ich bin momentan etwas hin und her gerissen. Passieren kann überall etwas.

Danke für eure Gedanken.

LG Izzy

Mit Kleinkind würde ich nicht fliegen, ohne vielleicht schon.
Ist vor allem aus hygienischer und gesundheitlicher Sicht bedenklich.

El Gouna ist mega schön und hat mit dem Rest von Ägypten nichts zu tun. Sauber, Müllabführ, man kann spazieren, Tuktuk fahren, auf den Kanälen fahren etc.

Ich würde dort auf jeden Fall mit Kind nach El Gouna, war gerade da und es waren viele Familien mit Kindern vor Ort.

ich würde zum Beispiel nicht nach Hurghada gehen.

Ich bin im Februar in El Gouna. Wenn Ägypten, dann nur El Gouna.

Wenn Du Dir die ganzen Hotelbewertungen durchliest, dann muss es für Kleinkinder ganz toll sein. Das Rote Meer ist dann schon sehr warm und die Pools sind oft auch im Sommer beheizt.

LG

Top Diskussionen anzeigen