Wer war schonmal mit Kindern auf der AIDA. Frage zum Hochbett

Hallo zusammen,

wir machen dieses Jahr im August 2 Wochen Urlaub auf der AIDA mit unseren Kindern ( dann 4 und 7) wir haben eine Kabine mit Hochbett. Ich hab aber keine Ahnung wie dieses Hochbett aussieht. Auf den Bildern sieht das sehr gefährlich aus denn es ist überhaupt keine Begrenzung dort. Mein Sohn ist ein sehr unruhiger Schläfer, deshalb hab ich da schon Angst dass er dort runterfällt.

Hat jemand Erfahrung damit?

Sind mit der Stella unterwegs. Diese ist baugleich mit mar, sol, blu und luna.

Danke schonmal

Gruß
Maximama

1

Hallo,
wir waren mit unserem Sohn (5) auf der luna.

Wir haben ihn nicht oben schlafen lassen. Der Rausfallschutz hat seinen Namen echt nicht verdient!
Wir haben die Matraze aus dem Hochbett auf den Boden zwischen unsere Betten gelegt. Er hat ohne Probleme dort geschlafen, selbst der teilweise heftige Seegang hat ihn nicht gestört...

Gruß
Bee

2

Hallo Maximama,
wir fahren Ende Juli mit der Stella (Nordeuropa 15) Unsere Tochter ist schon eher groß. Aber wir waren vor drei Jahren auch schon mit ihr auf der Aida Vita. Das Bett oben hat eine minimale begrenzung. Also wenn dein Sohn unruhig schläft dann tauscht doch mit ihm. Das du oben schläfst und dein Sohn unten.
Ich hatte die Bedenken auch, aber unsere Maus hat oben wunderbar geschlafen.

Vg
Suse

Wann genau fahrt ihr?

3

Hallo,

danke für deine Info. Wir werden es dann wahrscheinlich so machen wie oben beschrieben, oder Lassen beide kinder in dem unteren Bett schlafen (Fuß an Fuß sozusagen) Irgendwie wird es schon gehen.

Wir fahren am 11.08. ab Hamburg. Ihr auch, oder? Habt ihr euch schon Erkundigt wegen den Ausflügen?

Wir freuen uns schon total.

Lg
Maximama

4

Hallo,
Nah dann geben wir uns die Klinke in die Hand. Wirnfahren vom 28.07- 11.08.

Wir machen ja eine andere Tour wie ihr. Ausflüge sind aber in Planung.

Viel Spass auf eurer Kreuzfahrt. Wird bestimmt toll :-)

Vg
Suse

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen