Trinkgeld an Tankstellen in italien

Mal eine doofe Frage, war schon lang nimmer in Italien, aber nun ist es bald wieder soweit.
Wie ist das da an Tankstellen? Die meisten sind doch nach wie vor mit Service, oder?
Gibt man da Trinkgeld?
Wenn ja, wieviel? Oder oute ich mih damit als doofer Touri?
Früher awr ich mit meinem damaligen Freund viel in Italien unterwegs, da hat er das aber immer gemacht, jetzt fahre ich mit meinem Mann das erste mal nach Italien, da er absolut keiner Fremdsprache mächtig ist muß ich alles managen und da will ich mich jetzt auch nicht unbedingt blamieren....

1

Hi,

Ich glaube da habe ich immer etwas falsch gemacht, denn ich gebe dort eigentlich kein Trinkgeld. Auch sind die Servicetankstellen auch in Italien auf dem Rückzug.

Der Tankwart immer auf einen möglichst runden Betrag den Sprit reinquetscht. Bei einem konnte ich 100 KM fahren und die Nadel war immer noch am Anschlag oben.
Somit fällt aufrunden etwas schwer.

Soweit ich weiß ist auch der Bedienungsservice im Preis einkalkuliert.

grüßle

peter

2

Wahrscheinlich geben allenfalls nur noch Touristen Trinkgeld an der Tankstelle (oder in der Pizzeria).

Bei den bedienten Zapfsaeulen ist der Servicezuschlag bereits im Preis enthalten (zwischen 3-5 cents pro Liter).

Viel Vergnuegen

3

Danke für die Antwort!
Wie meinst denn das in der Pizzaria? Auch kein Trinkgeld in der Pizzaria geben?

iris

4

Viele Italiener geben wenig oder gar kein Trinkgeld in der Pizzeria. In der Regel ist die Bedienung in den Preisen schon enthalten (zwischen 10%und 12,5%) und ich gebe nur, wenn es mir besonders gefallen hat. Die uebliche 10%- Regel gibt es jedenfalls nicht mehr.

Gute Erholung
onti

Top Diskussionen anzeigen