Nach Zwillingen nochmal Zwillinge! Ich dreh durch.

Hallo ihr lieben,

ich bin grad am Ende.
Wir haben drei Kinder. Einmal aus 2010 und zweieiige Zwillinge aus 2012.
Die erste Zeit mit den Zwillingen war hart. Sie waren zu früh und erst noch im Krankenhaus, dann waren beide Schreikindern und haben immer schlecht geschlafen.
Mittlerweile sind die Kids 8 und 10 Jahre alt und mit den Jahren wuchs der Wunsch nach einer normalen letzten Schwangerschaft.

Donnerstag war ich beim Doc und was kommt dabei raus? Es sind wieder Zwillinge. Ich breche echt zusammen.
Klar kann das passieren, aber ich hab gedacht, die Wahrscheinlichkeit wirklich zweimal Zwillinge zu bekomme, wäre verschwindend gering.

Ich weine nur noch und fühle mich zeitweise depressiv. DAS wollte ich nicht. Klar muss ich da durch und mein Mann macht Pläne und regelt viel und ist optimistisch. Aber ich bin dann bald 5-fache Mutter#schwitz

Obwohl wir Großeltern etc vor Ort haben, hab ich grad das Gefühl, mein Leben hört auf. Zudem muss ich mehrmals täglich brechen. Mir gehts echt schlecht.

Ich weiß auch nicht, wieso ich das schreibe...vielleicht macht mir jemand Mut.

Liebe Grüße

1

Ich bin selbst 3fache Mutter, gleiche Konstellation wie ihr nur Kids noch kleiner.
Ein 4. Kind war ja bei euch gewünscht. Findest du es wirklich so dramatisch dann Kind 5 noch mit dazu zu bekommen? Ob 4 oder 5 finde ich wirklich keinen Unterschied mehr. Noch dazu hast du wertvolle Erfahrung.

Bei mir war Kind 1 und SS Nr. 1, der dramatische Part mit Schreibabyzeit. Die Zwillinge waren Selbstläufer. Das habe ich mir in der SS immer eingeredet "Es darf nicht so werden wie beim 1., nur als Doppelpack!" und es hat geklappt. Geh ruhig an die Sache ran. Deine Kinder sind nun so groß, dass du vermutlich die SS entspannter angehen kannst als damals die erste Zwillingsschwangerschaft mit knapp 2jährigem Geschwisterkind zuhause.
Ich wünsch Dir auf jeden Fall alles Gute!

2

Eine Arbeitskollegin von mir bekam tatsächlich nach Zwillingen vor zwei Jahren dann Drillinge. Ich hab damals gesagt da würde ich wahnsinnig werden. Sie war aber total gelassen und entspannt findet die Drillinge im Alltag auch einfach als die Zwillinge.
Also alles ist möglich.
Erstmal durchatmen. Vielleicht wird alles halb so wild. Klar sind zwei ne größere Arbeit als eins oft aber es kann auch sein das du zwei ganz entspannte Babys bekommst.

3

Meine Nachbarin hat auch 2 mal Zwillinge.

Eine Bekannte hat Drillinge und kurz nach dem 2. Geburtstag sind ihre Zwillinge geboren.

4

Ich kann sehr verstehen dass es erstmal ein Schock ist. Ich habe mir auch sehnlichst einen Nachzügler/eine Nachzüglerin gewünscht und war erstmal baff, als ich erfahren habe, dass es 2 Babys sind. Allerdings hatte ich bis dahin 2 Einzelbabys gehabt.
Dein Vorteil ist ja, dass Du es mit Zwillingen schon kennst 😉.
Mittlerweile ist es ja bei Dir auch so, dass Du schon 3 "große" Kinder hast und nicht noch ein 2jähriges was auch verdammt viel Aufmerksamkeit braucht. Die 3 können Dir sicherlich schon gut helfen.
Versuche die Schwangerschaft zu genießen und hoffe darauf das es nicht wieder so anstrengend ist. Dann bekommen die Kleinen schon positive Energie 🥰😇.

Ich wünsche Dir alles Gute 🍀 und eine entspannte Schwangerschaft mit Deinem 2ten Zwillingswunder 🥰👼👼🥰

5

Hey. Vielleicht beruhigt es dich wenn ich dir sage ich bin mit Kind Nummer 5 schwanger nur mit dem Unterschied dass meine unter 7 alle sind. Da hast du Glück weil deine Kids sind schon relativ groß und selbstständig und können auch mal mithelfen. Aber es ist gar nicht so schwer bisher mit den noch 4 Kids. Also wenn ich das mit kleineren Kindern schaffe dann du auch mit deinen Twins ^^und dein Mann hilft dir ja bestimmt auch. Er kann auch Urlaub nehmen und Elternzeit

6

Ich wurde auch 2x spontan mit Zwillingen Schwanger. Allerdings endete die erste in der 12ssw.

Ich glaube die Natur weiß wer sowas schafft und wer nicht :) immerhin sind deine Kinder schon groß. Wären die Zwillinge noch u3, dann würde ich auch durchdrehen;)

7

das nenn ich mal ungerecht 😒

8

Hallo,
Ich kenne dieses Gefühl ich habe 2013 und 2017 zwillinge bekommen. Es war so ein Schock bei der zweiten Schwangerschaft. Tatsächlich haben die kleinen Zwillinge als Babys aber gar keine Schwierigkeiten gemacht, anders als ihre großen Geschwister. Eventuell war ich auch durch die Erfahrung einfach entspannter. Dabei habe ich mich tatsächlich die gesamte Schwangerschaft aus Angst vor dem was da kommt nicht freuen können. Ich denke tatsächlich das man sich daran gewöhnt und es auch schafft. Aber das du erstmal geschockt bist und Angst hast ist meiner Meinung nach völlig normal. Man hat ja keine rosarote Brille mehr was das Thema Zwillinge betrifft. ;-)

Top Diskussionen anzeigen