Wachstumsschübe SSW 32 bei euch auch so schlimm?

Hallo @ all :)

Ich bin zum 2. Mal schwanger mit Zwillingen.
Das 1. Mal lief die SS nicht so gut hatte viel Komplikationen, Sorgen und habe 27+1 per Kaiserschnitt entbunden.

In dieser SS läuft es viel besser die 2 wachsen super bin schon 31+5 und aktuell spricht eigentlich nichts dagegen dass es bis zur SSW38 zum medizinisch notwendigen KS reicht.

Ich habe ca alle 7-10 Tage gefühlt einen Wachstumsschub bei dem ich denke ich platze. Das geht schon die ganze SS so aber die letzten sind so heftig das ich 2 Tage echt fertig bin. Mich regelrecht krank fühle, Kopfweh, Bauchspannt, nur müde, Akku sofort leer, einfach nur liegen nix tun, vermehrt Wassereinlagerungen und leiden und am liebsten jammern(bringt natürlich nix ;) )...dazu kommt das Temperaturen über 20Grad die Hölle für mich sind es fühlt sich an wie 40 Grad Schwitzehölle!

Bin ich einfach wehleidig geworden oder geht es auch noch anderen so?

Meine Kinder und mein Mann tun mir echt schon leid!
Meine Stimmung ist nicht nur für mich schwer zu ertragen...

Viele Grüße

1

Wow, 2x Zwillinge. Dann weißt du ja jetzt schon wie es geht 😉
So Wachstumsschübe hatte ich eigentlich nicht in der Schwangerschaft. Ist halt mehr so kontinuierlich gewachsen. Aber ich war zum Ende hin auch extrem wehleidig. Andauernd müde (kein Wunder, wenn man nachts alle 30min zum Klo muss), Wassereinlagerungen an einer Seite bis zum Oberschenkel, Füsse taten weh, Rücken tat weh, alles tat weh... Hab auch viel geschimpft und gesagt, ich freue mich, wenn sie endlich raus sind.
Und ich hatte noch keine Kinder, um die ich mich kümmern musste. Respekt schon mal dafür!
Im Endeffekt kamen meine beiden 35+3, waren eigentlich Recht fit. Sie hatten aber am Anfang ein bisschen Probleme mit dem Blutzucker und dem Wärme halten und waren daher auf der Neo. War nicht schlimm, wir konnten nach 6 Tagen alle zusammen nach Hause, aber ich war die ersten Tage schon sehr traurig, dass ich sie nicht von Anfang an die ganze Zeit bei mir haben konnte.
Was ich damit sagen will, halte durch so lange es geht, jeder Tag mehr lohnt sich. Und wenn meckern, nörgeln und schimpfen hilft, dann mach das, dein Mann wird es verkraften, du verkraftest schließlich im Moment auch einiges für eure Kinder! Ist ja jetzt auch nicht mehr lange, bald kannst du mit deinen Mäusen kuscheln.
Ich drück die Daumen, dass ihr es bis 38+0 schafft!

3

Danke für Deine aufmunternden Worte.
Ja ich weiß schon was kommt... :) hoffentlich schaffen wir es über die 34 SSW hinaus!

2

Ohja, jetzt wo ich es nochmal so lese, fällt es mir auch wieder ein. Dabei ist meine Schwangerschaft gerade einmal 4,5 Monate her. Aber seit dem ist sind gefühlt schon Jahre vergangen. 😅
Bei mir ging das irgendwann in der 26. oder so los, dass ich auch alle paar Wochen das Gefühl hatte, da geht nichts mehr und siehe da, da ging noch so einiges. 😂 Bis 36+3 haben wir es geschafft. Ich drück dir die Daumen, dass du auch noch ein wenig durch hältst. Du weißt ja leider am allerbesten, wie gut jeder weitere Tag ist. Vielleicht kannst du bei den kühler werdenden Temperaturen die Schwangerschaft sogar noch ein kleines bisschen genießen. :)

4

Bin ja froh dass es nicht nur mir so geht...kenn ja nur ZwillingsSS um mich rum bekommen alle nur 1 und die sind noch nicht so kugelig und deutlich besser drauf...da kommt man schon ins grüneln... Ja jeder Tag zählt! Ich hoffe ich halte noch durch bis Mitte Oktober.

5

Also ich bin erst 22.Ssw, aber habe auch etwa alle 7 bis 10 Tage einen Wachstumsschub bzw. meine Mäuse haben den Schub und das zieht sich dann etwa über 3 bis 4Tage, meine ich beobachtet zu haben. Am ersten Tag sind beide ganz ruhig und liegen sehr still, am nächsten oder übernächste Tag ist mein Bauch dauerhart, sieht deutlich größer aus, die Mäuse tanzen im Bauch und ich kann weder gut stehen, noch sitzen, noch liegen 😅

Ich sehe offenbar jetzt schon so aus, als wäre bald ET. Fremde fragen zumindest ab und zu mal, ob es bald soweit ist 😅

6

Das war bei mir auch so 😅 ET war 29.7. und ab März wurde ich das ständig gefragt 😂

7

Danke für Deine Antwort.
Ich werde auch immer nach dem ET gefragt und wenn ich dann sage 13.11. Bekommen alle riesen große Augen :) ich bin aber schon happy wenn ich es bis Mitte Oktober schaffe...

weiteren Kommentar laden
9

Guten Morgen meine liebe,

ich bin zwar „erst“ in der 30 ssw mit Zwillingen ABER ich kenne das Gefühl.
Vor 3 Wochen hatten die beiden so einen Schub das der Bauch dauerhaft hart war und ich außer mich schonen gar nichts machen konnte.
Nach einer Woche war es wieder etwas erträglicher.
Trotz alle dem bin ich seit 1 Wochen wieder mit vielen kleinen Weh Wehchen gesegnet und bin auch viel am rumjammern.
Und ich bin ehrlich - ich denke das darf sein!
Unser Körper leistet so viel mit zwei Babys und neben dem körperlichen Aspekt kommen da auch noch die ganzen Hormone hinzu.
Wir müssen nicht immer stark sein, die Hormone machen uns gerade noch empfindlicher damit wir mehr auf uns Achten und uns schonen.

So lange ist es nicht mehr hin und die letzten Wochen schaffen wir auch noch.
Und selbst wenn es jammernd ist 😄

Fühl dich gedrückt ❤️

10

Danke! Es hilft schon zu wissen das es nicht nur mir so geht. Dann halten wir weiter tapfer durch! Es wird stressig wenn sie da sind aber auch wunderschön :) das Leiden lohnt sich ;)

Top Diskussionen anzeigen