Erfahrungen mit dem Joie Aire Twin?

Huhu, wer von euch hat diesen Zwillingsbuggy und mag kurz seine Erfahrungen teilen? Würdet ihr ihn wieder kaufen? Wir haben den Bugaboo Donkey Twin, finde ihn an sich auch gut. Aber in Sachen Zusammenklappbarkeit klingt der Joie für mich praktischer. Wir müssen den Donkey immer unten im Treppenhaus lassen, im Moment wuchte ich die Mädchen (13 Monate) noch in den Sportsitzen die Treppen hoch. Sobald sie sicher die Treppen rauf und runterkommen, möchte ich das Teil komplett unten lassen — und dann nimmt es doch recht viel Platz weg, wenn man es nicht auseinanderbaut... Auch im Auto macht er sich recht breit.

Den Joie Aire Twin kriegt man komplett mit einem Handgriff klein, oder? Wie fährt er sich? Können die Kids bequem darin schlafen?

1

Am besten mal im Laden „probeschieben“
Wir hatten auch den Bugaboo Donkey, haben dann im Laden diverse Zwillingsbuggys probegeschoben, mir persönlich war er zu unkomfortabel, und die Reifen zu klein (kommt natürlich drauf an,denke wenn man hauptsächlich in Stadt unterwegs ist, passt das schon)

Wir haben den Citiy Mini Double(kann man mit einer Hand zusammenklappen)

2

Wir finden den praktisch und haben den Aire Twin zuerst als Urlaubs-Buggy gehabt und für unterwegs dauerhaft im Auto gelassen. Ich habe einen Skoda Yeti. Dort passt er zusammengeklappt aufrecht rein, also auch bei voller Beladung mit Koffern einfach hinten dran und Klappe zu. Das war genial!
Inzwischen, mit 2, haben wir ihn auch im Sommer als normalen Buggy im Einsatz, täglich in die Kita zum Beispiel. Das Ein- und Aussteigen ist dort super einfach, da der Bügel mit einem Handgriff ganz leicht zur Seite zu klappen geht. Der "Einkaufskorb" unten dran ist auch super...riesengroß...alles passt rein: Regencover, Kita-Rucksäcke, Jacken etc.
Einziger Nachteil: es ist halt ein Buggy mit Buggy-Rädern, die sich am Bordstein auch mal verkeilen oder schwerfällig durch Kies fahren. Und Fußsäcke für den Winter haben wir keine. Ich weiß auch nicht, ob es da Passende gibt. Im Winter, falls noch notwendig, würde der TFK bei uns nochmal sporadisch zum Einsatz kommen.
Bequem schlafen könnten die Kids darin, machen meine beiden aber nicht (mehr). Mittagsschlaf klappt nur noch im ruhigen Zimmer.

3

Super, vielen Dank für eure Einschätzungen! Klingt so, als sei der Joie eher ein guter Zweitbuggy für Urlaub und Co. Für holprigere Fahrten ist der Bugaboo sicher angenehmer...

Top Diskussionen anzeigen