Fahrradanhänger

Hallo zusammen,

wir wollen uns einen Fahrradanhänger für unsere knapp einjährigen Zwillinge kaufen und eigentlich hatte ich mit dem Thule Chariot Cross 2 geliebäugelt. Ich habe nun aber gelesen, der sei recht eng? Hat jemand damit Erfahrungen? Welche Anhänger habt ihr?

Viele Grüße

1

Ich habe keine Erfahrung noch, aber wir haben auch viel recherchiert und wollten für unsere Tochter einen 2-Sitzer kaufen, damit sie nächstes Jahr mit ihrem Geschwisterchen fahren kann. Aber jetzt haben wir erfahren, dass sie 2 Geschwisterchen kriegen wird und wir wissen nicht, ob wie einen kaufen werden..

Ich habe aber viel recherchiert und für uns kam dann nur Hamax Outback infrage, da es der einziger Fahrradanhänger mit liegeposition. Das ist für mich mega wichtig, da wir den überwiegend als buggy nutzen würden und es ist für mich einfach ein muss, dass Kinder Möglichkeit haben, dort zu schlafen.

4

Mein Sohn schläft im Wagen sowieso schon seit ein paar Monaten gar nicht mehr 😅 geschlafen wird bei uns nur noch im bett, alles andere ist für ihn zu spannend 😀

2

Wir haben uns jetzt für den Croozer Vaaya 2 entschieden. Wir haben zwar keine Zwillinge, aber eine fast Dreijährige und einen fast Einjährigen.
Uns gefällt vor allem, dass die Federung sich automatisch anpasst. Die Sitze sind aus einem speziellen Stoff, sodass die Kinder im Sommer darin nicht so schwitzen, was mir vor allem für meine Tochter wichtig war. Der Anhänger ist außerdem relativ schmal, sodass man gut auch durch Türen kommt.
Nächste Woche fahren wir in den Urlaub und wollen ihn dann das erste Mal ausgiebig als Buggy nutzen. Mit fast drei ist die große zwar eine wirklich gute Läuferin, aber man ist ja dann doch mal ein paar Stunden unterwegs. So kann sie sich mal ausruhen.
Einmal haben wir bisher beide Kinder rein gesetzt, ich empfinde den Anhänger nicht als zu eng.

3

Hallöchen,

ich habe mir eben mal das Produktvideo dazu angesehen. Der ist von der Handhabung doch noch ein Stück besser, wie der Thule CX2. Diesen haben wir. Wir waren mit dem CX1 bei unserem großen Sohn super zufrieden und haben uns für die Twinnis für den CX2 entschieden.
Mir persönlich würde beim Cross die Handbremse fehlen. Es ist doch ein erheblicher Unterschied, wenn man mit 2 Kindern einen Berg runterläuft. Da würde ich nicht drauf verzichten wollen. Wenn ihr aber nur flach unterwegs seid, reicht auch die Fußbremse. Mit Thule macht man grundsätzlich keine Fehler. Im CX2 ist es schon wesentlich enger als im Kinderwagen und manchmal kneifen sich die Zwillinge auch. Meistens geht es aber relativ ruhig zu, da es genug zu schauen gibt beim fahren.
Viel Spaß beim Fahren.

5

Danke für deinen Erfahrungsbericht 😀

6

Hallo...
Wir haben für unsere fast 7 Monate alten Zwillinge den croozer kid for 2 gekauft...
Die babyhängematten finde ich extrem teuer als Zubehör...pro Hängematte knapp 90€ 😅
Aber wir sind super zufrieden...er wirkt erstmal ziemlich eng, wenn man den so sieht, aber unsere kleine ist etwas stabiler gebaut als er, aber sie haben beide ausreichend Platz 😂
Die Handhabung ist super einfach...
Wir haben sehr lange recherchiert und immer wieder hin und her überlegt zwischen Thule und croozer, aber letztendlich haben alle im Freundeskreis auf croozer geschworen...👍🏻
Und wir sind froh, das wir darauf gehört haben 👍🏻

Top Diskussionen anzeigen