Schwimmhilfe: Empfehlungen, Erfahrungen, was nutzt ihr?

Guten Morgen ihr Lieben,

Es ist so heiß und wir überlegen, mit den Girls knapp 6 Monate (4 korrigiert
) schwimmen zu gehen.
Wie regelt ihr das? Welche Erfahrungen habt ihr mit Schwimmhilfen gemacht? Welche sind zu empfehlen, welche nicht?
Ist jemand alleine mit den Twins schwimmen gegangen?

Freue mich über euer Feedback! #winke

Was nutzt ihr zum Schwimmen? Empfehlungen / Erfahrungen

Anmelden und Abstimmen
1

Mit 6 Monaten nix .... nur 4 arme

So ab nem Jahr schwimmscheiben beide

Und ja - wir waren sehr oft allein mit beiden bzw plus Geschwister Baden

2

Schau mal, habe ich gerade gefunden. Aber ob das funktioniert bei euch musst du dann mal schauen wegen der sorgfähigkeit.
http://www.zwillingsburg.de/Fuer-den-Sommer/Schwimmreifen-fuer-Zwillinge/Schwimmreifen-fuer-Zwillinge?mobile=false

3

Sitzmöglichkeit meinte ich 😅

4

Meine sind 21 Monate uns ich gehe jetzt noch nicht alleine mit ihnen ins Schwimmbad.
Das ist mit zu heikel.
Im Schwimmbad tragen sie Schwimmflügel.
Vielleicht lieber ein Plantschbecken oder ein Wasserspielplatz?
Liebe Grüße

5

Hallo, mit zwei 6 Monaten würde ich nicht alleine schwimmen gehen, auch nicht mit Schwimmhilfen. Vier Arme, also pro Kind ein Erwachsener, so hab ich das in dem Alter gemacht.
Ich hab aber auch ein kleines Planschbecken mit wenig Wasser in den Garten gestellt, da durften sie in Bauchlage liegend planschen, ehrlicherweise hab ich das aber auch nur bei den Großeltern gemacht wenn drei Erwaschene da waren, wäre aber auch alleine gegangen, ich saß dann entweder mit im Pool oder daneben. Ist aber sicherer wenn noch jemand da ist, falls mal einer gestillt werden will, man selbst aufs Klo musst etc.
Gern auch im großen Pool mit eben einem Erwachsenen pro kind.
Später dann Schiwmmtrainer (ab ca. 9 Monaten) aber auch mit zwei Erwachsenen.
Alleine mit beiden... war ich wahrscheinlich so ab 4, mit schwimmflügerl.
Mit 4 haben wir den ersten Schwimmkurs gemacht.
Mittlerweile sind sie 6 und können schon recht gut schwimmen. Im pool dürfen sie ohne Schiwmmhilfe. Ich geh auch mit beiden ohne Schwimmhilfe und alleine ins Freibad. Klappt gut.
Für den Urlaub am Meer hab ich aber wieder schwimmflügel gekauft.
LG

6

Ich,hab übermotiviert so nen Zwillingsschwimmreif gekauft damals als meine so 7 Monate alt waren, da passten sie überhaupt nicht rein, der war viel zu gross(liegt bis heute auf dem Schrank, werden ihn dieses Jahr, sie sind nun fast 18 Monate mal wieder ausprobieren ob es mehr Sinn hat)
Alleine würd ich nicht mit 2 schwimmen gehen, da wird man (gefühlt) keinem wirklich gerecht, zu zweit geht es super, jeder kann sich auf ein Kind konzentrieren...
Wir hatten letztes Jahr 2 Schwimmtrainer, aber meist waren sie auf dem Arm, hat sich also auch nicht wirklich gelohnt...
Dieses Jahr haben sie Schwimmwesten, das klappt super, sie sind nun auch viel agiler und natürlich mobiler als mit 6 Monaten, und bleiben auch viel länger im Wasser...
Also ich persönlich würd mir das geld dieses Jahr für, irgendwelche Schwimmhilfen sparen an deiner Stelle

7

Bin etwas spät dran aber wollte trotzdem noch schreiben.

Wir hatten erst die schwimmtrainer für beide so ca ab 6 Monaten. Meine Kinder mochten sie gar nicht 😂 also haben wir beide immer im Arm gehabt. Ab ca 13-14 Monaten bekamen sie Schwimmflügel. Damit ging’s erst besser, aber meine Tochter fühlte sich nicht ganz wohl damit, mein Sohn dagegen hat bis jetzt ganz viel Spaß damit. Letztens dachte ich mir ich Versuchs noch mal mit den Trainern bei meiner Tochter und es klappt super 😂 es kommt ganz aufs Kind an

8

Unsere sind knapp 7 Monate alt und wir haben den beiden vor ein paar Wochen Schwimmringe für Babys ab 6 Monaten gekauft (ich meine die gibt es auch ab 3 Monaten). Es funktioniert super und die beiden lieben die Schwimmring. Ich traue mir zwar zu mit den beiden alleine ins Wasser zu gehen, aber ganz alleine baden zu gehen, inklusive umziehen, abtrocknen, eincremen, füttern etc ist mir dieses Jahr noch zu stressig.

9

Ok, cool. Lieben dank

Top Diskussionen anzeigen