zwillingschwangerschaft

Hallo Zwillingsmamis und mehrlingsmamis

ich habe paar Ängste das ist erste ss und mit eineiige Zwillinge ob ich normal entbinden kann oder es nur Kaiserschnitt entbunden wird? ich habe größte Angst von Kaiserschnitt und möchte normal entbinden. und ob bei nächste ss wieder Zwillinge wird ? und wie ist es mit ffts Syndrom ob es sehr hoch möglich ist? habe Angst beide zu verlieren und oder irgendwas passieren kann
bitte hilft mir

1

Hallo,

erst mal herzlichen Glückwunsch!

Ich verstehe dass du Angst hast, hatte ich anfangs auch! Bin bei 21+3 mit eineiigen Zwillingen und bisher verläuft alles prima. Wiegen aktuell beide 450 Gramm - kein Hinweis auf FFTS. Es wird alle zwei Wochen kontrolliert und wenn etwas auffällig wäre könnte man reagieren.
Versuch dich zu entspannen und dir und deinen Babies zu vertrauen. Ihr schafft das.

Bzgl. der Geburt weiß ich zumindest dass es möglich ist spontan zu entbinden soweit alles in Ordnung ist. Besprich das doch am Besten mal mit deinem Arzt. Die Angst vor einem KS kann ich dir aber vielleicht ein bisschen nehmen. Ich hatte schon einen und es war überhaupt nicht schlimm. War die ganze Zeit wach, alle waren total entspannt!

Mach dich nicht verrückt. Es kommt wie es kommt. Alles Gute für dich!!!

2

Danke für mut zu machen ich glaube bei mir wird es auch jeder 2 Wochen untersucht . bei mir sind eine 113 mm und der andere 111 mm klein bisschen unterschiedlich aber alles gut 20 November bekomme ich meine Mutterpass ich hoffe das ffts Syndrom nicht kommt ich vertraue an meinen Mäusen Danke dir

3

Hallo, erstmal alles Gute zur Schwangerschaft. Im Grunde kann auch bei eineiigen Zwillingen alles supi und unkompliziert laufen. Natürliche Geburt ist auch möglich.Kommt u.a. auf die Lage der Kinder an.
FFTS tritt nur bei mono-di Schwangerschaften auf, das sind glaube ich 30% aller eineiigen Zwillinge, und dann dort bei... hm... 10-15% der Schwangerschaften. Also es ist grundsätzlich eher selten. Wenn du das Risiko hast dafür, wirst du engmaschig untersucht. Das lässt sich um die 12. Woche feststellen.
Eineiige Zwillinge sind purer Zufall, also beim nächsten Mal kann es eins Kind, zwei, drei oder was auch immer werden.
Ich verstehe, dass Du Angst hast, gerade vor FFTS. aber wie gesagt, es ist sehr selten und leider kann man nichts machen um ihm vorzubeugen. Du kannst nur dafür sorgen, dass du gut überwacht und untersucht wirst (pränataldiagnostiker, zusätzlich zum Frauenarzt), damit es früh erkannt wird. Ansonsten liegt das absolut in niemandes Hand.
Also versuche erstmal zu entspannen und zu genießen und dich auf die Würmer zu freuen. LG

4

Danke für beruhigten Meinung
bei mir wurde es gesagt das ich mono di habe also ein planzenter und jeweils beiden haben eigenen fruchthöle ich habe langsam mehr vertrauen an meine würmern Danke für auf muterung

Top Diskussionen anzeigen