Eine kleine Fruchthöhle

Thumbnail Zoom

Hallo ihr Lieben!
Ich war gestern bei 5+3 wegen einer Blutung im Krankenhaus. Heraus kam eine schöne große Fruchthöhle mit Dottersack und eine leere mini Fruchthöhle, die evt der Grund für die Blutung sein könnte. Ein Hämatom bei der kleinen FH könne sie nur mit sehr viel Fantasie und nicht mit Sicherheit sehen. Das HCG letzten Montag sprach auch für Zwillinge.
Für uns ist es ein Segen, dass wir überhaupt schwanger sind und wir sind überglücklich.
über das eine bisher gesunde, alles andere ist nur eine Zugabe. Trotzdem würde mich interessieren ob es bei euch auch so war, dass eine Fruchthöhle wirklich DEUTLICH kleiner war (und leer), sich dann aber doch noch gut entwickelt hat.
Am Bild zeigt mein Finger auf die kleine FH.
Danke für eure Antworten,
Eure Anja mit ⭐und 1-2x Minihoffnung 5+4

1

Bist du sicher, das ist eine kleine Fruchthöhle ist? Für mich sieht es eher aus wie ein bisschen freie Flüssigkeit/Blut am Eingang zum Gebärmutterhals...

2

Also die Ärztin meinte, dass es eine ist... Hab nur kein Bild, mit einem besseren Schnitt...

3

Bei mir sah man am Anfang auch nur eine Fruchthöhle und die zweite versteckte sich unter einem 2 mal 3 cm großen hämatom. Beim zweiten Arztbesuch hat er dann überall herum geschaut und die zweite fruchthöhle gesehen, sie war kleiner als die andere, immernoch etwas verwaschen auf dem Bild durch das hämatom aber auch in ihr war ein Embryo mit Herzschlag.

4

Oh wow wie schön! Heute habe ich einen Ultraschalltermin in der Kiwuklinik und hoffe, dass es vl etwas eindeutiger wird...
Alles Liebe und danke für deine Antwort!

5

Und, was kam raus?

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen