20 SSW Gebärmutterhals Verkürzung 2cm

Hallo zusammen,

einmal kurz zu mir: ich bin heute bei 19+4 Ssw mit eineiigen Zwillingen schwanger.

Heute war ich zur Ferndiagnostik, da bei mir der Verdacht im Raum stand, dass einer meiner Zwillinge unterversorgt sind.

Dieser Verdacht hat sich nicht bestätigt, allerdings wurde festgestellt, dass mein Gebärmutterhals auf 2 cm verkürzt ist.

Ich soll strikte Bettruhe bewahren und 2 mal täglich Progestantabletten einführen.

Nun zu meiner Frage... wert hat ähnliche Erfahrungen gemacht? Bei wem ging das alles gut aus ? Hat die Bettruhe geholfen ?

Danke Schon mal jetzt für eure Erfahrungen

1

Hallo,

ich lag mit meinen Zwillingen ab SSW 23+0 stationär für 12 Wochen im Krankenhaus.
Meine Zwillinge wurden dann 35+6 nach Blasensprung spontan und gesund entbunden.
Halte durch, es lohnt sich!!!!!

Alles Liebe

nicki

2

Hab noch was vergessen:
Mein Gbmh war bei 1,2 cm zwischendurch bei 0,5 cm.

3

Auch ich lag ab der 21. Woche für mehr als drei Monate im Krankenhaus. Einweisungsgrund war ein Gmh von ebenfalls nur 1,9 cm. In der Klinik durfte ich fast nur liegen, irgendwann war der Gmh leider komplett verstrichen , meine Zwillinge kamen dann in der 33. Woche wegen anhaltender Wehen und schlechter Herztöne per KS zur Welt. Einen hohen Blasensprung hatte ich auch schon in der 22. Ssw, zum Glück mit nur wenig Fruchtwasserverlust.

4

Hallo
Ich liege seit 25+4 im Kh wegen gbmh Verkürzung und bin jetzt n Woche 28+6.
Bin mit 1, 7 cm rein nah ner Woche liegen war er bei nur 1, 3 cm. Jetzt nach weiteren 2 wochen ist er bei 1, 4 cm . 2 wochen werde ich auf jeden Fall noch drin bleiben und dann mal schauen ob ich raus komme um mich zu hause weiter zu schonen bis et.

5

huhu,

mein gmh war auch so kurz, es lag daran, dass zwilling A permanent druck mit dem köpfchen darauf ausgeübt hat. auch ich musste ab woche 20 liegen.

was ich aber anmerken möchte, hör da lieber noch mal nach:

ich habe auch die tabletten genommen, allerdings wurde mir dringend abgeraten, sie einzuführen, da das risiko einer bakteriellen infektion (gerade bei verkürztem GMH) viel zu hoch sei. ich habe es ganz normal oral eingenommen.

6

Danke für deine Antwort :)

Nun bin ich etwas verunsichert... Und weiß nicht bei wem ich da nachfragen kann. Mein FA hat bereits zu... Und die Pränataldiagnostikerin hat mir mehrfach gesagt, dass ich die einführen soll.

Oh man... Jetzt bin ich ratlos.

7

Hallo
am besten wirken die Utrogest vaginal. Der Nachteil am Schlucken ist der sog first pass Effekt, dh ein Teil der Substanz wird bereits in der Leber abgebaut, dies führt neben der etwas geringeren Wirkungseffizienz häufig auch zu vermehrten systemischen Nebenwirkungen, insb zu starker Müdigkeit.

Wenn man - bei sehr kurzem GmH oder sogar leckender FB - das Utro vaginal einführt, muss man auf die Händehygiene wirklich gut achten. Also Hände gut waschen vorher. Aber das Scheidenmilieu ist ja sowieso nie ganz sauber...

Eine etwas weniger bekannte, aber auch gute Möglichkeit besteht, die Utrogestkps rektal einzuführen (natürlich nicht unmittelbar vor Stuhlgang).

Ab SSW 29 hatte ich 1.5cm, 33+2 kamen unsere Zwerge. Wichtig in dem Zusammenhang ist sicher auch die Lungenreife zu diskutieren. Aber das ist wieder ein anderes Thema.
Viel Glück!

weiteren Kommentar laden
9

Hy hy

Bitte mach dir keinen stress, mein gebärmutterhals war ab der 27 ssw stark verkürzt und hatte dazu noch ne starke trichterbildung , lag 4 wochen im spital und danach zu hause liegen liegen , war echt horror manchmal für mich, aber es hat sich gelohnt, habe es mit meinen twins bis zur 38 ssw geschafft, hab vertrauen in dich und deine twins

Alles gute für euch drei

Lg

10

Leider ist bei mir bereits einiges passiert.... Fruchtblase geplatzt, wehen und muttermund offen... Ich warte nur noch darauf, dass die Geburt los geht.

11

das tut mir wirklich sehr leid.
heutzutage ist eigentlich so viel möglich und dann gibt es doch wieder solche traurigen Verläufe :(

Ich wünsche euch ganz viel Kraft.

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen