Beistellbett oder wiege für zwillinge

Hi.
Ich habe heute die Nachricht bekommen, dass wir Zwillinge erwarten.
Ich hatte mir immer vorgestellt die erste Zeit ein beistellbett oder eine wiege/stubenwagen bei uns im Schlafzimmer zu nutzen....
Wie soll ich das denn dann mit zweiten regeln...Das wird verdammt eng....
Wisst ihr Rat?
Lg

1
Thumbnail Zoom

Ich habe mir für den Anfang 2 Wiegen gekauft. Meine Zwillinge sind noch nicht da, ich hoffe daß es eine richtige Entscheidung war. Die sind nicht so groß und passen gut beide ins Schlafzimmer.

14

Guten Tag,

Also da haben wir ja die selben Ansichten, das freut mich sehr. Für das eigene Kind nur das Beste. Daher lohnt es sich auf jeden Fall auch, ein wenig Zeit in die Recherche zu investieren. Bezüglich deines Problemes konnte ich auf dem folgenden Portal ein gutes Angebot entdecken – ab und zu gibt es dort sogar noch ein paar Prozente Rabatt, sehr erfreulich.

Auf: [Link vom urbia-Team editiert. WERBUNG]

Ich hoffe sehr, dass dir das möglicherweise weiterhelfen kann.

Liebe Grüße und einen schönen Tag!

15

Unsere Babywiegen sind mittlerweile zum Verkauf angeboten. Die Zwillinge brauchen jetzt richtige Betten.

2

Hallo
Meine beiden haben anfangs in einem stinknormalen Bett, welches in meinem Schlafzimmer steht, gemeinsam geschlafen.

War für mich die beste und einfachste Lösung.

LG

3

Huhu.

Meine beiden auch in eine ganz normalen Bett neben meinem. Also 140x70 langt ausreichend!

Wir haben sie jedoch schnell in ihre eigenen Zimmern gelegt da ich mit Kindern im Zimmer so gut wie nie geschlafen habe und unser Sohn mit seinem Hungergeschrei immer unsere Tochter mit aufweckte #klatsch

4

Meine beiden haben von Beginn an in einem ganz normalen Kinderbett geschlafen. Die ersten vier Wochen stand es im Schlafzimmer, dann haben wir es ins Kinderzimmer gestellt.

Da die beiden ja zusammen im Bett liegen, fühlen sie sich nicht alleine. Und auch so war es die beste Entscheidung. Beide schlafen abends ohne zu murren im Bett ein und lassen sich auch nachts nach dem Trinken wieder einfach ins Bett legen.

5

Wir werden ein ganz normales Kinderbett benutzen und ein Seitenteil abmachen.

Dann ist das ein. Perfektes beistellbett. Das habe ich auch schon bei meinen kleineren Sohn gemacht. War wunderbar.

6

Hi,

Glückwunsch zum Doppelpack :-).

Wir erwarten Ende Mai, Anfang Juni unsere Drillinge und sie werden auch direkt im Kinderzimmer schlafen. Alle drei in einem Bett, damit sie nicht alleine sind. Findet die Hebamme auch vollkommen in Ordnung. Wenn sie Nachts Hunger haben, dann muss man ja eh aufstehen.

Alles Gute

10

Hallo Knuthilde,

schön zu hören, dass eure Kids noch im Bauch sind :-)
Wie gehts Dir euch denn? Wie weit bist Du jetzt?
Wann sollen sie spätestens geholt werden?

Alles Gute weiterhin!
Viele Grüße von einer Drillingsmami, deren Kids in einem Monat schon 3 werden

11

Hi Isarfreundin,

ich bin jetzt bei ssw 27+3. Dienstag geht es wieder ins Krankenhaus und es wird entschieden, ob ich gleich bleiben muss. Holen wollen sie die drei wahrscheinlich bei 32+0, kommt aber drauf an, wie es jetzt weiter geht. Versuchen würde ich gerne 34+0. Ich hab leider ein Vasa Praevia, generell zwar nix schlimmes, aber da es ein kindliches Gefäß ist, dass über den Gebärmuttermund läuft, ist die Ärztin halt sehr vorsichtig.

Ansonsten geht es eigentlich noch sehr gut. Die drei liegen noch immer im Durchschnitt eines Einlings und gedeihen fröhlich vor sich hin. Ich fühle mich allerdings wie ein Walross und liege die meiste Zeit nur... Aber, das geht auch ein.

Schön, dass deine schon drei werden. Aber sicherlich auch immer noch anstrengend ;-). Wir freuen uns schon ganz arg auf die drei Knirpse!!!

LG und eine schöne Geburtstagsfeier für die drei

weiteren Kommentar laden
7

Huhu,

wir nutzen auch gerade ein normales Babybett als Beistellbett.

Freunde von uns haben im Dezember Zwillinge bekommen und mussten das große Babybay bereits vor einigen Wochen gegen ein normales Babybett austauschen, da es einfach zu eng war. Meiner Meinung nach kann man sich das Geld echt sparen.

Liebe Grüße
blubb

8

Unsere Jungs lagen die ersten Monate gemeinsam in einem Bett 140x70 das hat auch in unser SchlafZimmer gepasst :)

9

Unsere Zwillinge sind ja auch lange noch nicht da, aber ich würde sie gern ezu Beginn (ca. 1-2 Monate) in unserem Bett mitschlafen lassen - nur gucken, ob das dann auch so funktioniert. Der Mann muss ja auch noch zu Schlaf kommen ^^

Ansonsten passen sie am Anfang auch gut in ein gemeinsames Bettchen. Wir bereiten trotzdem die beiden eigenen Zimmer vor, falls wir Zwillinge erwischen, die sich sonst gegenseitig immer wieder wach machen.

Weiß man ja alles nicht :-)

Beistellbett kam für mich so oder so nie in Frage. Zu kurze Zeit um mir dafür extra was zu kaufen.

Top Diskussionen anzeigen