Flaschenabstände , durchschlafen ...

Hallo ihr lieben, ich habe meine beide Mäuse 4 Wochen gestillt und müsste dann auf Brust umstellen was beide gut angenommen haben. Sie bekamen Pre alle 3 Std. Mal etwas weniger mal etwas länger . Leni bekommt nun AR weil sie extrem spuckt. Luan bekommt zur Nacht 1er da wir das Gefühl Haben das er nicht satt wird. Sie sind 9 Wochen alt und Leni trinkt durchschnittlich 100-145 ml und Luan 135-160 ml. Nun sagt jeder das ich mal versuchen soll das sie nur alle 3-4 Std kommen damit sie ein Rhtymus bekommen.

Meine Ärztin sägte das sie nach Bedarf bekommen könne das heißt wenn dienlich 2 Std Hunger haben dürfen sie auch nach 2std bekommen. Allerdings kommen wir dann auf 8 Mahlzeiten und auf den Verpackungen steht bei der Menge nur 5-6 Mahlzeiten am Tag.

Bitte euch um Erfahrungsberichte ! Ich weiß jedes Kind ist anders aber es würde mich trotzdem mal interessieren wie es bei euch war ???

Meine Freundin sagte wenn ich den alle 2 Std was anbiete dann würde sich derMagen dran gewöhnen und sie würden nie durchs schlafen !

Bei den ist auch das Problem das sie sich gegenseitig wach machen , so da sich einen nicht mal quaken lassen könnte. Schlafen beide im eigenen Bett da sie sich gegenseitig nachts immer wach gestrampelt haben.

Freu mich über jeden tipp!
#winke

1

So ein Schwachsinn mit den 4 Stunden!

Lass dich bitte nicht verunsichern, ich hab zwar nur ein Baby, aber auch der bekommt nach Bedarf. Wir haben noch immer- trotz Brei, Tage an denen er bis zu 1600ml trinkt.

Kein Baby lässt sich "standartisieren", gib deinen Zwergen soviel und sooft sie wollen. Egal was die Packung sagt.

Viele Grüße!

2

Hall, mache es genau nach deinem Gefühl, denn so ist es richtig! Meine waren ja zu beginn auf der Neo und vom krankenhaus aus waren sie dann auf alle 4 Stunden eingestellt. Doch zu Hause hat das so überhaupt nicht geklappt, so dass ich auf 3 Stunden umgestellt haben. Pre habe ich grundsätzlich nach Bedarf gefüttert! Gerade wenn sie einen Wachstumsschub haben, dann haben sie einfach viel mehr und öfter HUnger! Und ganz ehrlich wer hält denn das Geschrei vor allem bei zweien aus. Wir haben auch sehr früh dann auf die 1er umgestellt, da meine von der Pre irgendwie nicht sattwurden, so was das bei meinem Großen damals auch schon gewesen. Aber von dem Wunsch mit dem Durchschlafen wirst du dich noch eine Weile verabschieden müssen! Meine haben trotz sehr guter Schläfer erst mit 6 MOnaten wirklich durchgeschlafen! Mein Großer mit 2 Monaten. Bei uns macht sich aber zum GLück niemand gegenseitig wach. Habt ihr schon mal probiert eine im KInderzimmer und einen bei euch schlafen zu lassen oder jeder das eigene Bett. Bei uns haben sie schon sehr schnell dann in den eigenen Betten geschlafen. Bei uns gab es in dem Alter immer so zwischen 8-9 Uhr Abends die letzte Flasche und dann haben sie bis ca. 1-2 geschlafen. und dann wieder gegen 5 eine Flasche. So zog sich das wirklich bis 6 Monate. Mittlerweile schlafen sie von 7-5 trinken dann eine Flasche selber in ihren Betten und schlafen dann bis ca. 8 Uhr weiter.

LG

3

Hallo...

Das mit den 4 Stunden ist absoluter Schwachsinn.....lass Dich nicht verunsichern...PRE-Milch können sie soviel Trinken wie sie wollen und wenn es Stündlich ist..

Und den Spruch den Deine Freundin abgelassen hat habe ich ja noch NIE gehört und ich hab mittlerweile 5 KIDS....Aber sowas hat zu mir noch keiner gesagt....
Frage mich woher sie das hat............

Jonas ist nun fast 8Mon alt und habe auch aller 2 h gestillt...Felix der 2002 geboren ist kam teilweise Stündlich und hat nach Flasche verlangt...Hatte also mehr als 10 Mahlzeiten am Tag:-D

Dadurch das in der Pre keine Kohlenhydrate sind ist es doch auch verständlich das die schneller verdaut ist und die kleinen Geister nach kurzer Zeit Nachschub wollen.

In der 1er ist Kh drinne und sättigt daher Besser.Behalte es bei ihm die 1 nur Abends zu geben und am tag die Pre, davon kanner trinken ohne Ende:-):-)

LG

4

Meine haben zwar Muttermilch bekommen aber ich habe sie auch nach Bedarf gefüttert. Manchmal war das dann auch sogar mal alle 1.5 h. Als sie dann mal weniger brauchten haben sie sich dann auf 4h eingependelt - nichts mit daran gewöhnen oder so. Meine Hebamme meinte auch: gib den Kindern was sie brauchen und manchmal brauchen sie ienfach mehr. Ich weiß ja nicht wieviele Deine bei der Geburt gewogen haben aber wir waren mit 2000g doch recht leicht und somit habe ich mir da überhaupt keinen Kopf gemacht, daß es zuviel sein könnte. Wenn sie nicht nur nuckeln, sondern richtig trinken, dann werden sie es wohl brauchen. Das Durchschlafen kam dann auch noch und sie haben sich ganz normal entwickelt :-) Bin immer noch der Meinung, daß die Mama mehr auf ihr Bauchgefühl hören sollte und nicht immer auf die super Ratschläge der anderen....

Top Diskussionen anzeigen