Wie lange konntet Ihr Euren Bauch verstecken.....? (3. bzw. 4. SSW)

Hallo zusammen,

habe schon zwei Kinder und hatte eine FG in der 12. SSW, insofern meine 3. bzw. 4. SSW. Von SS zu SS wird der Bauch ja deutlich früher sichtbar... Vom Busen gar nicht zu reden...

Bin jetzt 8 + 3 und habe schon meine engeren Umstandshosen an. Unseren Kindern und Familie wollten wir erst, wenn wir den Bluttest gemacht haben in SSW 10+ und auch nach Abschluss der kritischen 12. SSW sagen, dass es Nachwuchs gibt, auch gleich noch zwei...

Ich bin gerade noch um jeden Tag froh, an dem ich mich noch bewegen, noch laufen kann.... Nach zwei sehr schlechten Wochen mit allen Zipperlein und einer unsagbaren Erschöpfung geht es mir nun seit gestern etwas besser.... Auch wenn ich heute nacht geträumt habe, dass ich eine FG habe.... #klatsch

Schaffe ich das noch so lange, bis zur 12. SSW zu warten....? #zitter

Wie war das bei Euch?

Danke Euch lG

1

Hey egoogle!

Ich glaub ich krieg das hin. Mit weiteren Shirts geht das schon. Bin heute 11+2. Trage aber schon eine beachtliche Kugel vor mir her. Wenn jemand vorher fragt, hab ich mir gedacht, ich sag: Es schmeckt halt ;-)

Habe aber auch nen Bürojob und kann meinen Bauch unterm Schreibtisch so gut es geht verstecken.

Liebe Grüße und alles Gute für Euch!

Netti mit #ei#ei

2

;-) Ich bekomme auch schon den ein oder anderen Blick ab, gerade am Nachmittag, wenn der Bauch deutlich dicker wird... Im Sitzen geht jedenfalls nur Umstandshose...

Hast Du schon Kinder?

Bei mir sind es nun Nr. 3 und 4, da habe ich doch den Eindruck, dass das alles nochmal viel schneller "nach vorne" geht...

LG

3

Hallo,

bei mir sah es bis etwa zur 16. SSW so aus, als hätte ich einfach zugenommen und mit weiten Tshirts fiel es fast gar nicht auf. Allerdings könnte ich auch da schon nur Röcke tragen oder die Hose mit einem Haargummi schließen. Ziemlich genau ab der 17. Woche hatte ich einen Wachstumsschub und jetzt ist es nicht mehr zu übersehen.
Allerdings sind die zwei meine ersten Kinder. Ich drück dir die Daumen, dass du es noch lange genug verstecken kannst!

Liebe Grüße,

Franzi, 19. SSW

4

Hallo Franzi,

also da sehe ich keine Chance, in der 16. SSW sehe ich wahrscheinlich schon aus wie im 6. Monat... Das war in der letzten SS "leider" schon so...

Habe auch ein bisschen Panik vor dem großen Bauch und damit einhergehenden Einschränkungen....

Bin froh, wenn ich es bis zur 12. SSW schaffe....

Habe heute allerdings eine Mama vor dem KiGa getroffen, die mit dem 3. Kind ss ist, ca Anfang 4. Monat, und auch schon eine Kugel hatte... Und sie ist sehr schlank... Also beruhigend...

LG , alles Gute für Dich,
egoogle

5

Das ist meine erste intakte SS und eigentlich konnte ich sie recht lang geheim halten. In der 8. Woche hatte ich einen ziemlichen Blähbauch, der ging dann aber wieder weg. In der 12. Woche hat man es kaum noch gesehen, mit geschickter Kleidung war ein Kaschieren bis zur 17. Woche möglich. Dann aber nicht mehr so wirklich.
Inzwischen sieht man ihn gut (30.Ssw), dass zwei drin sein sollen glaubt aber kaum jemand.

Ich trage fast nur Kleider und Röcke, ich finde damit sieht man es weniger als in Hosen.

6

Hallo Saphira,

schön, dass es Dir weiterhin gut geht und alles gut verläuft, ich freue mich sehr für Dich! Ich habe auch immer wieder erfahren, dass Kinder gänzlich unterschiedlich liegen und sehr unterschiedlich sichtbar sind. Es ist ja gut, wenn Dein Bauch noch nicht so groß ist, dann bist Du nicht so eingeschränkt....

Ich habe schon ein bisschen Panik davor und finde es auch nicht so schön, dass ich schon etwas zugenommen habe (Speck), aber das ist ja auch nur ein Nebeneffekt, der bei mir leider nicht ausbleibt...

GLG

7

Hi!

Schön dass bei dir schon 9. Woche steht! #huepf weiter so!!

Meine zwei liegen tatsächlich im "Tetris-Style" einer tief im Becken, der andere fast im Löffelchen drüber - fraglich aber, ob das so eine gute Idee ist... der untere drückt dadurch schon ziemlich auf die Zervix - was wahrscheinlich auch zu der vorzeitigen Verkürzung beigetragen hat... Aber bewegungstechnisch ist das schon klasse, gerade zum schlafen. Da stöhnen ja schon so einige in meiner Woche und ich komme noch ziemlich gut zurecht.

Witzig ist es immer nach einem Wachstumsschub. Da rudere ich erstmal lzwei Tage wieder rum wie ein Maikäfer und danach geht es wieder besser.

Das "komisch" bezog sich eher auf die Reaktionen der Menschen - die wissen ja nicht unbedingt, wie weit man ist und stellen mir trotzdem nicht so blöde Fragen... Aber wahrscheinlich schaue ich gleich giftig genug... *gg*. Und im Moment sehe ich ja eh niemanden außer die Postboten...

Ich habe in den ersten Wochen auch sehr schnell zugenommen. Gleich mal 4 kg und auch mit sehr großzügiger Auslegung von Blutvolumen und Plazenta war klar: das ist großteils Reserve. Hat sich dann komischerweise ab der 18. Woche stabilisiert bei +6 kg, dann ging erstmal nichts mehr aufwärts auf der Waage, obwohl die kleinen ja dann mit dem Wachsen anfangen.
Im Moment "profitiere" ich vom Muskelabbau. 1,5 kg weniger als vor 1 Monat, dabei haben die beiden sicher 1 kg zugenommen.

Ich drücke fest die Daumen für die nächsten drei Wochen bis zur "magischen 12"°

weiteren Kommentar laden
9

Meine zwei kamen am 10.12.2013 zur Welt und ich hatte bis Mitte August normale Hosen an. Hab insgesamt nur 12kg zugenommen. Beim grossen damals 30kg.

Top Diskussionen anzeigen