Versteck-Spiel oder nicht geschafft ...

Hallo ihr Lieben,
ich bin heute 7+1 ... es ist also noch früh ... ich wollte eigentlich nächsten Montag abwarten, aber es lässt mich irgendwie nicht los ...

zu meiner Ultraschall-Geschichte (nach IVF, Zwillis sind also durchaus möglich):

5+2 in der Kiwu-Klinik ... eine Fruchthöhle, Ärztin vermutet zweite FH

5+4 bei der "normalen" FÄ ... eine zeitgerechte Fruchthöhle gesichtet, mehr nicht

6+2 in der Kiwu-Klinik ... zwei Fruchthöhlen, eine kleiner, aber beide mit Embryo und schlagendem Herzen (beim kleineren aber Herzschlag noch nicht sehr deutlich) ... die Fruchthöhlen liegen direkt hintereinander und müssen ziemlich lange gesucht werden

7+0 bei der "normalen" FÄ ... sie ist davon überzeugt, dass es nur ein Baby ist ... nach Nachfrage schallt sie nochmal und meint irgendwas zu sehen, was ein Artefakt sein könnte ... sicher ist sie sich aber nicht ...

ich weiß, dass ich nur abwarten kann ... und va. mein Mann ist noch sehr zuversichtlich, dass die FÄ das Kleine einfach nur übersieht. Aber ist das denn so wahrscheinlich, dass sie es nicht findet, auch wenn sie direkt danach sucht? Die Kiwu-Ärztin musste auch lange suchen und man bekam bei dem US an 6+2 auch nie beide auf das Bild, weil sie wie gesagt direkt hintereinander liegen sollen.
Ich weiß, dass es realistisch ist, dass es das Kleine nicht geschafft haben kann, aber irgendwie ...

Hatte jemand Zwillis, die direkt hintereinander lagen und kann mir von seinen Erfahrungen berichten?

Vielen lieben Dank!

1

Hallo,

ich war in der7. SSW beim Arzt, ein Baby mit Herzschlag zu sehen. Dann in der 9. SSW zum normalen 1. Ultraschall waren es plötlich zwei! Es kann gut sein, das sich das andere versteckt. Die eine war auch jedesmal schwer zu messen, erst als sie so groß waren, das sie neben einander liegen mussten, wurde es besser.

LG

4

Dankeschön! Uns bleibt eh nichts außer abwarten ... wie ich es hasse ;)

2

Hallo #winke

Also die technische Ausstattung in einem KIWU-Zentrum ist natürlich eine viel, viel bessere als bei den meisten "herkömmlichen" Gynäkologen.

Wenn die im KIWU-Zentrum da was gesehen haben, dann wäre ich mir schon recht sicher, dass es zwei sind. Natürlich kann es sein, dass die Fruchthöhlen genau hintereinander liegen, sodass es schwierig ist in solch einem frühen SS-Stadium beide Embryonen per US darzustellen.

So oder so: Du musst abwarten! Außerdem kann bis zur 12. SSW noch einiges passieren. Vielleicht sind zwei Embryos da und einer schafft es nicht sich weiter zu entwickeln. Das kann man ja jetzt noch gar nicht so genau sagen.

Also: Ruhig bleiben, Tee trinken und freuen, dass es geklappt hat mit dem Schwangerwerden #huepf

LG

Sandra mit Liam & Robin ("Produkt" einer erfolgreichen ICSI) :-p

5

Danke dir!

3

Halli hallo,

bei mir wurde der 2. Zwilling erst per Zufall in der 11. Ssw im Krankenhaus entdeckt.

Das Kleine lag immer genau hinter dem großen Bruder und war bis zur ca 15. Ssw immer wieder schwer für den FA zu finden. Er musste oft länger nach dem Krümel suchen und die beiden waren auch nie gleichzeitig darstellbar.

Und das Kleine war in der ersten Zeit auch immer um einiges in der Entwicklung hintendran. Es hieß immer wieder, dass wir uns darauf einstellen sollen, dass das Kleinere es nicht schafft.

Inzwischen hat unsere Maus großartig aufgeholt und ist genau in der Norm.

Ich drücke dir die Daumen, dass deine beiden Krümel es schaffen #liebdrueck

Grüße, cheshirecat

6

Also bei mir was es so das erst nur eine Fruchthöhle zu sehen war und ein Dottersack und ein paar Tage Später waren auf einmal 2 Fruchthöhlen da mit jeweils einem Dottersack das kann ganz schnell dir die Mäuse können sich sehr gut Verstecken ;-) bist ja noch am Anfang warte einfach ab!!!!

LG kiki mit Luis und Luca 22 Monate

7

zu unserer geschichte#winke
ich war 7+0ssw das erste mal beim f.a aber es war nichts zu sehen. nach 3tagen wieder termien,nur mini veränderung das zog sich so bis zur 9+5ssw bis ich starke blutungen und schmerzen bekahm. abbruchblutung 10+0ssw war ich beim fa zur nachkontrolle. noch gewebe verhanden,und der ss hormon wert sank nicht. 10+1ssw war termien zur a.s wärend ich in der nakose dahinn dämmerte wurde noch mal u-schall gemacht. als ich wieder aufwachte lagen ein paar baby strümpfe und eine rote rose neben mein kopf kissen. bevor ich mich richtig aufrägen konnte kahm mein mann und der arzt. er machte wieder u-schall und erklärte dabei das sie da jemanden gefunden haben. (nebenher auf den u-schall ganz deutlich ein fötus mit pochenden herz) ich war mit zwillingen schwanger-und der kleine racker,versteckte sich bis zur letzten chance.

´´nur´´ein baby ging ab und zwerg,hätten sie fasst ausgeschabt,weil ihn bisher keiner sah.
dieses ausmass wird mir eigendlich erst bewusst seit dem ich ihn hier rumm wuseln habe.
#heul meinen süssen fröhlichen schatz(inzwichen 9,5mon)

l.g undalles gute#klee

8

Wahnsinns-geschichte!

#winke Alles Gute für euch!

Top Diskussionen anzeigen