bis wann fit genug für eine Urlaubsreise?

Hallo zusammen,

mich hat mal wieder das Fernweh gepackt und ich plane unsere letzte, kleine Pärchenreise für den Frühsommer. Nur eine gemütliche Woche Baden, Sonne, gutes Essen im Mittelmeerraum, nichts Anstrengendes...

Jetzt stellt sich mir nur die Frage, bis wann man sich fit genug fühlt um wegzufliegen? Also nicht, bis wann einen die Airlines mitnehmen, sondern bis wann hattet ihr Lust drauf, was zu unternehmen?

Meint ihr 26/27ssw ist schon zu spät?
natürlich vorausgesetzt alles läuft gut, ohne Komplikationen...

Ich kann das leider überhaupt nicht einschätzen mit den Zwillis (und sonst wahrscheinlich auch nicht, da es meine erste Schwangerschaft ist ;-) und hätte gerne eure Erfahrungen

schönen Abend, Lg

1

Hey,

kann deine Frage nur aus "Fachbüchern" beantworten. Habe mich dazu auch etwas informiert.

In einer gesunden Schwangerschaft ist das zweite Drittel die beste Zeit um zu verreisen. Allerdings stand da nichts von Zwillingen....Es kann natürlich sein, dass Du schon einen Megabauch hast und gar keine Lust auf Reisen. Ich würde mir das offen halten und entweder last minute buchen oder doch lieber in der Nähe bleiben. So werden wir es halten. Wir heiraten im Mai und werden dann ein paar Tage spontan verreisen.

lg
Eva 8+4 mit #ei#ei

2

hi du,

wir werden eh last minute buchen, weil man ja nie weiß, obs nichts doch komplikationen gibt etc. aber wir brauchen eine grobe wochenplanung wegen der arbeit...

und außerdem plan ich doch so gern urlaub ;-)

lg

3

Kenn ich, aber es gibt ja noch genug andere Sachen zu planen ;-)

4

Mhm ist halt die Frage ob du zu diesem Zeitpunkt der SS noch so fit bist und ob dich ne Airline mitnimmt. Es gibt Airlines die Schwangere ab der 27/28 SSW nicht mehr befördern und das gilt für SS mit nur einem Kind. Bei Twins kann es da deutlich komplizierter werden. Deshalb erkundige dich genau bei dem Reiseanbieter und kläre dies.

Wenn es nicht geht, dann sucht euch in Deutschland nen scheenes Fleckchen und entspannt euch dort.;-)
Wir wären noch gerne verreist, aber genau ab der 26 SSW begannen bei mir die Probleme. Sind deshalb nie länger als nen WE weg gewesen und haben auch diese kurzen Auszeiten sehr genossen.:-D

Viel Spaß beim Planen und Buchen.

LG
Anja #herzlich+ Amy+Emily (in drei Stunden 15 Wochen alt ;-))

5

Hallo,

ich habe das mit meiner FÄ besprochen, sie (aber eh ne Vorsichtige) hat davon abgeraten als Zwillingsschwangere Deutschland zu verlassen.

Geht das ganze bei euch nicht 6 Wochen früher?
Wir sind um die 20. SSW rum in den Urlaub gefahren, sind zwar auch in Deutschland geblieben, da wir aber Radtouren und ne Wanderung nen Berg (nur 1300 m) rauf gemacht haben, wäre es wahrscheinlich entspannender gewesen ans Mittelmeer zu fahren.

Ich hatte keine wirklichen Komplikationen aber so um die 25. SSW ging es bei mir so richtig mit dem Bauch hart werden los, da war ich auch mal kurz im KH (war aber gar nichts), trotzdem wäre ich mir persönlich unwohl vorgekommen in dieser Zeit ins Ausland zu gehen.

Grüße

6

hallo!

also, ich war in der 22.ssw in südtirol und ich bin in der 24./25.ssw nach valencia geflogen (im februar), um dort freunde zu besuchen. in der 34.ssw war ich noch in einem wellnesshotel mit meinem mann allerdings nur 1 std. von zuhause entfernt.

nach tirol gings mit dem auto, 8 stunden, das war schon recht anstrengend.

der spanientrip (2,5 std flug) war vorort ok, der flug aber echt hart....

ich hätte den trip nicht eine woche später machen wollen!

das wellnesshotel war prima!

also, in anbetracht der ja schon möglichen hitze und der doch recht fortgeschrittenen ssw würde ICH die reise so ohne weiteres nicht machen.
du weisst nicht, was für komplikationen noch auf dich zukommen und wie du dich fühlst.

das ist natürlich immer schwer im vorfeld zu sagen, vielleicht gehts dir auch blendend und alles ist gut!
eine idee:
buch und schliesse eine gute reiserücktrittsversicherung ab. so bist du auf der sicheren seite und kannst noch ganz spontan entscheiden!

alles gute dir"!
pili

7

Huhu!
Bei mir ist es die 3. Schwangerschaft und meine Hebamme hat gesagt, wir sollen versuchen den Urlaub vor der 25./26. SSW zu machen! Aber der 27. Woche kann es zu einem Wachstumsschub und dadurch vorzeitige WEhen kommen! Kann, muß aber nicht!
Wir fahren nun Anfang März in den Urlaub, in ein Hotel im Bayrischen Wald, 4-5 Std von uns entfernt!

Meine Hebamme meinte, sie würde uns das so früh empfehlen, weil sie auch nicht möchte, dass ich dann eventuell den ganzen Urlaub nur im Krankenhaus liege!

Ich hatte bis jetzt nie Probleme in den Schwangerschaften, aber diesmal gehe ich echt auf Nummer sicher.

Sprich mit deiner Frauenärztin darüber, sie kann dir bestimmt nen Tip geben!

LIebe Grüße,
Annika

8

Hallo,

lich bin ziemlich am Anfang der Schwangerschaft mal dienstlich nach Berlin (von Frankfurt) geflogen und würde es nie wieder machen. In der SS hat man einen deutlich höheren Sauerstoffbedarf...mit Zwillingen noch mehr. Ich saß im Flieger und haben quasi nach Luft gerungen. Habe ständig gehofft, dass diese Sauerstoffmasken runterfallen.
Das muss bei Dir natürlich nicht so sein, aber das war meine persönliche Erfahrung und die möchte ich nicht nochmal machen. Hatte schon Angst vorm Rückflug. Zum Glück war der Flug sehr kurz.

Alles Liebe

kleiner #hasi mit Zwillingsjungs (23 Monate)

9

Hallo,

ich bin zwar keine zwillingsmama aber ich kann dir nur von mir berichten wie es bei mir war.
ich bin damals beim mein sohn etwa2 monate vor ET heim gefahren (rund 1000km nach rügen und usedom) und es war alles bestens und bei meiner tochter 2010 bin ich 4 wochen vor ET heim gefahren auch wieder rügen und usedom. Musste denn da zum FA zur kontrolle und da hieß es schon in der 36 ssw das ich mich schonen muss da sie raus will und ordentlich auf den mumu drückt. und es wurde immer schlimmer der schmerz. am ende war es so das ich mich kaum noch bewegen konnte. ich hatte solche angst das ich es nicht mehr zurück schaffe,denn babysachen hatten wir ja garnicht dabei. und hier angekommen am selben abend noch zu meinem Fa.

Tja mumu fingerdurchlässig und baby kann jetzt jeden tag kommen. hatte denn 3 wochen übels heftige wehen und madame wollte nicht raus sondern mich 3 ganze wochen lang quälen :-) und dann ging ich 1 tag drüber und sie machte sich denn am 12.10.auf den weg zu uns.

ich würde nicht mehr fliegen an deiner stelle. fahrt doch an die ostsee wie z.b. zur schoensten insel deutschland :-)

lg mandy

10

bei einer SS ob mit einem, zwei oder drei Baby gibt es immer so ein Risiko, das was nicht läuft, wie es soll, man sich nicht mehr so fühl wie mans gern hätte...

ich glaube, ich würde keine Flug-Urlaubs-Reise planen und wenn dann eher spontan

klar: überall gibts Krankenhäuser, aber es muss ja gar nicht von der SS ausgehen, dass was ist, ein schlichter kleiner Unfall reicht eigentlich schon aus

11

Hi,

Ich war in der zeit froh, nicht stundenlang sitzen zu müssen!
Und wenn was gewesen wäre braucht man auch gute Ärzte, da zwillingsschangerschaften zur Risikogruppe gehören.

Ne, wir haben damals noch in Deutschland Urlaub gemacht, Wellness ohne Ende, denn dann kommt man nicht mehr dazu....

Grüße
Lisa

12

hallo,
also ich würde so 16-24 ssw noch problemlos verreisen ( bzw.... ich bin immer immer übers woe zu meinem schatz geflogen.... gab keine direktflüge, sprich zwei flüge.... zwar nicht weit....aber das war nie ein problem- zumindest vom gesundheitszustand),

planen würde ich nur einen erholungsurlaub/ entspannungsurlaub....weder städteurlaub, noch irgendwas anstrengendes mit viel sport oder so.... weil sowas ist einfach echt da schon anstrengend ( ich war da schon noch ziemlich fit....aber viel laufen wird schon beschwerlich....) bei mir war- ( dadurch dass ich eine stadtführung mit einem freund gemacht habe) dann der gmh verkürzt....dann sollte ich nur noch liegen.... bin dann noch umgezogen bzw zu diesem behuf nochmal geflogen..... das war auch unproblematisch.

also kurzstrecke geht echt noch lange.... halt was schönes suchen...
Das mit nur noch in D verreisen finde ich albern. frauen die kinder bekommen - u ja auch zwei - gibt es überall...... es gibt viell. einige länder, die ich nicht unbedingt auswählen würde.... aber die tourismusgebiete sind doch super erschlossen.... u ärzte u gynäkologen gibts überall.... u notfalls ne reiserücktrittversicherung oder extra krankenversicherung abschließen. u den urlaub genießen.
lg

Top Diskussionen anzeigen