Zwillis!!!! Solche Angst vor Fehlgeburt oder gehndeffekt wg. Zu großem dottersack :-(

Hallo liebe Doppel-Mamis!!!! :-p

Bin vom Forum Kinderwunsch nun bei euch ;-)

Ich bin schwanger mit zwillis #baby#baby

Bin heute Ende 7 Woche und soweit eigentlich alles gut! Das eine ist Super entwickelt das eine ist etwas hinten dran aber beide Herzchen blubbern schön vor sich hin! Naja und jetzt meinte mein Arzt das bei dem "großen" der Dottersack sehr groß ist aber ich weiß keine Größe! Er hat das nicht ausgemessen!

Bin jetzt total verunsichert weil ich so viel gelesen habe das es zu einer Fehlgeburt oder einen gehndefekt kommen kann! Hat jemand ein paar Erfahrungen für mich oder aufbauende Worte??? #zitter#schock

Hab solche Angst jetzt!

#danke schon mal an alle

1

#liebdrueck

mach dir doch nicht zu viele gedanken

du bist gesund und jung beste voraussetzung um gesunde kinder zu bekommen

ich wünsche dir eine entspannte und wunderschöne ss

2

Vielen dank für die Super schnelle Antwort!

Aber verunsichert bin ich trotzdem nach dieser Nachricht!

Vielleicht hast du recht und ich sollte erst einmal abwarten, aber dieses warten #zitter macht mich fertig!

Vielen dank :-)

3

Hallo,

#augen Zwillinge können mit zu einer Woche Unterschied gezeugt werden.

Vielleicht ist eins 7. und das andere 8. Woche.

Oder eins ist 7. Woche und das andere ist gar kein großer Dottersack, sondern der Drilling.

Lass dich nicht irre machen.

Gruß Marion

4

Danke schon mal für die Antwort :-)

Den Dottersack sieht man eindeutig er ist kreisrund und ich denke nicht, dass das keine drillingsanlage ist!

Hab nur viel gelesen darüber und bin sehr verunsichert

Liebe grüße

5

"Hab nur viel gelesen darüber und bin sehr verunsichert"

Vergiss alles, was du gelesen hast.

LG

6

aaaach, mich haben sie auch total verunsichert, weil ein embryo kleiner war als der andere. naja, war nicht der dottersack, aber trotzdem. im endeffekt kam alles gut. der kleine ist einfach ein durchschnittsgrosses kind, seine schwester ist sehr gross. immer noch. aber gesund sind sie beide.
mach dich nicht verrückt, ändern kannst du es eh nicht. überlege dir einfach, ob du einen gentest machen willst. wir haben es so gehandhabt: wir habne uns entschieden, dass wir ein kind mit down-syndrom nicht abgetrieben hätten. also haben wir bis zum feinultraschall abgewartet und der prof hat gesagt, dass er mit allergrösster wahrscheinlichkeit alle trisomien (schlimmere, tödliche) ausser trisomie 21 ausschliessen kann. also haben wir nix weiter gemacht.
grüsse
ks

7

Hallo,

bei meinen Zwillingen hatte der eine auch einen "sehr großen" Dottersack und dann beim nächsten Schall war alles in der Norm. Ich habe mir auch so viele Gedanken gemacht, grade weil ich 2 FGs vorher hatte. Beide sind gesund geboren worden. Abwarten und nicht zu viel drüber nachdenken...auch wenn´s schwer fällt.

LG, bebi2

Top Diskussionen anzeigen