Hat sich eure BEL noch gedreht?

Hallo Ihr.

war heute beim FA für Zuckertest etc. Da ist zum Glück alles in Ordnung.
Allerdings hat sich der führende Zwerg wieder von Schädellage in Beckenendlage begeben. Ich bin jetzt 26. SSW und meine FÄ meint, dass ich noch viel Fruchtwasser habe und da genug Platz zum drehen ist.

Zwerg Nr. 2 liegt in Querlage und das nun schon seit Anfang an.

Hat sich bei euch ne Beckenendlage noch geändert? Ich meine, klar muss man bei Zwillingen immer auch mit nem Kaiserschnitt rechnen, aber ne Spontangeburt wäre auch nicht schlecht.

Liebe Grüsse
Fightdwarf mit den Jungs (26.SSW)

1

mein QL Bub hat sich in der 35.SSW von Kopf rechts nach links gedreht ... die haben lange noch überraschend viel Platz!

2

Meine Mäuse haben sich leider nicht mehr gedreht, Phillip von anfang an BEL und Hanna hat sich von der QL zum ende hin auch noch in BEL gedreht, Ergebnis KS bei 37+5 SSW, hab ich zwar immer noch dran zu knacken aber hauptsache beide sind gesund!

3

Hallöchen

also meine zwei lagen bis letzte Woche (32. SSW) beide in Querlage. #schock

Beim FA-Termin war ich dann total überrascht, dass sich beide in SL gedreht hatten und ich hab es ÜBERHAUPT nicht mitbekommen #schock #freu

Heute (33.SSW) beim Doppler im KH: wieder Querlage :-[:-[:-[ und ich habs wiedermal nicht mitbekommen #aerger
Der Chefarzt meinte, sie hätte noch Zeit und Platz (solange sie quer liegen können scheint es nicht zu eng zu sein - muss dazu sagen, mein Bauch geht auch total nach vorne und weniger in die Breite) ... also hoffe ich einfach mal, dass sie sich doch noch die richtige Lage aussuchen #schwitz

Wenn nicht, soll es eben nicht so sein.. ich würde total gerne spontan entbinden, aber machen kann man ja eh nix... könnte ja genauso gut passieren, dass beide in SL liegen und dann sacken einem die Herztöne ab... dann hilft die SL auch nicht mehr um den KS zu vermeiden ;-)

Alles Gute #klee
Columbia

4

die führende lag von anfang an in sl...
aber die andere maus,die etwas kleiner war hat sich bis einen tag vor geburt (kaiserschnitt bei 36+1) täglich !!! ein- bis zweimal komplett gedreht. meist während des ultraschalls. von sl in bel und wieder zurück.

sie haben also echt noch ne menge platz...

wünsch dir alles gute und drück die daumen...
gruss,claudi

5

Einlinge können sich noch bis kurz vor Geburt drehen und einige Zwillinge ebenso. Also mach dich erst "verrückt" mit KS oder natürlicher Geburt wenn du kurz davor bist. ;-)

Meine Beiden liegen bisher auch bei jeder VU anders. Es ist immer wieder eine Überraschung beim Ultraschall ...

LG JeanyX (27+6)

http://www.frühjahrtwins2012.de/

6

Hi,

mein führender Zwilling lag schon sehr lange in Schädellage, der andere hat sich munter von Querlage in BEL und wieder zurück bewegt.
Beim vorletzten Ultraschall lag er in BEL, bei der Anmeldung zur Geburt, das war so drei Wochen vor der Geburt, also ca. 35. SSW lag er dann in Schädellage.
Auch wenn man denkt da drin geht gar nichts mehr, können sie sich noch recht lange drehen.

LG

Evchen

7

hallo!
mein führender hat sich seit der 27.ssw auch nicht mehr gedreht.
ich habe, trotz des sehr wahrscheinlichen ks, aber keinen termin zum ks gemacht, einmal, weil ich die hoffnung nihct aufgeben wollte und weil ich es den mäusen überlassen wollte, wann sie sich auf den weg machen wollen.
wenn du allerdings schon eine normale geburt hattest, spricht einer bel-geburt grundsätzlich, auch bei zwillingen, nicht entgegen!
alles gute!

8

Eins meiner Babys hat sich ganz aktuell (34.SSW) in SL gedreht.

Ist also noch alles drin :-D

Top Diskussionen anzeigen