Hattet ihr es im Gefühl?

Huhu!

Bevor ihr erfahren habt, dass ihr Zwillinge erwartet, hattet ihr es da im Gefühl? o eine leise intuitive Ahnung? Oder wurdet ihr total überrascht? und wie war das für euch?

#winke

1

eigentlich würde ich sagen: nö, keine ahnung. ich bin auch fast vom stuhl gefallen. auf der anderen seite habe ich die ärztin, als sie beim ultraschall gesagt hat "so schön, schauen sie hier, das herzchen schlägt" gefragt: "es ist aber nur eines, oder?!". sie meinte dann, DAS hätte sie nicht gesagt. naja, inzwischen sind sie 6einhalb monate alt…
grüsse
ks

2

#winke
Wir hatten GVnP mit vorheriger Puregon-Stimulation.
Beim Erstgespräch hatten wir ausdrücklich gesagt, dass wir das Risiko auf Zwillinge umgehen wollen und einen Zyklus, in dem mehr als 1 Follikel reif ist abbrechen würden.
Beim US konnte man dann einen Leitfollikel sehen und einen kleineren der 12mm "groß" war.
Uns wurde versichert, dass nur der Leitfollikel springen würde, also haben wir ausgelöst.

Als der SS-Test positiv war habe ich geträumt, dass wir Zwillinge bekommen würden.
Der 2. BT bei 5+0 war auch recht hoch und wir fuhren mit ziemlicher Angst zum ersten Ultraschall. Dort war dann aber nur eine Fruchthöhle zu sehen und wir haben uns deutlich entspannt...tja und eine Woche später war die 2. Fruchthöhle auf einmal da und es haben 2 Herzen geschlagen :-p

Nach dem ersten Schock (der zugegebener Maßen seeeehr lange dauerte) haben wir uns gefreut und können uns nun ein Leben ohne unsere Räuber nicht mehr vorstellen #verliebt

Ich habe immer Angst vor dem Stress mit Zwillingen gehabt. Unsere erste Tochter war alles andere als ein "leichtes" Kind und hat uns viel Kraft gekostet.
Das Ganze mal 2 war immer meine Horrorvorstellung #zitter

Aber es ist ganz anders gekommen: die 2 sind total entspannt und unkompliziert, kein Vergleich zur Großen. Wir freuen uns jeden Tag aufs Neue über unsere lieben Jungs #verliebt

LG Klene mit Zicke (3) und den Räubern (9 Monate )

3

ich hatte es so sehr gehofft, dass ich gewusst habe, dass das nie eintreten würde... mein Mann hatte es absolut im Gefühl und ich hab ihm 1 Woche bis zum US gesagt er soll sich nicht so reinsteigern, das es Twins sind, sonst ist er nur enttäuscht, wenns nur 1 ist und das wär ja die Hauptsache!

4

Hey,

ja ich hatte es von Anfang an im gefühl. Selbst als das erste US nur einen Zwerg zeigte, war ich mir immernoch sicher, dass es zwei waren. Und siehe da. Nun bin ich in der 19.SSW mit meinen beiden Zwergen.

Hab auch im Gefühl, dass mindestens ein Junge dabei ist, aber das wird sich wohl erst nächste Woche zeigen.

Liebe Grüsse
Fightdwarf mit #ei und #ei (19.SSW)

5

Ich hatte nicht den Hauch einer Ahnung - und als der Doc sagte: "Oh - Doppelpack!" bin ich bald vom Stuhl gefallen!!

6

ich nicht -aber

die schwangerschaft war ja nicht geplant und männe fragte mich was ich machen würde wenn es zwillinge werden
damals habe ich ihn ne vogel gezeigt#klatsch#klatsch#klatsch

er sollte echt mal lotto spielen;-)

gut anzeichen für ne schwangerschaft hatte ich sehr schnell-vor dem ausbleiben der periode
aber das es zwei sind hat sich erst in der 9 ssw gezeigt:-p:-p:-p

lg dany

7

Hallo,

ich habs geahnt. Dachte noch am Abend vor dem "Zwillingsouting" in der 10. Woche, "wie wäre es, wenn es Zwillinge werden? Irgenwie fühlt es sich so an, als wären es zwei."
Ich war demnach nicht überrascht, nur bestätigt, meinem Mann ist aber die Kinnlade runtergefallen :-).

LG,
delfinchen

8

ich wusste schon bevor ich positiv getestet hatte, das es 2 sind... Mein Bauchgefühl hat es mir einfach so gesagt... :))
Tja und so ist dem auch...

littlemiss mit twins 15SSW

9

Ich hatte es mir merkwürdigerweise irgendwie gewünscht und sogar vor Freunden geäußert, die daraufhin mit dem Kopf schüttelten (hatte schon 3).
Zeitgleich schaut ich, ob ich ein Geschwisterpaar aus der Dom.Rep. (da war gerade das Erdbeben) adoptieren könnte...

...und wurde im selbem Monat mit Drillingen schwanger...

Top Diskussionen anzeigen