Drillinge,Vierlinge......???

Hallo,
würde mich mal Interessieren,ob es aktuell noch Drillings-,Vierlings-oder Mehrlingseltern hier gibt?

Wie waren eure Geburten?
Wielange mußtet ihr im KH liegen?
Wie groß waren eure Babys?

LG Yvonne & 6 Kids#verliebt & Kinderwunsch#verliebt

1

Klaro gibt es die ;-) Ich glaube, es gibt sogar eine Vierlingsschwangere hier...

Ich habe Drillinge.

Die Schwangerschaft war sehr anstrengend.Leider war sie schon bei 28+2 zu Ende.
Vorher lag ich schon 7 Wochen im Krankenhaus mit verkürztem Gebährmutterhals und vorzeitigen Wehen. Meine Kinder waren 1070g, 830 g und 840g schwer. Sie hatten alle 3 um die 32cm.

LG
Ines mit hilipp, Maximilian und #stern Jonas

2

Geburt war geplanter KS. War zwar nicht "schrecklich", aber die "normalen" Geburten der 3 größeren Geschwister waren schöner.

Größe: müßte ich nachschauen. Ich glaub 42, 46 und 48cm.
Gewicht: 1,6 / 2,2 / 2,3kg.

Ich war von 30+0 bis 34+0 im KKH, aber nur zwecks Vorsorge, weil 50km entfernt.
Die Kids dann auch noch mal 2 Wochen.

Meine Tage sind sehr ausgefüllt.

Für mich kommt ein 7. Kind nicht in Frage. Wenn das 4. Kind der "regulär geplante" Einling gewesen wäre, hätte ich kein weiteres bekommen.

3

Huhu guten Morgen,

ich habe Drillinge, mittlerweile sind sie aber schon 17 Wochen alt.

Die SS war nicht ganz ohne, hatte da schon immer sehr zu kämpfen. in der 28. SSW musste ich dann bereits ins KH wegen vorzeitigen Wehen, nen verkürztem GMH auf 0,6cm. Nach ner Woche habe ich mich aber selbst entlassen, weil ich es unmöglich bis zur Geburt im KH ausgehalten hätte.

Letzten Endes sind die drei in der 34. SSW bei 33+1, wegen ner SS-Vergiftung geholt worden. Ich war damit zufrieden, weil für mich die 34. SSW immer mein Ziel war. Alle haben selbstständig geatmet und es gab nix auffälliges. Sie hatten nur am zweiten Tag ne Magensonde erhalten, aber die ist nach weiteren 2 Tagen wieder gezogen worden.

Hannah: 43,5cm und 1820g
Selina: 41cm und 1590g
Jonas: 43cm und 1850g

Die Mädels durften bereits nach zwei Wochen nach Hause, da Ihnen gar nichts gefehlt hat. Jonas musste zwei Wochen länger bleiben, weil er immer am 5. Tag ne Bradykardie hatte und somit um weitere 5 Tage verlängert hat.

Man hat ihnen aber bereits nach 3 Wochen schon nicht mehr angesehen, dass se Frühchen sind, weil se so wahnsinnig schnell gewachsen und zugenommen haben. Am Montag hatten wir die U4, die KiÄ ist mehr als zufrieden, weil sie von ihrer Entwicklung eigentlich schon vieles können, was man erst mit 7 Monaten können müsste. Wie auf die Seite/Rücken/Bauch drehen, mit den Augen verfolgen, Lachen mit Lauten. Hach unsre lachen und brabbeln den ganzen Tag.

Hannah: 62cm und 5740g
Selina: 61cm und 5480g
Jonas: 62cm und 5890g

Ich selber bin 2 Tage nachm KS wieder nach Hause. War ja eh nur noch zum Essen auf Station, ansonsten saß ich den restlichen Tag bei den Kids auf Station. Und wir haben auch nur 5 Fahrminuten zur Klinik....meiner Arbeitsstelle. =)

Ganz liebe Grüße,
celest27

Top Diskussionen anzeigen