Ab wann wurde es anstrengend in der SS???

Hallo ihr lieben Mehrlings-Mamas #winke

Ich bin jetzt in der 23.SSW mit Zweieiigen Zwillings-Jungs schwanger und so langsam merke ich, wie alles anstrengender wird.

Treppen sind schon mal der totale Horror, ich muss oben atmen wie ein Postgaul #rofl das kenn ich aus den anderen SS zwar auch, aber da war es etwas später...

Der Feindiagnostiker hat mich letzte Woche total verständislos angeschaut, weil ich noch kein BV habe und immernoch Teilzeit arbeiten gehe. Gut, ich gebe zu, ich bin wirklich oft geschafft nach der Arbeit aber ich wäre schon noch gern bisl gegangen #gruebel

Laufen fällt mir auch immer schwerer, so dass ich zu meinem Mann schon sagte: Weihnachtsshoppen wird für mich dieses Jahr im Internet stattfinden :-p
Ab und an zwickt auch das Becken (hab leider in jeder SS mit ner Symphysenlockerung zu kämpfen), der Blutdruck ist manchmal bisl niedrig und hab bisl mit Verstopfung zu kämpfen.

Alles in allem aber ja keine gravierenden Probleme finde ich...
Aber wenn ich drandenke, das ich ja noch einige Wochen vor mir habe #schock uff, da wird mir schon bisl flau im Magen #schwitz
Bis jetzt war der MuMu immer fest zu, Gebärmutterhals beim letzten US bei 6 cm und auch keine Frühwehen in Sicht... trotzdem mach bin ich einfach vorsichtiger, weil es ja immer heißt, Zwillis-SS sind anstrengender und risikoreicher

Wie wars bei Euch??? Freu mich über eure Antworten

Alles Gute #klee
Columbia

1

Hallo,
ich bin jetzt in der 35. SSW und langsam reicht es. Ich mag nimmer. Laufen ist ein Horror, sitzuen am besten halbliegend, umdrehen im Bett gleicht einer Triathlonleistung usw.
in der 24. SSW war ich noch im Urlaub und da war es überhaupt kein Problem. Konnte sogar noch mit meinem Neffen auf dem trampolin viel Spaß haben. Dann stand noch Kisten packen und umziehen auf dem Programm und das war ein bissl viel. Bin seit dem dauererkältet.

VG Sabine, die noch keinen Vergleich zu einer Einlingsschwangerschaft hat

2

So ab der 30.ssw war ich etwa in dem Zustand, in dem ich bei den Einlingen zum Entbindungstermin war (was Anstrengung und Bauchumfang anging). Naja, die beiden kamen dann 38+4, also ich hatte noch einiges vor mir #schein

Ich hatte allerdings starke Wehen und musste liegen, doch es hat sich ja gelohnt ;-)

Inzwischen hab ich die Anstrengungen schon ganz gut verdrängt #schein

Lg Steffi

3

Hallo,

bei mir fing das Elend gleich am Anfang an... erst hab ich mich nur übergeben und als das aufhörte, hatte ich Senkwehen...

Ich hab im 4./5. Monat schon ausgesehen wie andere Frauen einen Tag vor dem Entbindungstermin #schwitz

LG Marion

4

Hallo,

hm, gute Frage, das Einzige was mir damals sehr schwer zu schaffen gemacht hatte, war die Hitze und ich war mehr als froh, dass mein Schwager damals mit meinem Großen zur Pfingskirmes gegangen ist.

Dafür hatte ich all die Zipperlein bei der Schwangerschaft mit meinem Jüngsten, die erstern drei Monate Übelkeit und Erbrechen, dann aua ohne Ende, Bettruhe + Schonen und gute 34 kg zugelegt gehabt, wovon das meiste Wassereinlagerungen war.

LG

5

Ich fühl mich wie ein Pottwal! #schmoll

Fang ich mal an meine Liste runter zu rattern. :-D

Treppen - No Go!
Dann immer so ein fieses Ziehen in den Innenseiten der Oberschenkel.
Ich kann mich im Bett nur noch umdrehen, wenn ich mich an was festhalten kann, es tut alles weh. Wenn ich mir Hosen anziehe muss ich mich irgendwo festhalten und unter Schmerzen reinschlüpfen.
(Verdammt SCHMERZhafte) Symphysenlockerung weswegen ich bald nur noch liegen darf #aerger
Wassereinlagerungen in Händen und Füßen. In den Füßen so schlimm, dass ich nicht mehr als 2 Stunden laufen kann (z.B. shoppen oder Einkaufen! Absoluter Horror! #schock #schock) In den Händen blockiert das Wasser schon die Handgelenke weswegen auch da jede Bewegung weh tut. Außerdem kommt meine Haut beim wachsen irgendwie nicht so schnell hinterher #zitter Merke, wenn ich mich z.B. zu schnell bewege wie die Haut reißt und jucken tut es eh wie Sau. :-D
Bluthochdruck hab ich auch, weswegen ich 3x täglich Tabletten nehmen muss und auch 3x täglich Blutdruck messen muss, aufschreiben und dann beim FA vorlegen. Wurde mir auch schon mit KH gedroht. #aerger #schmoll

So, nun bin ich morgen in der 28. SSW und im besten Fall dauert eine (komplikationslose) Schwangerschaft 40. SSW. Wie soll ich das überleben?
Sicherlich ist nicht jede Schwangerschaft so schlimm (bzw gibt sicher auch noch schlimmeres), aber mir reichts so. #schmoll

Das tolle; den Kindern gehts sowas von gut! :-) #verliebt

Alles Gute! #herzlich

Sasi mit Zwillingsprinzen (26+6)

6

Jaaaaa toll.

Wenn ich Euch so höre, dann vergeht mir ja glatt die Lust auf die nächsten 27 Schwangerschaftswochen.

Bin jetzt gerade in der 13. Woche mit Zwillingen schwanger.

Ich bin eh schon übergewichtig und dachte mir schon, dass es wohl zum Schluss nicht ganz einfach werden wird.
Aber dass es schon zwischen der 20ten und 30ten SSW so schlimm wird, damit hab ich bis jetzt nicht gerechnet.

Hoffentlich bleib ich verschont.

Gruß

Sandra mit zwei Bauchbewohnern #verliebt #verliebt

18

Mach dich nicht verrückt - ich bin auch übergewichtig, hab aber in der Schwangerschaft bisher nur 7 kg zugenommen (bin jetzt in der 29. Woche).

Mir und den Krümeln gehts gut.

Klar gibts ein paar Wehwechen (Unbeweglichkeit, Kurzatmigkeit, irgendwie kommt einem alles sooo anstrengend vor), Bauchumfang bei mir aktuell 115 cm - aber soo schlimm find ichs im Moment noch nicht.

LG und gute Zeit

damue mit ihren Bauchzwergen

7

mein Et war am 22.2. und ich habe ohne Probleme Weihnachtsshopping außerhalb des Inets betrieben!!

hab auch bis zum 23.12. regulär und Vollzeit gearbeitet (dann ein paar Tage Resturlaub und dann MuSchu ab 9.1.) ... anstrengend wurde es nach Weihnachten, also 35.SSW
Meine FÄ wollte mich ständig krankschreiben oder BV erteilen ... ich wüsste nicht warum ... kla hat mal was wehgetan, na und ....

8

Hallo
Bei mir fing das alles sehr früh an in der 13 SSW obwohl ich bis zur 28 SSW fast keinen Bauch hatte.

Mehr als 50 Meter war nie wirklich drin bin ich weitere Strecken gelaufen (Hund) durfte mein Mann mich mit dem Auto abholen.

Haushalt habe ich zwar gemacht schaffte aber meist nur ein Raum und dann hiess es erst mal Pause machen weil alles weh getan hat.

Im Oktober haben wir uns dann über die Krankenkasse eine Haushaltshilfe besorgt.

Ansonsten bekomme ich meine Schuhe nimmer an, Selbst Strümfe, Hose anziehen ist nen Akt.

Wie ich aus dem Bett komme muss ich mir auch immer erst überlegen. (Ich liebe siesen Bügel im Krankenhaus)

Seit der 28 SSW habe ich mit vorzeitigen Wehen zu kämpfen und jetzt heisst es nur noch liegen..

Schön ist alles nicht mehr aber ich versuche so gut es geht noch ne weile auszuhalten.

9

Bin in der 39.SSW und werde jetzt mal alles runterrattern

Umdrehen im Bett = Wahnsinnsleistung Vom Treppensteigen werden meine Unterschenkel immer total geschwollen #schmoll
Ich hasse Nichtstun . Und jetzt muss ich seit zwei Wochen LIEGEN und kann höchstens noch an den Laptop oder fernsehen .

Top Diskussionen anzeigen