Tochter will einen Pferde-Kindergeburtstag! HAt jemand Tips?

HAllo,
Monja spricht schon den SoFerien davon das Ihr Kigeb. ein Pferde-Kigeb. werden soll!
Na, hat zwar erst im April (7 JAhre !!) , aber wenn man was organisieren will, barcuht man ja auch die Zeit!

HAt schon jemand was zu dem thema gemacht und hat mir Tips und Ideen???

Wollte mal nach Fasnacht bei uns auf den zwei Reitanlagen nachfragen! Aber das wird warscheinlich teuer und das haben wir nicht!

Von daher such ich alternativ Ideen

LG NAtalie

1

Hallo Natalie,

wir haben Sohnemanns 5. Geburtstag auf einer "Ranch" gefeiert. Die Kinder durften reiten und es wurden einige Spiele wie Hufeisenwerfen, Tauziehen usw. gemacht, ihnen wurde die Ranch gezeigt und etwas zu den Tieren dort erzählt. Für Essen haben wir selbst gesorgt, Getränke konnte man zu fairen Preisen dort kaufen.

Die Kinder hatten einen schönen Tag und viel Spaß. Die Kosten bleiben im Rahmen. Frag doch einfach mal nach was sowas bei Euch kostet, Dein Töchterchen würde sich sicher freuen.

LG
Kathrin

2

Hallo Natalie,

wir haben im Oktober den 7. Geburtstag meiner Tochter als Pferdegeburtstag gefeiert.

Ich schreibe Dir hier mal so ungefähr den Ablauf:

Also zuerst gabs wie üblich Geschenkeauspacken und dann Kuchen. Habe kleine Muffins gebacken und mit Karotten aus Zuckerguss verziert. Dazu hatte ich einen ganz normalen Blechkuchen gebacken und mit Pferdeausstechern eben kleine Pferde ausgestochen.

Danach haben wir Pferdehüte gebastelt, die hatte ich bei jako-o entdeckt.

Tja, und dann haben wir das Glück, dass es hier im Ort einen ganz kleinen Tierpark gibt, wo man auch Ponyreiten kann, zwar nur Sonntags, aber ich hatte mit dem Besitzer vereinbart, ob wir auch Samstags kommen können und das war möglich. Zwei Ponys hatte er da und jedes Kind durfte zweimal reiten.

Ein Junge war auch eingeladen, der aber nicht reiten wollte und ein Mädchen wollte auch nur einmal reiten. Aber das war ja okay, jeder wie er möchte. Dafür durfte dann ein anderes Mädchen eben dreimal reiten.

Die Kinder haben die Ponys und anderen Tiere mit Karotten gefüttert und nach ca. einer Stunde ging es wieder heim.

Dort haben wir die Kinder dann die Pferdehüte aufsetzen lassen und einen kleinen Parcours aufgebaut (Flaschen zum Slalomlaufen, einen Stock hochgehalten zum Drüberspringen usw.), was bei den Kindern super ankam.

Ich hatte vorher kleine Medaillen gebastelt, die sie anschließend umgehängt bekamen (sowas ähnliches gibts ja bei einem richtigen Reitturnier auch).

Dann haben wir noch Hufeisenwerfen gemacht. Die Hufeisen hatte ich bei einem Hufschmied bekommen. Die Kinder waren total begeistert und durften natürlich jeder ein Hufeisen mit nach Hause nehmen.

Dann gab es schon Abendessen, und zwar Pferdenudeln (aus einem Reitfachgeschäft) mit Tomatensoße.

Als Mitgebsel hatte ich Taschentücher mit Pferdemotiv und kleine Gummipferde (so wie Gummibärchen) (auch aus einem Reitfachgeschäft).

Also es war ein Super-Geburtstag, der mir einfach toll gefallen hat. Die Kinder hatten Spaß an allem.

Meine Tochter fand ihn auch toll und so nach und nach höre ich von den eingeladenen Kindern oder Eltern, dass halt auch die Kinder begeistert waren.

Als Deko hatte ich eine Hufeisengirlande gebastelt und noch Pferde aus Tonkarton ausgeschnitten und an die Fenster geklebt und dazu noch einige Pferdeposter.

Also ich kann nur sagen, dass es für uns eine tolle Party war.

Viele Grüße

Sabine


3

klasse gemacht!!!!
werde mal ein LZ dransetzten ( lesezeichen);-)

leider wünscht sich meine tochter diesmal einen eis-geburtstag ( oder eher nord/südpol geburtstag) mit pinguinen, eisbären, schneehasen etc... da fallen schon das reiten etc. aus#gruebel
siehe weiter oben im forum

lg karin

4

HAllo, Guten Morgen,
vielen Dank, das hört sich ja super an!

Wo hast Du den die Ausstechformen für die Pferdekekse her gehabt??
HAb auch schon an so was gedacht (wie dei Weihnachtsausstecherle nur eben als Pferde)!
Eine Freundin meinte ich soll eine Schablone machen und aussenherum mit dem Messer ausschneiden! Naja, bis man da fertig wäre und zumal man möchte ja keine riesen Pferde!

Aus welchem Pferdegeschäft hast du die Nudeln usw???
HAst Du von Jako-o die Artikelnummer für die Hütte (da sucht man sich ja sonst dumm und dämlich!)
Vielen, vielen Dank
Natalie

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen