Was kann man coronakonform zum Geburtstag in der Schule ausgeben?

Hallo zusammen, :-)

bald hat unser Sohn Geburtstag und er möchte natürlich der ganzen Klasse "wie immer" etwas aus diesem Anlass ausgeben. Selbstgebackenes fällt ja nun leider wegen nicht "coronakonform" weg.... es soll "verpackt" sein, wie auch immer.

Einfach nur Süßigkeiten oder so finden wir nicht wirklich prickelnd. #schein Verpackte Madelaines mag er nicht; fällt daher schonmal weg.

Hat jemand von Euch vielleicht eine gute Idee?

Liebe Grüße und danke vorab #blume

moselmuppes#winke

3

Coronakonform würde ich auf hanuta, knoppers oder tic tac ausweichen. Auchbwenn DU es nicht prickelnd findest was süßes auszusuchen, .... Die kinder wohl aber schon. Mini tick tac sind toll. Oder brause. Es gibt so viel einzeln verpacktes

1

Wie wäre es mit einem Obstkorb? Dann kann sich jeder etwas raussuchen, was er mag und das sind ein paar Vitamine;)
Kommt bei uns im Kindergarten mittlerweile besser bei den Kindern an, als süßes.

5

Bei ums dürfte auch ein Obstkorb nicht sein. Wirklich nur einzelverpackte Sachen.

2

Hallo,

wir haben hier kürzlich zum 6. Geburtstag kleine Mini-Eistüten ausgeteilt und abgepacktes Obst für alle mitgenommen. Das ist megagut angekommen bei allen. Allerdings konnte das Eis bis zum Verzehr vor Ort gekühlt werden und das Obst wurde in der Küche gewaschen und zurechtgemacht. Ich weiß nicht, ob das bei Euch so geht.

Ansonsten: Für jeden ein Quetschie oder Smoothie?

21

Eistüte darf gar nicht sein. Wegen kuehlkette ect.schon vor corona

4

In der Klasse meiner Tochter wurde mal Rotbäckchen-Saft ausgegeben. Für jedes Kind eine von diesen Mini-Flaschen.

LG!

6

Ich habe schonmal einen Korb mit Mars/Snickers/Bounty/Twix- Minis mitgegeben.

7

Guten Morgen,

warum keine Süßigkeiten?
Hab jetzt keine Ahnung wie alt sein Sohn ist.
Was mega gut ankam, ü-Eier und andere Süßigekeiten in Butterbrot- Tüten gepackt. Auch noch in der 4. Kl.
Ich denke in diesem Fall ist es egal was wir von halten, Hauptsache die Kinder sind glücklich.

Eine andere Mama hatte selbstgebackene Muffins U. Süßes in Tüten gepackt.

LG

8

Es gibt ja auch gesünderes Süßes, wie Obst-/Müsliriegel, Quetschies/Smoothies und z.B getrocknete Apfelchips. Das ist nicht nur für Kleinkinder was. Traubenzuckerlollis werden hier auch gern genommen, es gibt auch zuckerfreie Lollis (z.B bei Kaufland) die einzeln verpackt sind.

9

Bei uns darf man nur abgepackten Süßigkeiten zB Überraschungsei ausgeben.

10

Hallo!

Mein Sohn hat Fruchriegel ausgegeben, die sind sicher nicht ungesünder als abgepacktes Gebäck und allemal besser als Gummibärchen. Müsliriegel wären auch noch eine Möglichkeit.

LG

Top Diskussionen anzeigen