Bewerbung BVJ-Brauche HILFE!!

Hallo!

Meine Eltern haben gerade angerufen und gesagt, das sie evtl. eine Schule für meinen faulen 16 Jährigen Bruder gefunden haben. Er soll bis morgen Mittag eine Bewerbung für die Schule (Berufsvorbereitungsjahr) abgeben. Was schreibt man da rein?? Normalerweise würde ich dem Fauli nicht helfen, nur hier gehts um einiges. Er hat nur den Hauptschulabschluss gemacht und weiß noch immer nicht, was er werden will!!!
NULL BOCK PHASE!!! :-[

Danke!
LG Romy

1

Hi Romy,

ja diese Nullbockphase is wohl heute an der Tagesordnung #schwitz?

Also nun zu deiner Frage...
ich würde die Bewerbung wie eine normaler an ein Unternehmen gerichtete Iniativbewerbung schicken...:

Sehr geehrte Frau/ Herr...

ich bewerbe mich bei ihnen für ein Berufsvorbereitungsjahr im Bereich...

und dann noch reinschreiben was er noch kann und was er gern mach ich hab da ne tolle Seite die erstellt super schöne Bewerbungen, die auch rausstechen www.jobomat.de, seit ich mit damit bewerbe hagelt es Vorstellungsgespräche...


Aber sag mal warum muss er sich bewerben die müssen ihn doch nehmen, er hat doch noch Schulpflicht, was auch immer gut kommt ist ein Fsj (freies soziales jahr) dürfte aber dieses Jahr voll sein, und wenn nicht versucht es, das bereitet besser darauf vor als das BVJ #augen.

Viel Glück dem Faulpelz#klee

2

vielen lieben dank für deine antwort! also die auf dem arbeitsamt sagten es gibt vorerst nix für ihn.sie erwähnten die schulpflicht bis 18 und haben meiner mutter dann ein infoblättchen wegen dem bvj in die hand gedrückt mit den worten: wenn nichts mehr frei ist, da gibt es dann ab september eine notsprechstunde bei uns. mein vater hat nun da überall angerufen und sie meinten es gäbe noch 2 plätze, er müsse sich aber darum bewerben. das alles wäre nicht passiert, wenn der eigentlich intelligente jugendliche nicht diese PHASE hätte. mit 5 und 6 kann man sich ja schlecht bewerben und wenn mann mit 16 keine berufsvorstellung hat... :-[

DANKESCHÖN!! ;-)

3

Hab ich gern getan, weißt du wenn das alles nicht klappt, den BVJ ist im Grunde genommen der größte Müll, wenn das der Arbeitgeber sieht der ihn mal einstellen soll...naja 5 und 6 da sag ich nix zu ich hoffe der beisst sich später ordentlich in den Arsch;-) Frag mal bei euch in der Caritas oder Awo , es gibt auch eine Homepage für das soziale Jahr, da verdient er wenigstens Geld(das geht auch schon in die Rentenkasse), is immernoch besser als BjV ich schau mal ob ich die Seite noch finde , wer alles in Dt. "ausbildet" und wo man anrufen kann
http://www.ijgd.de/index.php?328 oder einfach mal fsj bei google eingeben und Bundesland.


Find ich toll das du dich so für deinen Bruder einsetzt.
Ich hoffe er nimmt es an;-)

#liebdrück

weiteren Kommentar laden
5

schau mal auch im Internet nach der Schule... oftmals haben die auf ihrer HP einen Bewerbungsantrag und Infos was man dazu braucht. Meine Töchter brauchten für die weiterführende Schule nur besagten Antrag, sowie einen (handschriftlichen) Lebenslauf mit Lichtbild.

Im Zweiflesfalle einfach auf der Schule anrufen, jede handhabt das anderster.

lg bambolina

Top Diskussionen anzeigen