2. Klasse Zahlen verdrehen

Hallo,

Meine Tochter, 2. Klasse, verdreht häufig die Zahlen. Sie schreibt z. B. 37 obwohl sie 73 meint.
Kennt noch jemand das Problem?
Was kann ich da mit ihr üben? Oder wird das von alleine irgendwann klappen?

Liebe Grüße!

Kenne ich gut. Das hat unser Sohn in der 2. Klasse auch immer gemacht. Wir haben viel geübt und immer wieder korrigiert. Zu Ende der 2. Klasse war es so gut wie weg.
Leider ist das Rechnen dadurch aber besonders schwer gefallen. Er hatte zu kämpfen...

Deine Tochter hat noch Schwierigkeiten mit dem Stellenwertsystem.

Lasst sie mal Zahlen in eine Tabelle schreiben mit den Spalten Z(Zehner) und E( Einer). Diese findest du bestimmt auch im Mathewerk.

Lg Basket

Würde auch sagen bewusst sein üben was der Zehner und was der einer ist. Also 73 = 7 Zehner und 3 einer. Damit sollte ein Gefühl für die Zahlen entstehen.

das ist anfangs öfter so --- man spricht es ja auch "falschherum" --- mit der Übung kommt es .... und wenn ihr das verhältnismässig oft passiert, würde ich eben öfter mal Zahlen diktieren...

Hi,
mir passiert das heute noch oft, wenn ich in Eile bin...passiert es ihr auch in Eile/Unkonzentriert oder auch, wenn sie "voll dabei" ist.
Vllt hilft es ihr, vorübergehend die Zahlen so zu sprechen, wie sie geschrieben werden. Also nicht siebenunddreißig sondern dreißigundsieben

Also ich kann das Problem der Kinder verstehen… Ist schließlich falsch rum gesprochen… Üben üben üben irgendwann klappt es von selbst

Top Diskussionen anzeigen