Beschäftigung für 8/9 jährige gesucht

Guten morgen!

Jetzt, wo die große mit ihren noch 8 Jahren Ferien hat, merkt man, dass das spielzeugangebot hier nicht mehr altersentsprechend ist.

Daher frage ich euch, womit eure Mädels in dem alter gerne spielen oder sich beschäftigen. Gerne auch Gesellschaftsspiele für diese Altersgruppe.

#Danke und liebe grüße
Hopsi und die wilden drei

Hallo,

meine 8jährige beschäftigt sich ausdauernd mit Playmobil und Lego. Alles andere an Spielzeug haben wir jetzt auch aus dem Kinderzimmer verbannt, da sie nicht mit gespielt hat. Außerdem mag sie diese Topmodel-Hefte zum Ausmalen. Die sind bei allen Mädels in dem Alter der Renner. Meine Nichte hat mit 8/9 Jahren angefangen zu nähen und es ist auch jetzt noch ihr liebstes Hobby. An Gesellschaftsspielen liebt meine die "Brain box". Das ist ein Wissensspiel in verschiedenen Schwierigkeitsstufen und gibt es für viele Themen und Bereiche. Auch beliebt ist Mühle oder Dame.

LG
Michaela

#danke bei uns stehen die Spielsachen eh immer nur limitiert zur Verfügung. Sie hat alles in boxen und immer 2 im zimmer, den Rest in der Kammer. Sie darf allerdings durchtauschen, wie sie möchte. Das klappt hier gut, reduziert das Chaos und sie spielt dann auch fokussiert mit den Dingen, die sie im zimmer hat.

Die topmodelhefte hat sie mal in der Hand gehabt, aber wieder zurück gelegt. Hat sie irgendwie nicht überzeugt.

Nähen will sie auch, allerdings bin ich etwas pingelig mit meiner nähmaschine #hicks mal sehen, wie ich das mache. Sie will es schon lange.

Liebe grüße
Hopsi

Unsere 9jährige beschäftigt sich ebenfalls gerne mit den Topmodel Heften, wenn die voll sind, malt sie einfach ohne weiter, da ist sie auch total kreativ... Ansonsten liebt sie Malen nach Zahlen, das ist ihr absolutes Highlight... Sie spielt aber auch viel mit Barbie und Monster High, auch gern mit ihrer kleinen Schwester (2)...

An Gesellschaftsspielen mag sie im Moment gerne kniffeln und Phase 10, was wir allerdings auch fördern, weil sie im Kopfrechnen einfach was tun muss in einer so langen freien Zeit...

LG

#danke malen nach Zahlen hol ich ihr auf jeden Fall. Da wird sie Spaß dran haben #freu

Liebe grüße
Hopsi

Meine Tochter hat ihrem großen Bruder die Carrerabahn "abgeschwatzt" und war damit den ganzen Nachmittag beschäftigt. ;-)

Sonst werden die Stofftiere an- und ausgezogen, besuchen die Schule und werden ins Bett gelegt.
Ahnlich ergeht es dann der Legion von Playmobilmänner/frauen/feen etc.
Wahlweise auch der LEGO- Bagage.

#danke auch sie spielt noch mit plüschis, scheint aber fast die Ausnahme zu sein. Sie verkleidet sich auch gern und sowas. Mal sehen, vielleicht ändert sich das auch bald schon #zitter

Liebe grüße
Hopsi

Meine Tochter wird in 6 Wochen 8 Jahre alt und ganz hoch im Kurs stehen playmobil, Lego friends und die topmodel malbücher. Außerdem spielt sie auch noch gern mit ihrer Baby born und mit Schleich. An gesellschaftsspiele spielt sie gern mau mau, Skipo und Monopoly (das für Erwachsene allerdings braucht sie da noch ein bisschen hilfe).

#danke auf die Idee, das Monopoly aus dem Keller zu holen, bin ich auch noch nicht gekommen. Das teste ich mal.

Liebe grüße
Hopsi

Unsere ist schon 9 1/2, aber das hier steht schon lange hoch im Kurs:
Lego Elves
Cuboro Kugelbahn (vom Papa)
GraviTrax
Kapla
Mandala-Malbücher
Kreuzworträtsel
Sudoku
neuerdings will sie stricken lernen, sie hat u.a. eine Strickbank bekommen und nun entstehen Loopschals für alle
Gesellschaftsspiele:
Mühle und Dame (mit Opa)
Länder der Welt
Deutschlandreise
immer noch gerne Schnappt Hubi
Uno
Memory

#danke ich habe Deutschlandreise geliebt. Da werde ich direkt mal amazon bemühen #schein

Kennst du gute Kreuzworträtselbücher für das Alter?

Liebe grüße
Hopsi

Wir haben aus dem örtlichen Buchladen welche vom Usborne-Verlag und auch von Tessloff (Kreuzworträtsel-Blöcke und gemischte Rätsel-/Knobelbücher). Sie macht allerdings die für Kinder ab 10 und älter. Es gibt da auch welche ab 8. Ich lass sie immer selbst stöbern, sie findet immer was.

Bei uns haben beide Mädchen mit 8/9 das Puppenspiel weitgehend eingestellt. Wir haben Lego und Playmobil und Stofftiere in Mengen, aber da besteht seit Jahren kaum Interesse dran. Überhaupt an Spielzeug....
weswegen ich schon länger kein klassisches Spielzeug mehr kaufe.

Stattdessen geraten eher so Sachen in den Fokus, wie Tagebuch schreiben (sie haben eins von Top Model), Freundebücher führen, Rätselhefte, Zeitschriften, die ersten Fantasy Buchreihen, witziges cooles Schreib - Mal und Bastelzubehör, Kosmetik, Kleidung, Nähen, Designen, Schmuck, Schleim selber machen und ja das digitale Zeugs natürlich....YouTube und so, wo sie auch so Kanäle zum Basteln und Schleim herstellen schauen.

An Gesellschaftsspielen wird hier gerne:

Alleswisser
Monopoly
Uno
Spiel des Lebens (Banking)
Tabu
Activity
Schottland Yard
Taschengeld-Spiel
Stadt-Land-Fluss
Das Nilpferd in der Achterbahn

gespielt. Und durchaus in der normalen Version auch für Erwachsene.

Erste Künstler/Bands wurden interessant und entsprechendes Fan Merchandise.

Ob so viel Spielzeug also wirklich noch Sinn macht, ist sehr abhängig vom Kind. Bei uns ging es eher zügig in die Vorpubertät und alles war toll, was nicht mehr ganz so kindlich war oder selbst gestaltet werden konnte.

#danke alleswisser liest sich toll. Das will ich für mich #schein man selbst möchte ja auch gerne etwas spielen, was einem Spaß macht.

Liebe grüße
Hopsi

Brettspiele probieren wir gerne aus der Bücherei aus. Die Tollsten kaufen wir dann selbst, die Tollen leihen wir bei Bedarf wieder aus, die anderen geben wir einfach wieder ab und sparen Geld.

Lesen in der Bücherei ist auch toll.

Hörspiele
Puzzles
In dem Alter noch viel Spielplatz mit Freunden.

#danke irgendwie funktioniert das bei mir nie, dieses büchereikonstrukt.

Ich gehe 1x im jahr hin, bezahle die bei uns 20 Euro, leihe was aus und komme dann irgendwie nicht mehr hin. Also verlängere ich ständig und bis ich wieder hin komme, bin ich so genervt, dass ich ein ganzes Jahr brauche, bis ich wieder auf die Idee komme. Und der Kreis schließt sich #hicks

Meine kinder sind auch täglich draußen, daher vermissen sie selbst auch nichts. Ich bin diejenige, die ihnen gerne etwas neuer anbieten möchte.

Liebe grüße
Hopsi

Unsere 9jährige spielt zur Zeit am liebsten
-Lego
-Top Model Malbücher ausmalen
- Mandalas gestalten
- Stadt Land Fluss
- UNO, Kniffel und Co.

Ansonsten:
- Kreuzworträtsel
- Bilder- Rätselgeschichten

Beliebte Gesellschaftsspiele zur Zeit:
- Pictureka!
- Eye know
- Tabu

#danke ich weiß nicht, ob sie Stadt Land Fluss schon könnte, aber sowas wäre dann auch interessant für mich 😉

Liebe grüße
Hopsi

Meine Mädels konnten mir mit 8 Jahren schon genau sagen worauf sie so Lust haben ;)

Guten morgen!

Ich versuche etwas Abwechslung rein zu bringen. Sie kennt keine werbung, sieht da also schonmal nicht, was gerade angesagt ist. Außerdem kaufe ich nahezu alles online. Geschäfte sind da also auch keine inspirationsquelle.

Würde ich sie fragen, sie würde vermutlich nichtmal den Eindruck haben, dass ihr was fehlt. Ich denke bloß, dass etwas altersentsprechenderes eine schöne Ergänzung wäre. Doch was man nicht kennt, vermisst man auch nicht.

Liebe grüße
Hopsi

Dann vielleicht Fimo und daraus Schmuck machen .

Habe Achtjährige Jungs, keine Mädchen… Und die Jungs spielen ab und zu mal Lego, viel seltener Playmobil. Es wird gemalt, gerechnet, gelesen… Oder man spielt Fußball, im Wasser, im Sand, auf der Straße mit Walkie Talkies.… ganz selten Gesellschaftsspiele. Carcassonne funktioniert seit zwei Jahren ziemlich gut. Weltreise ist aktuell richtig toll. Heute Abend haben wir wie so oft Poch gespielt. Kennt kein Mensch, ist kein Kinderspiel. Wir liebe es.

#danke ich kann mich noch nicht entscheiden, ob es welt- oder Deutschlandreise werden soll.

Wir sind auch immer draußen, wenn es das Wetter hergibt, die kids haben sich auch nicht beschwert. Allerdings dachte ich, es wäre mal zeit für was neues #freu

Liebe grüße
Hopsi

Top Diskussionen anzeigen