Kind wird wegen mangelnden Deutschkenntnissen zurückgestellt

Die Eltern hätten die Möglichkeit gehabt einen Deutschkurs zu finden für ihn. Wenn beide berufstätig sind sollte dafür Geld vorhanden sein. Oder eben einen privaten Deutschlehrer....

Wenn sie auch bei der Arbeit kein Deutsch sprechen, sollten sie es der Kinder zu liebe zu Hause tun.
Auch TV auf deutsch gucken

Der ältere Junge war ja auch 6 und wurde nicht zurückgestellt, obwohl er nur ansatzweise Deutsch sprach. Es kommt mir wie reine Willkür des Schulleiters vor...

Sowas passiert, wenn unterschiedliche Leute entscheiden. Sie sind doch zwischendurch sogar umgezogen.

Wie alt war denn der Bruder, als sie nach D kamen und in welcher Klasse ist der jetzt?
Und die Einschulung damals war an einer anderen Schule?

Hallo, der Bruder war 6,5. Sie kamen im Juli 2017 auf meine Empfehlung hin etwas früher und nicht erst im September. Und er kam sofort in die Regelschule, fast ohne Deutschkenntnisse (außer ein paar Brocken).

2. Klasse. Also ab September in die 3. Und ja, eine andere Schule, da sie mittlerweile eine Wohnung in einem Vorort gekauft haben.

So eine Noteninfo halt beim Lernentwickungsgespräch. Die Lehrerin sagte, dass es eine 1 gewesen wäre und wenn er so gut weiter macht, bekommt er im Jahreszeugnis eine.

Der Unterschied ist aber v. a. die andere Schule.

Top Diskussionen anzeigen