5.Klasse / 11 Jahre - wie beschäftigen sich eure Kids (speziell bei "Spielverabredungen")?!

Meine Tochter ist ebenfalls 5. Klasse. Hier wird schon noch „gespielt“. Zocken ist bei den Mädchen weniger ein Problem.
Problematisch sind eher die WhatsApp-Gruppen und YouTube. Meine Tochter hat kein WhatsApp und es ist schwer für mich, das WhatsAppVerbot aufrechtzuerhalten, da sie teils geärgert wird.

Finde ich gut, wie ihr das regelt. Wir haben keine Konsole (unsere Mädchen haben da kein Interesse dran), aber das Thema wird sicher (er ist jetzt 5) irgendwann mal aufkommen, wenn er zur Schule kommt. Ich habe auch nichts gg. mal dran spielen - aber in vernünftigen Maßen!

Wir haben dies alles nicht und wird hier auch nicht gebraucht...ich finde es immer sehr eigenartig können Kinder sich nicht beschäftigt ohne Elektronikschrott
Meine Kinder haben damit auskommen müssen

Top Diskussionen anzeigen