Ist er jetzt Kann-Kind ja oder Nein?

Hallo,

wir haben noch bisschen Zeit da unser Sohn erst 4 wird, aber ich frage mich, ob er jetzt ein Kann Kind ist oder nicht? Er ist Anfang Dezember geboren.

Ich habe kapiert, das (in RLP) alle Kinder die bis zum 31.08. 6 werden in dem Jahr in die Schule gehen müssen und ich dachte die September bis Dezember Kinder sind dann "Kann-Kinder", allerdings steht im Internet auch was von Mindestalter 5J.11 M., dann wäre er ja als Dezemberkind schon wieder raus, weil er bei früherem Schuleintritt ja erst 5J.8 M. wäre. Wer kann mich aufklären und wer kann auch berichten, wie ihr euch bei euren Kann-Kindern entschieden habt und ob es die richtige Entscheidung war?

Danke vorab.

Hallo,

wieso wolltet ihr kein schulpsychologisches Gutachten? Bei meinem Sohn war das ein Witz. Der Schulpsychologe sagte vorher schon, dass er grundsätzlich gegen vorzeitige Einschulung ist. Letztendlich hat es die Rektorin der Grundschule unabhängig davon entschieden.

LG bluehorse

"Kinder, die noch nicht schulpflichtig sind, können auf Antrag der Eltern in die Schule aufgenommen werden, wenn aufgrund ihrer Entwicklung zu erwarten ist, dass sie mit Erfolg am Unterricht teilnehmen werden. "

Von Hochbegabungstest und vorschulischem 2.Klässler-Stand kann ich da aber nichts lesen.

Und das alles auch noch ein Jahr VOR der Einschulung!!!

#kratz

Wieso bräuchte er 2020 im August den Stand eines 2.Klässlers? Und warum Hochbegabung?

Du hast da irgendetwas nicht verstanden......

Also ich kenne Kannkinder bis Oktober des Einschulungsjahres. Darüberhinaus sind die Kinder im nächsten Jahr eingeschult worden. Wir haben ein Kannkind gehabt. Ich hätte niemals darüber nachgedacht, wenn mein Kind im Dezember geboren wäre.

Meine Kinder sind im November und Dezember geboren und mir wäre niemals eingefallen, dass sie schon ein Jahr früher hätten eingeschult werden können.
Man bekommt doch eine Aufforderung zur Anmeldung, ich glaube nicht, dass da die Dezember Kinder mit einbezogen werden.

Top Diskussionen anzeigen