Strafarbeiten

Allgemeine Frage: Was haltet ihr von Strafarbeiten?

Kommt auf die Situation an.

Hallo,

bei unhöflichen Verhalten, denke ich mir: so ne kleine Strafarbeit zum Thema Grüßen wäre ganz gut.

Gruß Sol

Von welchem Alter reden wir denn?
Bei einem Erstklässler magst du recht haben, bei meiner 11jährigem Tochter erwarte ich durchaus eine gewisse Weitsicht und vor allem auch Rücksichtnahme. Wann soll sie es denn sonst lernen?

LG
Frauke

Die Frage war doch allgemein, also ja, zB Erstklässler. Da kann man erwarten was man will, wenn das Kind es noch nicht kann, dann kann es das eben nicht.

Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Lernen durch Strafen nicht sinnvoll ist und höchstens im Ausnahmefall angewendet werden sollte.

Woher habt ihr immer das Wort "Strafarbeit"?

Wird durchaus von Lehrern verwandt.
LG Moni

Wo? Von wem?
Bestimmt NICHT in Bayern!
Gibt's nämlich nicht, außer in Bayern!

Solche Kinder, die ihren schwächeren Mitschülern nicht die Chance geben, selbst zu antworten, sind asozial, unerzogen, unfair, egoistisch und der absolute Störenfried in jedem Unterricht. Furchtbar sowas.

Aha!

Ordnungsmaßnahme

ja find ich gut...was zu tun hilft dabei sich abzuregen ...oder gibt die möglichkeit über sein vergehen nachzudenken

Top Diskussionen anzeigen