Gymnasium oder Gesamtschule NRW

Wovor genau hast du denn Angst?

Letzendlich ist "ruhig sein" ja keine Begründung. Ob er auf dem Gymnasium ruhig ist ,oder auf der Gesamtschule macht letzendlich ja auch keinen Unterschied. Und es ist bei ruhigeren Kindern eh ein bisschen Glückssache, finde ich... mit Lehrern usw.

lg

Die Beschreibung "ruhig, zurückhaltend" sagt ja erst mal nichts über die Eignung für das Gymnasium oder die Gesamtschule aus. "Untergehen" könnte er auf der einen wie der anderen Schulform.

Wenn's von den Noten und der Empfehlung passt und Dein Sohn aufs Gymnasium möchte, warum nicht?

Liebe Grüße
Anja

Übrigens kann er SO still ja gar nicht sein im Unterricht, sonst hätte er andere Noten ;-)

Bei meinem Sohn in der Klasse sacken manche Kinder um ein bis zwei Noten von den Klassenarbeiten ab, weil sie nicht mitarbeiten... Da stehen dann 3er und 4er auf dem Zeugnis, anstatt 1er und 2er!

lg

Danke für eure Meinungen. Wir haben uns alle Schulen angeschaut. Ich habe ihn heute nochmal gefragt was sein Bauchgefühl sagt... Er sei sich unsicher und seine Freunde gehen auf die Gesamtschule. Ich bin mir auch unsicher.... Ich könnte ihm nicht wirklich helfen wenn er Hilfe benötigt...

Alles nicht so einfach ..... Puhhhh

Viele Grüße

Top Diskussionen anzeigen