kurzer stechender Kopfschmerz!

Ich mache mir etwas Sorgen, meine 7 jährige Tochter hat immer mal wieder so einen ganz kurzen, stechenden Kopfschmerz für 1-2 sek. an einer Stelle (jetzt zum 3.ten mal innerhalb eines Monats). Direkt da wo das Haarspängchen sitzt und meist beim Lesen oder Lernen.... Sie sagt dann dass es ganz kurz im Kopf sticht, wie wenn jemand von innen boxt. Sonst hat sie keine Beschwerden. Was könnte das sein, ich möchte keine Panik schieben, ich möchte aber auch nicht "leichtsinnig" damit umgehen.
kennt das jemand?

Ja, ich kenn das. Mein Sohn (8 Jahre alt) hat diese Art von Schmerz auch öfter mal. Er beschreibt es als "Blitz". Der Kinderarzt sieht es als nicht bedenklich an. Schreib doch einfach mal auf, wann diese kurzen Schmerzen jeweils kommen und frag beim nächsten Arztbesuch den Kinderarzt. Ich glaube aber nicht, daß etwas Schlimmes dahinter steckt. Eher könnte ich mir vorstellen, daß die Kopfnerven gereizt reagieren (vor allem, wenn Du sagst daß der Kopfschmerz da ist, wo ihr Spängchen sitzt).

Lg, babs

Hallo

das sind ganz normale kopfweh..

hat deine tochter eine sehschwäche?

lass ihren wert mal prüfen gerade wenn sie es beim lesen bekommt könnte das sein

lg

Ich hab das bis heute noch...

LG alune (30 Jahre)

Und seit wann hast du das? auch schon als Kind?

Ja, allerdings weiß ich nicht genau seit wann. Ich hab's immer ignoriert. Auch weil ich irgendwann Angst bekam, es könnte ein Tumor sein oder sowas. Aber da es nicht schlimmer wird und ich sonst keine Beschwerden habe und hatte, hab ich nichts gesagt und getan.

Ist ein heftiger stechender Schmerz, bei dem ich reflexartig auf die Kopfhaut drücken muss und dann ist's nach wenigen Sekunden (höchstens 20 oder so) wieder weg.

LG

Ich habe es heute noch.

Als ich 10 Jahre war wurde bei mir festgestellt das ich Migräneanfälle habe.Ich hatte als Kind schon oft Kopfschmerzen.

Das Stechen kommt aus heiteren Himmel, beim Lesen oder Fernsehen, oder einfach so,und nie wenn ich in Bewegung bin.Es dauert ein paar Sekunden und ist wieder weg.

Ich weiß das ich das stechen als Kind schon hatte, habe es dann schamlos ausgenutzt und aus einen kurzen Stechen eine Migräne simuliert und ein Tag Schule zu schwänzen.#schein

Migräne habe ich heute noch aber das Stechen kommt so zwischendurch also gehört nicht zu einen Anfall.

VG 280869

Top Diskussionen anzeigen