zeugniskonferenz

wie lange dauern zeugniskonferenzen in der grundschule? sind die für alle 4 klassen zusammen? (kleine schule) mein babysitter will sicher wissen wann er heim gehen kann...

1

Ich würde in der Schule nachfragen, denn das kann hier keiner beantworten ;-)

18

doch, haben alle richtig gelegen mit ihren 20 minuten ;-)

und lehrerin und lehrerfreundin waren grad ncht zu kriegen, und dass es zeitlioch vielleicht knapp wird (weil übers 3-kinder-zu-bett-bringen hinweg) fiel mr erst recht spät ein... *schäm-mich-ja-schon*

2

Hallo,

also mein großer ist in der ersten Klasse.

Wir nehmen nicht an der Zeugniskonferenz teil, sondern haben 2 Tage vor den zeugnissen ein Gespräch. Pro Kind sind nur 15 Mnuten eingeplant und das Kind wird auch dabei sein.

3

Bist Du Lehrerin und neu da ?
Dann frage doch Deine Kollegen...#kratz

Anders kann ich mir die Frage nicht erklären.
Zeugniskonferenzen macht noch nur das Lehrerkollegium intern unter Ausschluss der Öffentlichkeit #kratz

17

nein ich bin "Nur" elternvertreter der erscheint wenn er geladen wird, und da mein sohn erst in der zweiten ist hab ich da noch nicht DIE erfahrung... klassenlehrerin und freundin (lehrerin) waren telefonisch grad nicht zu kriegen..

bei uns sollen die elternvertreter die lehrer vor groben verfehlungen warnen, deshalb sind wir halt dabei und müssen hinterher die klappe halten ;-) also auch ohne öffentlichkeit...

4

Mmh, da nur Lehrer an der Zeugniskonferenz teilnehmen, bist du wohl eine Lehrerin - da wäre es das Einfachste deine Kollegen zu fragen!

An kleinen Schulen sind die Zeugniskonferenzen gewöhnlich für alle Klassen gemeinsam. Im Anschluss gibt es dann meist noch irgendwelche allgemeinen Themen, die besprochen werden. Das kann zwischen einer Stunde und auch locker drei Stunden dauern....

Gruß, Lena

6

hallo,

außer lehrer nehmen auch elternvertreten an den konferenzen teil.

lg sonja

7

An Gesamtkonferenzen ja, aber nicht an Zeugniskonferenzen (zumindest nicht in Rhl-Pf)!

Wäre ja auch noch schöner, wenn ausgewählte Eltern die Noten aller Kinder erfahren würden!

LG Lena

weitere Kommentare laden
5

hallo,

zeugniskonferenzen dauern in der regel 20-30 minuten. manchmal auch länger, wenn es schwierigere fälle zu beprechen gibt. ich würde die klassenlehrerin fragen, die kann dir sagen, wieviel zeit fu einplanen musst.

lg sonja

14

mehr wars auch nicht...

ich hatte nur sorge, ob wohl alle klassen ancheinander abgehandelt werden, dann wäre es ja 8mal so viel gewesen... aber bei größeren schulen kann es ja so auch nicht gehen, von daher fand ich das auch wieder unwahrscheinlich..

trotzdem danke!

10

Wow, gibt es da keine Probleme mit dem Datenschutz? Nun gut, bei uns nehmen weder Elternvertreter noch Schülervertreter an den Zeugniskonventen teil. Bei uns wird meist so 20 Minuten eingeplant, aber ich glaube das kommt wirklich sehr auf die Schule usw. an. Bei uns sind nicht alle an einem Tag, aber wir haben auch knapp 1000 Schüler, ist also eher eine große Schule. Frag die Klassenlehrerin oder wer dich eingeladen hat, dann weißt du es sicher. Darf ich fragen, was dort deine Aufgabe ist?

LG

13

was genau meine aufgabe zu sein hat wusste ich bisher auch nicht - aber jetzt bin ich ja schlauer im nachhinein ;-)

das ganze hat nur 20minuten gedauert - effektiv - es waren nur die lehrer der klasse und die beiden elternvertreter geladen und anwesend. wir eltern hatten "nur" eine bewacher aufgabe, sprich aufpassen was es so an groben verfehlungen geben könnte... aber die lehrer haben da sowieso den besseren überblick, also mehr als "sehr grobe" verfehlungen oder bevorzugung einzelner hätten wir eh nicht bemängeln können - was genau im unterricht passiert weiß ich ja nicht - die andere ist auch lesemutter, die bekommt da zuminset vom deutschunterricht schon mehr mit... solange ich mein stillkind hab fällt der job für mich aber ja aus...

wir haben dann noch einb bisschen über meinen sohn gequatscht, der ein bisschen ein problemfall ist weil er unheimlich viel lehrerzeit bindet, was ohm schlechte bewertungen einbringt und letztlich allen anderen schadet (Weils einfach sehr unruhig ist) der schulleiter (auch anwesend, recht kleine schule mit nur 8 klassen) hatte direkt mal nen konstruktiven vorschlag was man da noch machen könnte mit seiner schrift (immernoch schwer lesbar, einziger in der klasse) - was wir noch nicht probiert haben - aber an sonsten hatten wir auch nicht DIE idee wie wir meinen sohn auf dem stuhl halten - aber das alles passierte NACH der eigentlichen zensuren-besprechung - was ja auch nur bewertungen sind, noten gibts ja noch nicht...

dass wir mit keinem ein sterbenswörtchen drüber reden dürfen war klar, wurde nochmal extra gesagt usw. und dass wir auch die bewertung UNSERER eigenen kinder erst wissen wenn die zeugnisse zuhause sind. war aber ja klar... MIR muss man sowas nicht extra sagen.... aber gut... außerdem kam da nichts zu tage, was ich nicht schon vorher vom flurtratsch der eltern gewusst hätte...

Top Diskussionen anzeigen