Kind fährt mit Freundin in Urlaub - Wieviel Kostgeld geb ich pro Tag ?

Hallo,

in den Ferien fährt meine sechsjährige Tochter mit einer Freundin und ihren beiden Kindern in den Urlaub. Ferienwohnung mit Selbsverpflegung.
Eigentlich wollte ich mit meinem Sohn auch mitfahren (Männer bleiben zu Hause), aber mein Sohn muss operiert werden und ich dann in einem Zuge mit (Organspende).
Nun ja, das ich die Ferienwohnung anteilig mitzahle ist ja klar, aber wieviel Verpflegungsgeld gebe ich meiner Freundin pro Tag für mein Kind?
Sie fahren übrigens eine Woche weg.
LG
Jule

1

Hi,

ich würde sie fragen wieviel sie normalerweise für sich und die beiden Kinder ausgibt (pro Woche oder an einem Tag) und wieviel sie für ein Kind mehr braucht.

Oder mache einen Festpreis von 70,-€ aus und frag sie ob das ok ist und ob 10,-€ am Tag reichen.

Taschengeld von 10,- €-20,-€ würde ich ihr auch noch mitgeben.


Alles Gute bei Euren Eingriffen.

LG

2

Hallo!

Ich glaube, ich würde deine Tochter einladen...
Wie viel hättest du eingeplant, wenn du mitfahren würdest? Da würde ich anfangen zu rechnen!

Dir und deinem Sohn wünsche ich ganz viel Glück!

3

Erfahrungsgemäß habe ich ca.100,- Mehrkosten mit Freund von meinem Sohn.
Da sind aber auch alle Extras so drin die man im normalen Urlaub unternimmt.
zb. schlagen die Fischbrötchen bei uns ordendlich in der kasse zu
lg.

4

Danke für eure Antworten.
Ich glaub dann fahre ich mit 100 Euro für die Woche wohl ganz gut.

Ca. 10 Euro pro Tag fürs Essen und dann den Rest noch als Taschengeld. Schwimmbadeintritt oder ähnliches.

5

Ich würde 150 Euro mitgeben. Wenn Deine Freundin weniger braucht (z. b. auch für Ausflüge, Minigolf, Schwimmbad) dann gibt sie dir halt den Rest zurück.

Gruß

Manavgat

Top Diskussionen anzeigen