dick geschwollenes Auge...was tun?

Hallo ihr lieben,

meine große ist heute morgen mit einem dicke geschwollenem Auge aufgewacht,mittlerweile ist es so dick das Sie kaum noch was sieht,angefangen hat es am Oberlid,nun ist es das ganze Auge. Was könnte das sein? Einen Stich oder ähnliches kann man nicht sehen (da sie auf Mückenstiche stark reagiert),sie meinte es tut weh und juckt!
Sie sieht aus wie ein Boxer nur ohne blauen Fleck....hatten mit sowas noch nichts zu tun,von daher bin ich ratlos!

Hoffe es kann jemand weiter helfen,vor allem weil Sie sich morgen so nicht in die Schule traut :-(

LG
Alexandra

1

Wässert oder eitert es?

2

ne das nicht,können nichts erkennen,ausser das es extrem dick ist,mein mann kam gerade von der arbeit und hatte sich richtig erschrocken.....mag mir gar nicht vorstellen wie es morgen in der schule zu geht.....wenn es nicht besser ist,werde ich auf jeden fall zum doc morgen früh!

3

Hallo Alexandra
So kamm mein Sohn am Donnerstag aus der Schle das rechte Augelied war etwas geschwollen, bin aber mit Ihm zum Augenarzt gefahren.
Die sagte mir das es eine Allergie wäre, hat mir tropfen mitgegeben die ich drei mal täglich ins auge tropfen sollte.
Wo mein Sohn Freitags aufgestanden ist habe ich ein schlag bekommen das rechte Augenlied wat so angeschwollen das er es nicht mehr aufbekamm, ich wieder mit meinen Sohn zum Augenarzt da bekammen wir halt eine Salbe die ich auch drei mal täglich ins Auge machen muß aber es ist eine deutliche verbesserung da.
Ich würde Dir schon rate mit Ihr zum Notdienst zu fahren.
Lg
Christa

4

Vielleicht der Beginn eines Gerstenkorns. Hatte mein Sohn im Sommer auch. War erst komplett dick, dann hat sich das "Korn" gebildet. Wir waren aber gleich beim Augenarzt, da es unangenehm juckt und die Gefahr besteht, dass es auch auf das andere Auge überspringt.

5

Hallo Alexandra,

hatte ich auch mal. War eine Allergie auf Hefepilze in Lebensmitteln ( Brot, Käse, Bier usw.)

Bei mir waren beide Augen und auch die Lippen geschwollen. Ein sehr unangenehmes Gefühl und ausser zum Arzt und in die Apotheke bin ich nirgends hingegangen.

Am besten mal bei einem Allergologen testen lassen.

LG Conny

Top Diskussionen anzeigen