Ade, du schöne Grundschulzeit.... so war heute unser letzter Tag

Tja, nun ist es soweit.
Meine Große ist den Schuhen der Grundschule entwachsen :-(.
Heute war, nach der Schlafnachtaktion am WE, die entgültige Verabschiedung von der Lehrerin.
Sie hatte heute in ihrer Klasse den letzten Tag, weil sie schon morgen zur Kur fährt.
Mann, war das traurig #heul. Mir stehen noch beim schreiben die Tränen in den Augen, weil sie eine so tolle Lehrerin war. Eigentlich wollte sie schon nach der 4. Stunde fahren, hat sich aber doch noch bis zur 5. Zeit für ihre Kinder genommen #huepf.
Als kleines Mädchen (im Verhältniss zu heute) haben wir Kimberly damals in ihre Obhut gegeben. Sie hat die Kinder in den 4 Jahren geformt, geschliffen und poliert. Nun kann sie gut vorbereitet in die weiterführende Schule entlassen werden:-D.
Eine Lehrerin, die für ihren Beruf lebt. Voller Ideen, Kreativität und Herzlichkeit. Bei ihr hatten die Kinder einfach Spaß am lernen#freu.
Leider vermisse ich das alles bei der Lehrerin von meinem kleinen Sohn. Nichts von dem erlebe ich in seiner Klasse. Schade, ich habe immer gedacht, das sich die Lehrkräfte über Ideen,.... austauschen.

Nun wieder zum eigentlichen Thema:
Die Klasse war so eine harmonische Klasse. Die Kinder haben fast immer zusammmengehalten. Keines der Kinder wurde massiv gemobbt oder ausgerentzt.
Gab es Streit, haben die Kinder mit dem Streitschlichter aus der Klasse selbst nach Lösungen gefunden.
Kimberly hatte viele Freunde in der Klasse. Sie hat sich echt mit jedem prima verstanden.
Naja, außer......
die Freundschaft ihrer ehemaligen allerbesten Freundin ging zu Bruch :-(. O.k., aber immerhin reden sie wieder einigermaßen normal miteinander.
Aber manchmal ist schweigen auch Gold.
Und ihre erste große Kinderliebe zieht nach Schweden#heul.

Trotz alle dem standen heute 10 junge Herren aus ihrer Klasse vor unserer Tür und wollten zu Kimberly#schock.
Nur leider war ich mit ihr zu ihrer zweiten Musical Aufführung. Mein Mann machte die Tür auf und hat sich wahrscheinlich schwer gewundert.
"Tja, Papi, du musst dich wohl daran gewöhnen, das du nicht mehr die erste Geige spielst". :-(

Tja, nun beginnt für sie nach den Ferien ein neuer Lebensabschnitt. Meine Gedanken fahren Achterbahn.
Im Prinzip schule ich sie ja wieder ein.
Sie wird wieder die Kleine sein und hoffendlich kann ich in einigen Jahren wieder einen so positiven Bericht schreiben
........ach du schöne Schulzeit....so war heute unser Tag.


#herzlich#herzlich#herzlich#herzlich#herzlich#herzlich#herzlich
#herzlich#herzlich#herzlich#herzlich#herzlich#herzlich#herzlich

Ein ganz dickes #danke an Kimberlys Lehrein Frau L.





Gruß
Tanja






1

Hey Du,

bei uns ist es in 3 Wochen auch soweit. Ich könnte auch die Krise bekommen. Meine "Kleine" plötzlich im großen Gymi, jede Stunde ein anderer Saal, nicht mehr die geordnete Welt der Grundschule.:-( Mir macht das sehr zu schaffen.

Unsere Lehrerin hatten die Kinder zwar nur 3./4. aber ebenfalls eine etwas ältere, lebenerfahrene tolle Frau. Die Klasse war ebenfalls super, Zusammenhalt, gutes Sozialverhalten, guter Lernerfolg, alles tollllllll.:-)

Ja, die Zeit vergeht so schnell. :-(:-(:-(:-(:-D

Fühl Dich gedrückt.

lg
Anja

2

Bei uns ist es in 2,5 Wochen soweit #schock

Gerade erst eingeschult ;-) und schon sind 4 Jahre rum. Damals waren 17 Kinder aus seinem Kindergarten in der gleichen Klasse - nun wird er vermutlich nur mit 1 oder 2 Kindern die er kennt in die gleiche Klasse gehen (wobei wir noch nicht mal zu Zusage der Schule haben #kratz aber die schicken die Briefe wohl immer erst eine Woche vor den Ferien raus.), das ist eine ganz schöne Veränderung aber auch aufregend. Alles Gute weiterhin !

Gruß
emmapeel

3

Ach danke, für die lieben Zusprüche.
Meine Große ist auch total durch den Wind. Obwohl sie wirklich bereit ist für diesen neuen Lebensabschnitt, wird sie ihre Grundschulklasse in dieser Form wie sie war wirklich sehr vermissen.


LG
Tanja

4

Ich fühle mit dir. Bei uns ist es nächsten Dienstag so weit und immer wenn wir schon an dem Abschied denken, stehen uns auch schon die Tränen im Auge. Ich hoffe mein Mann ist dabei und kann Auffangen #schein

Lg Chris

5

OOOOHHHH,uns geht es hier gaaaaanz genauso,#heul
Wir hatten für unsere Tochter auch so eine tolle Lehrerin,bei uns sind es noch 3 Wochen,dennoch....mir grault es vor der Zukunft,was für eine Lehrerin wird sie haben?

Die Klasse ist auch echt toll,super nett,auch unsere Lehrerin ist immer motiviert,kümmert sich immer um alle Sorgen.
Auch war es ihr nie zu viel,dass meine Tochter nicht ist wie die anderen Kinder durch ihren Autismus.Sie bemühte sich immer um alle Sorgen der Kinder,ließ nie zu,dass jemand ausgeschlossen wird!
Ich mach mir echt Sorgen,weiß nicht,wie meine Tochter in der 5.Klasse mit neuen Kindern und neuer KL klar kommen wird,wo sie doch endlich,nach 4 Jahren(!!)Freundinnen gefunden hat...

Top Diskussionen anzeigen