realschulabschluss/wichtig

Hallo erstmal ich bin 16 und besuche zurzeit die 10te klasse einer realschule und werde auch vorraussichtilich meine realschulabschluss bekommen und nu hab ich ne frage unzwar ...

wen ich meine realabschluss habe und ich wiederhol die 10te klasse um meinen erweiterten realschulabschluss zu kriegen und den schaff ich dann nicht (also den normalen realschullabschluss schaff ich dann auch net so mein ich das)
das dann der realschlul abschluss vom vorigen jahr weg is und das ich dann nur meine hauptschulabschluss habe der mir ja mitgegeben wurde ende der 9ten klasse....

kurz aufn punkt gebracht: hab ich dann meinen normale nrealschlulabschluss noch wen ich die 10te klasse total verhauhe

also paar meien ja und viele meine nein ich hab nur noch den hauptschulabschluss...

HILFE!!! danke Gruß #schwitz

Können Dir das Deine Lehrer nicht sagen?

Soweit mir bekannt ist geht das überhaupt nicht.

Wenn Du den Realschulabschluss hast, dann hast Du ihn. Du kannst nicht einfach das Jahr nochmal machen, um dann einen besseren Abschluss zu haben.

mhh naja die leherer sind geteiler ansicht was mich unteranderem auf verwirrt

wen man seine realschulabschluss hat dann kann man eiglich meines wissens nach den erweiterten nacholn indem man wiederholt (notendurchschnitt 3.0 hauptfächer)


hmm.....

Ob du wiederholen kannst, entscheidet die Klassenkonferenz. Sie müssen es nicht unbedingt gestatten, weil du ja einen Abschluss hast und an es andere Schulen gibt, die es dir ermöglichen würden, den gewünschten Abschluss zu machen.
Wenn du das Jahr wiederholst und es nicht"packen" solltest, bleibt der andere Abschluss natürlich bestehen.
Wir haben es nur zähneknirschend genehmigt. Bei drei Fällen sind wir bei zweien "reingefallen"; trotz aller guter Vorsätze und Versprechen an die Klassenlehrer haben die beiden sich ein faules Jahr genehmigt. (Und ich hatte mich für die eingesetzt:-[). Eine Schülerin hat ihre Chance genutzt und einen super Abschluss hingelegt.

lg Ivonne

Ich hatte vor zwei Wochen ein Gespräch mit dem Rektor einer Realschule.
Er sagte, in den 23 Jahren, seit er die Schule leitet, ist es nur einmal einer Schülerin gelungen, sich bei der freiwilligen Wiederholung der 10. Klasse zu verbessern.

Also, so kann ich da gar nicht sagen!

Was bitte ist ein erweiterter Realschulabschluss?
Was macht man da Besonderes für?
Was unterscheidet den vom normalen Realschulabschluss?
In welchem Bundesland gibt es den? - Noch nie davon gehört.

Wen ich vom normalen Schulabschluss der 10. Klasse ausgehe, dann ist das die Mittlere Reife.
Damit hat man die Fachoberschulreife.
Man kann danach eine Beruf erlernen, der einen Realschulabschluss voraussetzt (viele kaufmännische Berufe) .
Man kann aber auch zur Fachoberschule gehen und dort eine schulische Ausbildung beginnen.
Außerdem steht einem ein berufliches Gymnasium offen, auf dem man ein Fachabitur ablegen kann.
Dies natürlich alles nur mit entsprechenden Notendurchschnitt.

Soweit ich weiß (und da habe ich mich erst neulich nach erkundigt) ist die Wiederholung eines Schulabschlusses sowieso nicht zulässig.

Hallo
der erweiterte hängt vom Notendurchschnitt ab. Habe jetzt keine genauen Noten im Kopf- aber z.B. ein Durchschnitt von 3,0 ist ein normaler Realschulabschluß und bis 2,8 dann der erweiterte.
Mit dem erweiterten kann man direkt auf`s Gymnasium wechseln. Meine Tochter hat das gemacht, wir leben in Niedersachsen.

Hallo,

ich kapier das auch gar nicht. Entweder man macht Hauptschule (9. klasse), erweiterte Hauptschule (10. Klasse), Realschule (10. klasse), Abitur (13. Klasse), verkürztes Abi (12. Klasse) (sog. G 8)....

Einen erweiterten Schulabschluss gibt es hier in Schleswig-Holstein nur an der Hauptschule !

lg claudia

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen