Wie ist das mit der Klingelhose??

Hallo,

ich habe eine Frage bezüglich der sogenannten Klingelhose. Mein Sohn (wird im Sept. 7 Jahre alt) hat Probleme mit dem nachts Trockenwerden. Eigentlich geht es nur um die 2-3 Stunden nach dem Einschlafen. Wenn ich den richtigen Zeitpunkt versäume, ihn auf Toilette zu bringen, macht er ins Bett :-( - bekommt davon aber nichts mit. Er hat dafür wirklich keine Schuld und weiß morgens meißt sogar gar nicht, daß ich ihn umgezogen und das Bett neu gemacht habe. Ich bringe ihn jeden Abend ca. 2-3 Stunden nach dem Einschlafen auf die Toilette und wenn das geklappt hat ist auch der Rest der Nacht überhaupt kein Problem.
Beim Kinderarzt waren wir schön häufiger, aber außer Kalender führen mit Belohnungssystem macht er leider auch nicht - organisch ist alles in Ordnung.
Wäre die Klingelhose eine Lösung #aha ? Ist diese sehr laut (die Schwester schläft nebenan im Zimmer und muß ja nicht gleich auch noch wach werden #schrei )?

Ich würde mich über viele Ratschläge freuen!!

Bini #sonne

leider kenn ich mich damit nicht aus aber ich war überracht das die Krankenkasse die Kosten übernimmt.

Hier ein Auszug



Sie sind gesetzlich krankenversichert…
Wenn Sie gesetzlich krankenversichert sind,
übernimmt Ihre Krankenkasse die Kosten.
Die STERO Enurex Klingelhose® ist unter der Hilfsmittelnummer 15.25.18.0004 zugelassen.
Sie benötigen nur eine ärztliche Verordnung Ihres behandelnden Arztes.
Reichen Sie das Rezept bei Ihrer Apotheke oder im medizinischen Fachhandel ein
oder senden Sie es uns im Original zu.
Wir kümmern uns um die Abwicklung mit Ihrer Krankenkasse.
Eine nachträgliche Abrechnung ist häufig nicht möglich.

Ich fand die Klingelhose schon laut und bin meistens auch davon wach geworden, wenn sie am anderen Ende des Flures losging.
Meinen Sohn hat das nicht großartig gestört, ich mußte ihn eigentlich meistens noch wecken, aber nach der ersten Woche ging es dann schon besser mit dem alleinwachwerden beim Klingeln.
Die Geschwister haben nicht viel davon mitbekommen.

Da aber mein Mann nicht richtig hinter der Maßnahme stand, haben wir nach 4 oder 6 Wochen wieder aufgehört, für richtigen Erfolg hätten wir noch weitermachen müssen.

Aber mein Mann meinte mal, als wir bei Bekannten 2 Nächte zu Besuch waren, dass es auch ohne die Hose ginge und ab da wollte dann der Sohn auch nicht mehr mitmachen.

Es hat dann ganz lange gedauert, bis er wirklich nachts keine nassen Betten mehr hatte, nur die Abstände wurden immer länger. Ich denke, mit der Hose wäre es schneller gegangen.

Hallo Tinalein

Habe eine Frage an dich .
Habe einen Sohn der ist jetzt 7 JAhre er macht auch immer noch nachts mal in die Hose.
Wir hatten eine Klingelmatte und es brachte GARNIX er wollte sie nicht .#schmoll Er hatte sie immer heimlich ausgeschalten , oder er blieb einfach liegen.
Hat es bei euch von selber aufgehört ? Wie alt war da dein Sohn ? Weis echt schon bald nicht mehr was ich tun könnte?#kratz
Das Problem ist glaub ich auch IHM ist das alles egal er schämt sich auch nicht wirklich.

Ich weis auch nicht........
Danke
901

Hallo 901,

meine Tochter hatte das gleiche Problem. Bei ihr hat uns die Klingelhose schon gut geholfen.

Als ich nach dem Umzug hier nach Oberschwaben mal meinen neuen Hausarzt daraufhin angesprochen habe, meinte er, dass das auch erbbar ist.

Warum interessiert es Deinen Sohn denn nicht? Hast Du ihn denn schon einmal seine Sachen per Hand waschen lassen, wenn er die Matte ausgeschaltet hatte? Weise ihn doch mal darauf hin, dass es nicht sehr angenehm ist, wenn Du das Bettzeug jedesmal wechseln und Du ihn umziehen musst.

Jana hat auch ein paarmal versucht, den Sensor wegzulassen. Das sei so unbequem. Ich habe sie dann gefragt, ob Sie dann nachts das Bettzeug wechselt und die Klamotten in die Wäsche bringt. Da hat sie den Sensor immer wieder schnell reingemacht.

Zur Frage Deiner Vorschreiberin: Ja, die Klingelhose ist schon recht laut. Sie soll die Kinder ja wecken. Ob Deine Tochter davon wach wird, weiß ich nicht. Versuche es einfach einmal.

Alles Gute und viel Erfolg. Wir haben es schon geschafft.

LG, Silke.

weiteren Kommentar laden

Hallo du!

Wenn ich höre das ein 7 jähriger Junge noch einnäst, dann rate ich immer ihn mal untersuchen zu lassen und zwar auf Spina Bifida. Hab hier mal einen kurzen Text von Tante Wiki.

Spina bifida occulta
„Occulta“ bedeutet „geschlossen/ nicht sichtbar“. Diese Form der Spina bifida ist dadurch gekennzeichnet, dass sich nur ein zwiegespaltener Wirbelbogen findet, ohne dass das Rückenmark mit seinen Rückenmarkshäuten (= Meningen) beteiligt ist. Sie ist darum nicht von außen sichtbar. Die Spina bifida occulta ist recht häufig und wird oft nur ganz zufällig bei Röntgenaufnahmen oder einer Untersuchung des Rückens festgestellt. Besonders bei bettnässenden Kindern wird die S. b. occulta auffallend häufig gefunden. In der Regel hat sie medizinisch keine besondere Bedeutung; eine Behandlung ist nicht nötig. Ein Dermalsinus kann vorkommen.

und hier der Link

http://de.wikipedia.org/wiki/Spina_bifida

Will dir keine Angst machen, aber falls das noch nicht untersucht wurde, dann lass es mal machen.

lg

Also bei meinem Sohn hat die Klingelhose Wunder gewirkt.

Natürlich ist sie sehr laut, denn sie wird ja bei Kindern angewand, die durch sehr festen Schlaf nicht merken, dass die auf Toilette müssen.

Wenn man dabei bleibt, gehts recht schnell. So hab ichs jedenfalls in Erinnerung, denn es ist jetzt schon mehr als 10 Jahre her.

Wenn organisch alles In Ordnung ist, würde ich es auf alle Fälle probieren.

Ich hab sie damals vom Kinderarzt verschrieben bekommen.

Alles besser als jeden Tag Bettzeug wechseln, oder?

Viel Erfolg und alles Gute

joy

Hallo!!

Ich hab früher selber mal die (Blöde) Klingelhose anziehen müssen #hicks . Sie ist wirklich laut bin als Kind voll erschrocken und als meine Mama zu mir kam habich gesagt ich muss doch gar net!! :-D


Mir hat sie jedensfall geholfen!!

Bye Nicole

Hallo,

also mein Sohn ist im Januar 5 geworden. Er möchte selbst unbedingt trocken werden aber er schläft so fest, neben dem könnte ne Bombe hochgehen und es interessiert ihn nicht.
Jetzt haben wir so eine Klingelhose über Ebay besorgt, sind gerade beim 3 tag....gut da kann man noch nicht viel erwarten, aber ich hoffe wirklich es wird besser.
Im Moment ist es so, das er dieses Klingeln kaum wahrnimmt, meist erst wenn schon alles Nass ist. Dann läuft er weinend zur Toilette (im halbschlaf).....ich wäre dankbar um ein paar Erfahrungsberichte über die Klingelhose und wie lang es bei anderen so gedauert hat...einfach um mir Mut zu machen, damit ich meinem Sohn dann wieder Mut zusprechen kann...er tut mir ja schon ziemlich leid, wenn er jedesmal enttäuscht ist, weil er das nicht Hört.

Gruß
Morgana

Top Diskussionen anzeigen