Zu dicke nackenfalte

Hallo ihr lieben ich bin 11+4 ich war gestern beim Frauenarzt zur normalen Kontrolle da wurde mir gesagt das die nackenfalte zu dick ist. Und heute hatte ich einen Termin beim Humangenetiker da wurde mir auch gesagt das die nackenfalte zu dick ist die nackenfalte liegt bei 2,6 morgen habe ich ein Gespräch zur fruchtwasseruntersuchung und bin total fertig.
LG

1

Hallo meine Liebe,

Es tut mir sehr leid dass du diese Sorgen jetzt mitmachen musst. Ich kann total verstehen wie beängstigend das ist. Ich möchte dich aber trotzdem ein bisschen beruhigen. Die Dicke der nackenfalte KANN einen Hinweis auf eine fehlbildung geben, muss aber nicht. Hast du ein ersttrimesterscreening machen lassen? War nur die nackenfalte auffällig oder noch andere Dinge wie Nasenbein etc? Mein Frauenarzt meinte in meiner 2. Schwangerschaft, dass ein auffälliger Softmarker erstmal gar nichts heißen muss.
Würde euch evtl auch erstmal ein nicht-invasiver Test (NIPT) helfen? Dadurch könnten die drei gängigsten Trisomien ausgeschlossen werden. Ansonsten ist 2,6 an 11+4 glaube ich gar nicht soooo viel zu dick. Meine Kinder hatten 2,3 (12+6) und 1,8 (13+2). Ich war also später als du bei der Untersuchung (je weiter desto kleiner wird die nackenfalte).
Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen dass alles gut geht🍀🍀🍀
Liebe Grüße

2

Also 2,6 ist doch nicht besonders dick... das kann in zwei Wochen schon ganz anders aussehen. So recht versteh ich diese Panikmache von Seiten der Ärzte jetzt nicht. Bevor ich eine Fruchtwasseruntersuchung machen lassen würde, würde ich zu einem Pränataldiagnostiker gehen und den Wert überprüfen lassen. Ein Nip - Test würde ich vorher auch noch machen lassen. Dann weißt du deutlich mehr.
Alles Gute 🍀

3

Liebe Wiebke,

gab es noch weitere Auffälligkeiten abgesehen von der NF? Die Dicke von 2,6 mm finde ich ohne weitere Softmarker nicht so besorgniserregend und ich würde im ersten Schritt definitiv zu einem NIPT raten. Ich musste gerade eine Chorionzottenbiopsie vornehmen lassen und das war wirklich nicht schön, die Fruchtwasseruntersuchung kann auch frühestens ab der 15. ssw (eher später) durchgeführt werden.
Alles Liebe ❤️

4

Hallo Wiebke,

Mach dir bitte keine Sorgen. 2,6 ist echt nicht schlimm und ich verstehe auch gar nicht warum ihr zur Fruchtwasseruntersuchung sollt?! Bei meiner Tochter wurde damals 3.1 gemessen und ich war fix und fertig. Allerdings wurden wir nur um die 20. ssw rum zur Feindiagnostik geschickt und es war alles gut. Die Angst begleitete mich dennoch die gesamte Schwangerschaft… das Ende vom Lied: ein kerngesundes Mädchen 😉
LG Jodo

5

Hallo,
Mach dir nicht zu viel Gedanken und überlege gut, was du an Untersuchungen machen möchtest, da diese auch alle nicht ohne Risiken für den Embryo sind.
Bei mir wurde gegen meinen Willen gemessen und meine FÄ war sehr beunruhigt, da die Nackenfalte ebenfalls zu dick war (ich meine es waren ca 3cm zur gleichen Zeit). Ich wurde zu einem Spezialisten geschickt. Nackenfalte was relativ groß, Nasenbein darstellbar und mein Kind ist kerngesund!
Für mich stand aber fest mehr als den weiteren Ultraschall hätte es nicht gegeben. Eine Freundin hätte bei der weiterführenden Untersuchung fast das Baby verloren.
Es ist aber sicher auch wichtig zu entscheiden, was würde ein Trisomiebefund für euch bedeuten? Wenn ihr das Kind sowieso bekommen wollt, würde ich nicht weiter untersuchen. Wenn ihr es euch nicht mit einem (potentiellen) Trisomiekind vorstellen könnt, solltet ihr sicherlich untersuchen.
Vielleicht wäre ein wenig Zeit und dann ein erneuter Ultraschall sinnvoll?
Alles Gute!

6

Huhu
Erstmal ganz ruhig.
Die Nackenfalte ist völlig ok. Die Wahrscheinlichkeit das dein Kind bei der Fruchtwasseruntersuchung stirbt, ist dagegen viel viel höher. Lass dir lieber Blut abnehmen und schallen. Das ist recht genau und du bekommst eine Wahrscheinlichkeit gesagt.

Bis 2,9mm NT ist alles normal. Mein 1. Sohn hatte sogar eine von 3,5mm und ist gesund. Dann hatte ich Zwillinge mit einer NT von je 2,5mm- gesund.

Mein Trisomie 18 Kind hatte eine NT von 4,8mm. Auserdem war er in der 12. SSW viel zu klein.

Ganz davon abgesehen wurde die NT bei dir zu früh gemacht. Zwischen der 13. und 14.SSW ist optimal.

Lass dir bloß keine Fruchtwasseruntersuchung aufschwatzen. 0,5%-1% der Föten sterben dadurch! Die Wahrscheinlichkeit das dein Kind ne Trisomie hat ist deutlich geringer!
Lg abenteuer

Top Diskussionen anzeigen