MA ohne Ausschabung - wie lange Symptome

Hallo zusammen,

Ich war gestern zum ersten Ultraschall in der 9. Woche, dabei konnte der FA leider nur eine Fruchthöhle und einen oder zwei Dottersäcke (genau konnte er es nicht sehen) erkennen. Es gab leider keinen Herzschlag und einen Embryo konnte er sich nicht finden. Er meinte zwar, dass es jetzt noch nichts heißen muss, mir wurde gestern und heute Blut abgenommen um zu sehen, wie sich das HCG entwickelt und dann wird es wohl noch eine Ultraschallkontrolle geben. Aber ich habe mich schon damit abgefunden, dass es wohl ein recht früher MA war und möchte mir keine unnötigen Hoffnungen machen.
Ich möchte auf gar keinen Fall eine Ausschabung haben sondern entweder abwarten bis es von alleine abgeht oder einen medikamentösen Abgang.
Was mich aktuell, neben dem Verlust, mit am meisten belastet ist, dass ich ja weiterhin Symptome habe. Die Übelkeit war natürlich vorher auch nicht angenehm, aber wenn man weißt, dass man dafür ein Kind bekommt, kann man es irgendwie besser hinnehmen. Aber dass ich jetzt das Kind wohl verloren habe und trotzdem weiter von Übelkeit geplagt werde belastet mich sehr. Hatte denn von Euch jemand einen MA ohne Ausschabung und kann mir sagen, wie lang die Symptome noch anhielten? Durchgehend bis die Blutung eingesetzt hat/vorbei war?

1

Hallo,

Erstmal fühl dich gedrückt.... ich hatte genau vor 1 Jahr eine Fehlgeburt in der 8. Woche. Einhergehend mit starken Blutungen und mensartigen Schmerzen fuhren wir zum KKH, da wurde bestätigt, dasa das Herz nicht schlägt. Ich vereinbarte einen Termin zu AS, und am Tag des Termins musste ich kurz vor der OP auf's Klo und da kam alles raus, ich spürte es regelrecht... also bei mir dauerte es ab Beginn der Schmerzen und Blutungen ca. 3 Tage bis allea vorbei war. Die Blutung hielt noch ca. 1 Woche an, wurde aber täglich abnehmender.

Also klar sind Schmerzen vorhanden, stärker als die normale Mens, aber ea ist bestimmt besser als eine AS. Ich war meinem Baby dankbar, dass es mich nicht durch die OP leiden ließ.

Ich wünsche dir viel Kraft!

2

Hallo
Erstmal tut es mir sehr Leid.
Ich hatte auch 2 missed abortions. Die erste habe ich dann Zytotec bekommen. 3 Tage starke Blutungen. Schmerzen waren zu ertragen und nach 2 Wochen war alles raus. Jetzt bin ich wieder in der Situation und überlege abzuwarten.
Ausschabung möchte ich vermeiden wenn es irgendwie geht.
Alles gute

Top Diskussionen anzeigen