Nach 2 FG - warum werde ich nicht untersucht?

Ich habe nun meine zweite FG erlitten (eine in der 5. ssw und die jetzige in der 7. ssw) und außer einem feuchten Händedruck meiner Gyn kommt da nichts.

Warum werde ich nicht nach möglichen Gründen untersucht? Offensichtlich stimmt ja irgendwas nicht und ich möchte - wenn wir überhaupt nochmal das Glück haben schwanger zu werden (spezielle Vorgeschichte) - das nicht noch einmal durchleben müssen wenn man doch vielleicht etwas tun könnte.

Ich hoffe ihr versteht was ich meine 😔

Auf welche Tests und Untersuchungen sollte ich eurer Meinung nach bestehen?

1

Hallo,
Das tut mir sehr Leid für dich.
Ich hatte genau das gleiche Problem.
Ich bin dann zum Hausarzt gegangen und habe ein großes Blutbild gemacht und habe außerdem die Schilddrüse testen lassen, das kann nämlich auch eine Ursache sein.

Erst nach 3 Fehlgeburten werden noch weitere Untersuchungen gemacht. Das finde ich sehr schlimm.

Alles gute dir!

4

Ich versteh auch nicht warum man das erst 3 mal durchmachen soll bevor gehandelt wird..
Aber das mit dem Blutbild ist eine gute Idee 💡 danke dir!

6

Huhu
Das stimmt so nicht. Das entscheiden die Ärzte. Als ich 2013 in der 11.SSW meine 1.Fehlgeburt hatte (ich hatte da bereits 5 gesunde Kinder), fragte ich bei der Ausschabung im Kkh eine Ärztin, ob sie das Kind untersuchen lassen könnten. Sie machte es, da sie Verständnis für meine Situation hatte u meinte, sie selbst hätte es an meiner Stelle auch gerne gewusst. Es kam heraus, dass mein Kind gesund war! 2016 kam mein Kind mit Trisomie 18 auf die Welt. Und nun bin ich vor 6 Wochen wieder Mama geworden. Ohne die Untersuchung 2013 hätte ich deutlich mehr Ängste gehabt, mein Kind könnte wieder eine Trisomie haben. Aber so war klar- die Trisomie war wohl eher Zufall.

weitere Kommentare laden
2

Erstmal tut mir das sehr leid für dich.
Habt ihr bei euch in der Nähe eine kinderwunschklinik oder Zentrum? Die untersuchen viel genauer bzw haben andere Möglichkeiten. Gerinnung, Genetik, Schilddrüse sind nur ein paar Dinge, die die dort untersuchen.

3

Auch ein aktuelles Spermiogramm von deinem Mann wird da untersucht. Auch wenn es mit dem schwanger werden klappt, kann es trotzdem sein, dass mann vll viele defekte spermien hat, die dann auch kurz nach befruchtung in einer fehlgeburt enden. All das untersucht eine kinderwunschklinik mit.

5

Wir haben hier nichts in der Nähe leider aber es ist vielleicht wirklich das schlauste das den „Profis“ zu überlassen 🤔👍🏼

weitere Kommentare laden
10

Hey

Tut mir sehr leid was du erlebt hast.

Ich hatte eine totgeburt in der 40ssw, nach möglicher plazentaablösung und 7 Monate später eine Fehlgeburt in der 10ssw.

Meine Ärztin hätte selbst mit dieser Vorgeschichte keine Untersuchungen unternommen
Nur auf meine ausdrückliche Nachfrage hin wurde dann die gerinnung geprüft.
Ich habe eine faktor 5 Mutation und muss jetzt in dieser Schwangerschaft heparin spritzen. Auch das wurde aber von meiner Ärztin als "wer suchet der findet" abgetan. Die Ärztin habe ich dann selbstverständlich gewechselt.
Jetzt bin ich in der 10ssw und bis jetzt ist alles gut

Ich würde die Ärztin mal klar darauf ansprechen und fragen was es für Möglichkeiten gibt

11

Hey,

tut mir sehr leid, dass du das durchmachen musst.
Ich hatte ebenfalls zwei aufeinanderfolgende FG und musste anschließend zur Ausschabung. Die erste war in der 7. SSW, die zweite in der 9. SSW. Mein Frauenarzt hat uns anschließend zur Überprüfung der Genetik sowie der Gerinnung geschickt.

Die Untersuchungen waren alle ohne Befund. Sein Rat war daraufhin, wir sollen es doch am besten noch einmal versuchen, er vermutet es war wirklich einfach nur Pech.

Inzwischen bin ich wieder schwanger und nun in der 9. SSW. Gestern war ich zur Kontrolle und diesmal sieht es wirklich gut aus. Die Maße stimmen auf den Tag genau mit den berechneten Daten überein. Bei der letzten Schwangerschaft hat das schon alles nicht wirklich zusammengepasst. Ich nehme vorsorglich ASS und Progesteron ein.

Ich an deiner Stelle würde die Untersuchungen unbedingt noch einmal ansprechen. Mir hat es viel Zuversicht für die jetzige Schwangerschaft gebracht, vor allem, da die genetische Untersuchung unauffällig war.

12

Bei zwei Fehlgeburten spricht man in der Regel von Pech. Mein FA hat mich nach der 2. untersucht. Festgestellt hatte man einen Gelbkörperhormonmangel, da musst du ab Eisprung einfach Hormone nehmen. Bekommen Frauen gern im Alter. Wie alt bist du? Ich war 34 bei der Diagnose. Nach den zwei Fehlgeburten folgte dennoch eine 3., eine. 4. und die 4. wurde dann auch obduziert, da hatten wir ein Turner Syndrom, sehr selten, aber passiert: Pech. Ansonsten konnte man bei mir nix feststellen. Als mein FA uns schon zur Kinderwunschklinik schicken wollte, die Unterlagen hatte ich schon bekommen, wurde ich erneut schwanger. Ich glaube das war der 5. oder 6. Versuch. Und dann klappte es, unser Sonnenschein kam 2016 gesund und munter zur Welt. Dann hatte ich letztes Jahr wieder eine frühe FG, 6. Woche. Und nun Bin ich morgen wieder in der 10. Woche und hoffe einfach, dass es gut geht...

Geh zu deinem Hausarzt und schildere dem mal die Lage, der kann auch schon einiges untersuchen, Blutbild, Schilddrüse. Und den Rest sollte deine Gyn mal untersuchen. Aber nach 2FG kann man sagen, evtl habt ihr einfach Pech gehabt...

Ich drücke dir die Daumen dass es bald klappt! Aber glaub mir, dass haben soo viele Frauen schon erlebt und dann haben sie doch noch ihr Baby bekommen :-)

Alles liebe!

13

Hallo und es tut mir leid, dass du diese Erfahrungen machen müsstest.

Ich hatte 2 Fehlgeburten in der 15. und 16. ssw. Habe mich selber viel eingelesen und die FÄ gebeten mir die Überweisungen zum Diabetologen, Hämatologen, genetiker, Dr. Pfeifer, Endokrinologen und in die Gynäkologie in der UK, um dort auch Gebärmutterspiegelung machen zu lassen gebeten. Heraus kamen dann auch einige Sachen und wurde behandelt und letztes Jahr eine gesunde Tochter zur Welt gebracht. Hatte aber letzte Woche wieder eine Fehlgeburt in der 7.ssw. Das war aber meiner Meinung nach eher die Laune der Natur.


In der frühen Phase gehen leider viele Schwangerschaften zu Ende, ohne dass es körperlich etwas nicht stimmen muss. Du kannst auf jeden Fall deine FÄ auf die Überweisungen ansprechen.

Alles gute 🍀

Top Diskussionen anzeigen