MA 7SSW - Fragen über Fragen

hallo ihr lieben,

nun muss ich doch mal nachfragen, ich hatte vor 4 Wochen eine MA in der 7 ssw. Heute bin ich bei ZT 34, eigentlich hatte ich immer einen regegelten zyklus von 31 Tagen.

Wie war das bei euch? Wann kam bei euch die Mens? 1 Woche nach der FG war das hCG im Blut komplett abgebaut.

Beginnt der neue zyklus, mit eisprung und mens, erst ab dann wenn das hCG vollständig abgebaut ist?
Freue mich auf eure Rückmeldung!

1

Hallo ich hatte jetzt in der 8 Ssw einen Abort und hab gelesen das ab dem Tag wo dann die Blutung einsetzt das der erste Tag des Zyklus ist, ob das jetzt so stimmt weiß ich nicht. Alles liebe und Gute für dich

2

Das ist völlig richtig. Ich hatte letzten Monat eine Fehlgeburt die mit Blutungen anfing. Hatte gelesen, dass somit der erste Tag der Blutungen als Z1 zählt und meine FÄ hat es bestätigt. Also konkreter gesagt war das bei mir so: am 24.07 gingen bei mir die Blutungen in der 6. SSW los. Also zählt das als Z1. Und am Z17 hatte ich einen fetten Ovu. D.h., dass mein Zyklus sich direkt geregelt hat.

3

Hallo, darf ich mal fragen wie lange deine Blutung gedauert hat? Bei mir sind es jetzt 7 Tage und es neigt sich dem Ende langsam. Ich wüsste gerne ab wann ich wieder mit Ovus testen soll. Alles liebe für dich

weitere Kommentare laden
5

Hallo, ich habe gestern nach meiner (2.) FG am 28. Zyklustag meine Periode bekommen. Die FG Blutung dauerte 7 Tage. Wenigstens das funktioniert wieder

6

Oh das tut mir sehr leid, vor allem schon 2 Fg das ist so traurig und ist so schlimm bei mir ist es die erste, ich komme eigentlich gut klar damit, gab zwar schon ein paar Tränen, aber wir möchten es trotzdem nochmal probieren.
Alles gute und liebe für dich

7

Danke, das ist lieb von dir
Ich drück euch ganz fest die Daumen und wünsche euch alles Gute

weitere Kommentare laden
11

Guten Morgen,
Das tut mir leid 🥺😘
Bei meiner 1. FG letztes Jahr mit Ausschabung war die Periode nach ca 30 Tagen wieder da. Zyklus war 24-26 Tage. Einen Eisprung hatte ich auch schon.
Im August bei der biochemischen FG war alles danach wie gehabt, glaube 1-2 Tage später kam die Periode dann.
Jetzt im April bei der FG, die medikamentös eingeleitet wurde, war die Periode auch nach ca 30 Tagen da, obwohl meine FÄ mir prophezeite das wird Mitte/Ende Juni auf Grund diverser Kleinigkeiten. Also es war Ende Mai.
Tja und nun habe ich gerade meine 4. FG komplett natürlich ohne OP (hoffe es bleibt so) und Ausschabung und Medis.
Also du siehst im Grunde nie grosse Zyklusprobleme gehabt bzw wie es jetzt läuft weiß ich nicht. 🤔
LG, alles Gute und viel Glück 🍀😘

13

Bei meiner letzten MA Fehlgeburt war Evas Strafe nach 5 Wochen da. Bis zu 8 Wochen ist normal. Danach können deine Zyklen auch noch leicht anders sein (zu kurz/ zu lang/ anders blutig). Blutung nach der fehlgeburt sind auch unterschiedlich lang. Zwischen 1 Tag und 3 Wochen am Stück hatte ich schon. Der Nachteil, wenn man es der Natur überlässt.

Ovus istim ersten Zyklus schwierig aber möglich . Bei mir war zb noch soviel HCG da das meine Ovus Tage lang angeschlagen haben, auch zu recht dann irgendwann und ich hab es dadurch verpasst -.-...

Laut Ärztin ist der Tag der Fehlgeburt der Zyklus Beginn und das Ei springt auch mit Rest HCG. Andere meinen erst wenn das HCG komplett abgebaut ist, springt ein Ei.

Alles Gute dir

14

Hallo ihr lieben 🥰
Vielen Dank für eure vielen Nachrichten! Ist ja wirklich verrückt, wie unterschiedlich das von Frau zu Frau ist. Heute bin ich bei zt 35 und es bleibt mir ja nichts anderes übrig als warten warten warten 😁 und hoffen, dass bald wieder ein neues Wunder in meinem Bauch einziehen darf.

Alles Gute für euch ❤

Top Diskussionen anzeigen