Gewebe & Blutreste nach 2 Wochen

Hallo ihr Lieben,

ich hatte vor 14 Tagen an 13+0 aufgrund einer Infektion plötzlich Wehen bekommen und mein Baby war leider schnell da. Im kkh wurde der Plazenta leider ausgeschabt. Am Donnerstag lag mein HCG wert bei 250 . Und laut US waren noch reste in der GM 😔. Als wäre die Geburt nicht schlimm genug jetzt muss ich mir auch sorgen um diese reste machen .
Hatte jemand von Euch trotz AS noch reste und hohen HCG ? Wenn ja wie ist es bei Euch ausgegangen ?

Kann man etwas gegen diese “reste” aktiv tun wie Übungen , Kräuter, Globullis? Könnte noch eine 2. AS nicht ertragen 😢.

Wünsche allen alles gute 🍀

übrigens mein Hcg war über 13‘000, die sst waren 3 Wochen nach der ersten Abbruchblutung immer noch positiv, was ja nun nicht wundert, da noch reste da (waren) sind..

Puh das habe ich auch von anderen Frauen gehört das die durch Tabletten sehr viel Blut verloren haben und es ihnen sehr schlecht ging. Wünsche dir auch Normalität wieder. Ich muss am Dienstag nochmal HCG wert kontrollieren am Do. Nochmal US bin gespannt dann muss eine Entscheidung getroffen werden.

ich habe diese woche dann auch nochmals kontrolle per us.. ich wünsche dir dass sich bald ein neuer Zyklus einstellt und du auch nach vorne blicken darfst (egal ob ihr den dann nutzt oder nicht-hauptsache der körper normalisiert sich wieder...)
alles gute!

Ja genau dass ist es was ich erstmal möchte, normalen Zyklus wieder um auch endgültig abschließen zu können. Irgendwie bin ich noch nicht 100% auf “vorbei Modus” deswegen. 😔 Danke Dir für lieben wünsche , hoffe wir können alle bald Positives berichten

Top Diskussionen anzeigen