MTX nach ELSS

Hallo Zusammen,

ich hatte im Oktobe eine ELSS.

1. OP (EL wurde "nur" aufgeschnitten)
danach Restgewebe noch vorhanden, daraufhin, MTX in Tablettenform (4 Tage lang)
ohne Erfolg, daher 2. OP mit Entfernung des rechten EL!

Soweit "so gut" habe alles inzwischen gut verarbeitet....

JETZT ist es aber so, das ich IMMERNOCH so viel Haarausfall durch dieses MTX habe, obwohl ich es nur 4 Tage genommen habe und das jetzt auch schon wieder 3 MOnate her ist.

Hat jemand erfahrung was ich da machen kann!?!?

LG
Kerstin

1

hi

ich habe es trotz drei elsw nicht genommen da man mir sagte, dass es bis zu einem jahr im körper nachwirken kann und man in der zeit nicht nochmal schwanger werden sollte.

denke der haarausfall ist nicht untypisch.

frag mal deinen doc.

alles gute :-)

2

Hallo,

frag doch mal da nach

http://www.urbia.de/club/Eileiterschwangerschaft

LG
Nan75

3

Hey,
Habe einmal mtx bekommen, keine Nebenwirkungen, kein Haarausfall, nichts. Aber des blöde mtx hat mich net weiter gebracht. Rest Gewebe ist noch vorhanden und muss erneut aus geschabt werden. Es nimmt kein Ende. Wie lange musst du nach dem mtx warten bis du wieder darfst?#kratzbitte geh zu deinen Ärzten und frag nach. #katze

Top Diskussionen anzeigen