Fehlbildung

Hallo
wer kennt die Fehlbildung Omphalocele? Hat das schon jemand mit gemacht? Ich musste deswegen mein Kind abtreiben lassen. Wisst ihr über die Krankheit mehr, wie sie entsteht oder durch was???

grüße Kathi

1

http://www.kinderchirurgie.ch/handbuch/abdomen/bauchwanddefekte.html



HIer kannst du was darüber lesen.....
Vielleicht hilft es Dir!!!

Tut mir leid was passiert ist

LG

2

hier etwas einfacher :

Der Begriff Omphalozele (auch Omphalocele geschrieben) ist der medizinische Fachbegriff für einen Nabelschnurbruch (Nabelschnurhernie): Durch eine Fehlbildung der Bauchwand beim ungeborenen Kind treten einige seiner Bauchorgane (insbesondere Teile des Darms) durch den Nabel hervor und verbleiben in der sackartig aufgeblähten Nabelschnur. Der Defekt kann schon vor der Geburt mittels Ultraschall festgestellt werden. Die Therapie besteht in einer operativen Versorgung.


Wünsche Dir alles Gute

3

War es die reine Omphalocele oder auch noch andere Fehlbildungen?
Meine Tocchter kam mit einer sehr grossen Omphalocele zur welt.

Kannst mich auch gerne über VK anschreiben.

4

Hallo, schau mal hab ich im netz gefunden den text:

Der Begriff Omphalozele (auch Omphalocele geschrieben) ist der medizinische Fachbegriff für einen Nabelschnurbruch (Nabelschnurhernie): Durch eine Fehlbildung der Bauchwand beim ungeborenen Kind treten einige seiner Bauchorgane (insbesondere Teile des Darms) durch den Nabel hervor und verbleiben in der sackartig aufgeblähten Nabelschnur. Der Defekt kann schon vor der Geburt mittels Ultraschall festgestellt werden. Die Therapie besteht in einer operativen Versorgung.

Eine Omphalozele entsteht zwischen Tag 32 und 70 der Schwangerschaft. Dabei fehlt die Rückbildung des physiologischen (beim Gesunden vorkommenden) Nabelbruches in der Embryonalzeit, so dass in der Mittellinie ein Substanzdefekt resultiert, was den Bruch ermöglicht.



5

Wieso abtreiben MUSSTEST? Hast du dich denn nicht vorher darüber informiert? Normalerweise können Babys damit geboren werden und dann operiert werden. Zumindest gibt es eine Chance auf Überleben. Die Geburt muss natürlich genau geplant werden. Eine spontane Entbindung ist meist nicht möglich, aber es gibt bei einer reinen Omphalocele durchaus Möglichkeiten das Baby zu retten. Hatte dein Kind denn noch andere Anomalien ode Behinderungen?

6

Hallo,

mein Sohn Moritz hatte auch eine Omphalocele. Er ist jetzt 3,5 Jahre und putzmunter. Bei uns war die Cele eine Begleiterscheinung des angeblich vorhandenen EMG-Syndroms (auch Beckwith-Wiedemann-S.). Der Anfang war zwar nicht leicht, aber es hat sich mehr als gelohnt.

Lorchen1808 und Moritz

7

Hi Kathi!
Ich kann dir ein wenig berichten. Zum einen kenne ich einen Fall, wo eine Omphalocele bei einem Kind früh festgestellt wurde und nachdem weitere Behinderugne ausgeschlossen wurden, konnte das Kind bis zur 37.SSW ausgetragen werden und dann per KS geboren. Er wurde dann gleich operiert und hat heute ausser kleinen Narben keine Einschränkungen. Dann unser Fall, wo in der 13.SSW eine Omphalocele festgegestellt wurde, aber zusätzlich auch verkürzte Gliedmaßen mit fehlenden Knochenanlagen und ein Herzfehler. Wir haben das Kind dann zu den Sternen gehen lassen. Ich kann nur sagen: Uns haben die Ärzte alle gesagt, daß ein Kind, daß nur eine O. hat, ausser einer OP normalerweise keine Einschränkungen hat....
LG Reik

Top Diskussionen anzeigen