Wie HCG Wert messen und sicher sein, dass alles raus ist?

Sorry, dass ich euch hier so vollquatsche, aber dieses Forum ist so toll und hilfreich!

Ich war Freitag (1 Woche nach der AS) bei der Nachuntersuchung, mein FA hat einen US gemacht und gemeint, es sei wohl alles draußen, alles gut.

Nun hat mir eine Bekannte erzählt, dass bei ihrer Nachuntersuchung auch alles ok war, ihre Schwangerschaftsanzeichen aber nicht nachließen und dann festgestellt wurde, dass doch noch was drin ist - noch eine AS.

Wie kann denn das sein? Wieso sagen sie erst, alles sei ok und später ist doch noch was da - gucken die nicht beim ersten Mal gründlich???
Davor graut mir!!!

Mein Arzt hat nichts von einem HCG Wert gesagt, nun ist er im Urlaub.
Wie kann ich sicher sein? Kann ich den Wert selbst messen?

Reicht ein SS-Test?#kratz

LG Jana

1

Hallo Jana,
bei meiner ersten FG hat der FA HCG kontrolliert. Bei der zweiten hatte ich noch SST von ebay, war ja so ein Großpack. Die habe ich dann aufgebraucht, und irgendwann ca. 2Wochen später war kein zweiter Strich mehr sichtbar. Auf jeden Fall sollte man schon nachschauen, egal ob Blut oder Urin. HCG Kontrollen stehen bei mir auch in den Befundberichten. Du kannst es auch beim HA kontrollieren lassen, falls es das macht. Oder Du nimmst halt einen SST.

LG
knutchen

3

Danke! Dann lasse ich auch mal zwei Wochen vergehen und mache dann einen Test. Habe aber das Gefühl, dass bei mir alles ok ist, die SS-Anzeichen haben schon nachgelassen, nur noch meine Brüste sind leicht druckempfindlich - aber schon viel weniger als vorher. Blutungen werden auch weniger...

Alles Gute für dich!!!
Jana

2

Hallo Jana,

Also mein FA hat bei der Nachuntersuchung das HCG auch nicht mehr gemessen, weil alles raus war!
Ich habe dann einfach noch mal ein paar SST gemacht,- um zu sehen ob das HCG fällt. 2 Wochen nach der AS war der Test dann negativ. Also, wenn du Gewissheit haben willst, kannst du ja nach einer gewissen Zeit noch mal einen SST machen.

Viele Grüße,
Agnes

Top Diskussionen anzeigen