Starke Unterleibs-, Rücken- und Kopfschmerzen nach AS

Hallo!!!

Hatte an diesem Mittwoch eine Ausscharbung in der 7. SSW wegen Missed Abort. :-( Durfte auch schon am gleichen Tag wieder entlassen werden. Habe nun seit gestern nachmittag immer mal wieder recht starke Unterleibs- und Rückenschmerzen. Abends kamen dann noch Kopfschmerzen dazu. Heute sind die Schmerzen noch etwas stärker geworden. Blutungen habe ich seit heute so gut wie gar nicht mehr was mich auch sehr wundert.
Mache mir irgendwie Sorgen dass das alles nicht so in Ordnung ist. Könnt ihr mir sagen wie es Euch nach einer AS erging?

Vielen lieben Dank!!!

TINe

1

Hallo Tine,

lass Dich erst mal fest in den Arm nehmen. #liebdrueck Es tut mir leid, was Du erleben musstest.

Nach meiner AS in der 14.SSW hatte ich auch Unterleibsschmerzen, ging einige Tage lang. Der Arzt meinte das sei normal, seien entweder die Rückbildung der Mutterbänder oder geschwollene Lymphknoten nach dem Eingriff.

Ich hatte auch Kopfschmerzen und Übelkeit noch, da es lange dauerte bis der hcg-Wert bei mir wieder runterging.

Ich wünsch Dir, dass es Dir bald besser geht.
Lieben Gruß
Coral#herzlich +#sternchen

2

Hallo.
ich hatte am 26.3 auch eine AS wegen Missed Abort
und am 3. Tag habe ich abends totale Rückenschmerzen und Unterleibsschmerzen bekommen sodas ich kaum schlafen konnte am 4.tag waren die schmerzen noch da aber am 5.tag waren die schmerzen wie weggeblasen.

eine #kerze für dein #sternchen

LG Flitzpipe mit #sternchen 8SSW im #herzlich

3

Hi Tine,

es tut mir sher leid, dass es Dich auch erwischt hat.

Denk positiv in die Zukunft- ich weiß, so kurz danach, ist es schwer.

Ich hatte das auch nach meinen 2 AS. Die starken Rückenschmerzen können auch von der Narkose kommen. Geblutet habe ich danach auch so gut wie nicht mehr. Die Ärzte im KH haben zu mir gesagt, dass die Unterleibsschmerzen normal sind und ich solle mich nicht quälen, so dass ich beruhigt Ibuprofen nehmen durfte. Was mir geholfen hat.

Wünsche Dir für die Zukunft alles Gute

#herzlich-lichst
Nadine mit 2#stern im Herzen

4

Hallo,

ich hatte an den Tagen nach der ersten AS fürchterliche Muskelschmerzen im Schulter- und Nackenbereich. Man erklärte mir das mit der Lagerung im OP und den Narkosemitteln Hatte beim ersten Mal offensichtlich eine ziemlich heftige Narkose, nach der ich auch nicht eigenständig angefangen hab zu atmen. Nach der zweiten AS musste ich deshalb über Nacht zur Beobachtung im KH bleiben. Aber die zweite Narkose war auch nicht so heftig, ich bin im OP im Aufwachraum wieder bei mir gewesen (nach dem ersten Mal erst nach ca. 3 Stunden).

LG,
Kyella

5

Hallo Tine,

Deine Frage ist zwar schon 2 Tage alt, aber nun auch noch eine kurze Info von mit dazu. Ich hatte am Die - also einen Tag vor Dir - eine AS in der 9. WOche. ( ebenfals wg. MA) Ich war von Mo - Mit im KH und hatte am Die und Mit auch totale Kopfschmerzen. Man sagte mir, dass es warscheinlich von der Nakose ist und ich viel trinken soll. Was ich dann auch getan habe. Heute geht es mir schon wieder ganz gut, bin nur noch etwas schlapp, da der KReislauf nicht so richtig will. Blutungen hatte ich 2 Tage danach auch keine mehr. Solltes Du weiterhin starke Schmerzen haben,würd ich allerdings lieber zumArzt gehen. Also dann dann alles liebe für Dich und unsere 2 #stern -chen.
vg,
kirschi9

Top Diskussionen anzeigen