nach as, reste in gebärmutter

hallo mädels!

ich hatte am freitag meine zweite ausschabung...

soeben war ich bei meiner neuen ärztin zu einem gespräch, wie es weitergehen soll.
ich hab sie gefragt, warum ich diesmal so nachblute.

sie meinte, wir sollen einen us machen.
dort sah sie noch reste in der gebärmutter - und zwar einiges was da noch drinnen war.

morgen muss ich ins krankenhaus...
sie meint, es wäre nicht schlecht wenn ich noch eine ausschabung bekomme, manche ärzte lassen es aber ausbluten...

hat damit jemand erfahrung?
wie war das bei euch?

ich bitte euch um antworten!

vielen lieben dank!
caro

1

Hallo Caro,

tut mir leid, dass du zum 2 x ein Baby verloren hast. Uns ist das auch schon 2x passiert, einmal in der 8-9 SSW und einmal in der 6SSW.

Bei der FG in der 8/9 SSW hatte ich eine AS bei der 2. FG nicht.

Zwischen den Fehlgeburten habe ich 2 gesunde Kinder bekommen :-) und habe eine ganz liebe Hebi kennengelernt. Die meinte, man muss nicht immer zur AS.

Nach der Geburt meines Sohnes hatte ich fast 9 Wochen lang Wochenfluss bis man in einer verspäteten Abschlussuntersuchung festgestellt hat, dass da noch Reste in der Gebärmutter sind. Man wollte mich gleich zur AS schicken und das mit einem 9 Wochen alten Baby. Ich habe dann meine Hebi angerufen und die hat mir Globolis (Homöopathie) gebracht, die die Gebärmutter zum zusammenziehen bringen, nach 3 Tagen habe ich nochmal eine größere Menge Blut/Gewebe verloren und der spätere Ultraschall hat ergeben, dass nun keine Reste mehr vorhanden sind.

Also, ich würde es erstmal auf natürlichem Weg und ohne AS versuchen.

Du hast auch bei einer FG Anspruch auf eine Beratung von einer Hebi.

Alles Liebe für Euch

Ilka

2

hi,

bei mir war das Gleiche wie bei dir, aber ich hatte dann wirklich 2 AS, wir haben es mit Ausbluten lassen versucht, aber es ging nicht.

Alex

3

Hallo!!!
Lass dich erstmal drücken#liebdrueckich habe nach meiner AS nicht geblutet, obwohl meine Ärztin meinte, ich müsste...ich habe Methergin Dragees bekommen...ich habe direkt nach der Einnahme der ersten Blutungen bekommen....sprich deine Ärztin drauf an, ist auf alle Fälle besser als ein erneute AS und vielleicht eine gute Alternative!!!

Top Diskussionen anzeigen