sternenpapa

hi ihr lieben hier ist ein gedicht mal für die sternenpapas

Einmal nur wurde ich gefragt,
von einem Freund, fast schon verzagt:
"Wie es ist ein Sternenpapa zu sein?
Wie nur linderst Du deine Pein?"

Meine Antwort hat auf sich warten lassen,
die Gefühle so unendlich schwer zu fassen.
Es ist nicht leicht, Sternenpa zu sein,
dir fehlt ein Kindchen, winzig klein.

Hast Dich gefreut mit ganzem Herz,
was Dir jetzt bleibt ist nur der Schmerz.
Doch den will niemand sehen,
sagt dir: "Wird schon gehen!"

Findest nicht sehr viel Verständnis,
kaum einer hat die Erkenntnis,
dass dies Kindchen hat gelebt,
egal was auf einem Zettel steht.

Du musst stehen deinen Mann,
das ist es, was man von dir erwarten kann.
Möchtest schreien, möchtest weinen,
hältst die Klappe, sagst keinen Ton, gar keinen.

Tust jeden Tag weiter deine Pflicht,
deine Umwelt kümmert es meist nicht.
Deine Mine geschnitten wie aus Holz,
jeder Roboter wäre darauf stolz.

Dein Herz ist erfüllt von tiefer Trauer,
für die anderen war es nur ein kurzer Schauer.
Musst halt einfach weiter machen,
dabei willst du gar nicht lachen.

Verbirgst tief in dir deinen Schmerz,
verschließt ihn dicht in dein Herz.
Dabei ist das gar nicht zwingend,
lass ihn heraus, das ist dringend:
Denn auch du darfst trauern,
und mag es auch ewig dauern!

Ich wünsche allen Sternenpapas, die Möglichkeit zu haben,
ihre Trauer zu zeigen und damit auch akzeptiert zu werden.


lg mara

1

Danke das hast Du schön geschrieben.männer gehen oft ja auch anders mit Ihrem Kummer um.Deshalb wünsche ich mir das jeder den Kummer des anderen und wie er damit umgeht akzeptiert .Nur so kann man als Paar bestehen bleiben..

2

Hallo Mara!

Ich finde das Gedicht sehr schön.

Die Sternenpapas kommen meißt zu kurz. Jeder schaut nur wie es der Frau geht.

Mein Freund leidet auch, er kann es nicht zeigen und es fällt ihm schwer darüber zu sprechen.

Ich werde ihm das Gedicht hinlegen, er hat mir nach meiner vorletzten FG auch eins für Sternenmamas geschenkt und ich trag es immer bei mir.

LG Jacki

3

Wirklich ein sehr sehr schönes gedicht.#freu
Habe richtig gänsehaut bekommen und musste sofort daran denken wie mein mann bei meinen fehlgeburten still gelitten hat.#schmoll

Alles liebe
Und eine #kerze an alle Sternenkinder


Mona1705 mit drei#stern im herzen und Angelina( 20 mon.) fest im Arm#herzlich

Top Diskussionen anzeigen